Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 23

ADV Fußraste "frißt" Stiefelsohle...

Erstellt von Richi-75, 11.05.2007, 11:38 Uhr · 22 Antworten · 4.501 Aufrufe

  1. Registriert seit
    04.08.2006
    Beiträge
    199

    Standard ADV Fußraste "frißt" Stiefelsohle...

    #1
    Hallo liebe Gemeinde,
    ich habe kürzlich festgestellt, dass die ADV-Fußrasten anfangen meine Stiefelsohlen anzuknabbern. Rechts sieht man beginnende Auflösungserscheinungen und links fehlt bereits ein Profilblock der Sohle.
    Der Stiefel also solches ist zwar noch i.O. aber bevor die Raste irgendwann den Weg durch den Stiefel findet, würde ich dies gern ändern.

    Neue / andere Fußrasten kommen nicht in Frage.
    Mein Wunsch geht in die Richtung, für den täglichen Betrieb die orig. Fußrasten mit entspr. Gummiprofil zu überziehen, welches bei Bedarf schnell
    u. einfach entfernt werden kann.

    Hat evtl. irgendwer da 'ne Lösung bzw. ne Idee parat ???

    ...dankende Grüße

    Thorsten

  2. Registriert seit
    06.05.2006
    Beiträge
    2.114

    Standard

    #2
    hmmm... wenn Du handelsübliche Condome nehmen willst würd cih die extra starken nehmen.... aber ich fürchte selbst die halten keine 2 Minten Fuß5ex mit der Kuh durch...

    Pedalüberzieher aus dem KFZ BEreich werden nicht passen...

    Ehrlich gesagt hab ich für das selbe Problem auch noch keine wirkliche Lösung gefunden... denn mir ist auch aufgefallen, das man die Fußrasten den Stiefel inzwischen schon recht gut ansieht.

    Eine Kunststoffplatte mit Senkkopfschraube und Gegenplatte oder so ist in meinerm Brainstorming schon aufgetauscht... aber das wird zu glatt...
    Ein Gummiblock muss zu dick sein, damit man ihn mit gleichem Prinzip anklemmen kann und er dann auch hält.

    Mit der Flex die Zacken etwas entschärfen... hmmmpf...

    Oder normale GS Fußrasten und dann tauschen... gefällt mir aber auch nicht.

    Kantenschutz hält nicht.

    Also mehr als Schulterzucken ist bei meinen Überlegungen noch nicht rumgekommen

  3. Registriert seit
    04.08.2006
    Beiträge
    199

    Standard

    #3
    Grüß dich vision1001,
    ich habe auch Brainstorming betrieben...

    Fußrasten der normalen GS könnten evtl. passen (Info lt. dem )
    KTM hätte für die LC4 /LC8 ein Rastenkit mit Gummi-Einlagen - die Einlagen gibt es auch einzeln - aber wie befestigen ??? ...und ob die paßgenau sind ist fraglich.

    Ich habe von nem Bekannten, der im Landwirtschaftlichen Bereich tätig ist,
    noch den Tip bekommen, daß es für Stallanlagen - Gummimatten gibt. Er hat noch Reststücke rum liegen. Die sind zwar grünlich aber zum Testen sollte es reichen - die gibbet auch in schwarz, Stärke ca. 20mm
    Wenn das funzt, könnte man die Sache weiterverfolgen.

    Ich werde mich am WE mal damit beschäftigen und hier das Ergebnis posten.

    Gruß Thorsten

  4. JOQ
    Registriert seit
    27.04.2006
    Beiträge
    2.926

    Standard

    #4
    Zitat Zitat von Richi-75
    Fußrasten der normalen GS könnten evtl. passen (Info lt. dem )
    Zur Klarstellung: Das sind max. "Fußrästchen" im Vergleich zur ADV

    Jo

  5. Registriert seit
    29.03.2006
    Beiträge
    53

    Cool

    #5
    Hallo zusammen
    Meine Lösung des Problems fahr ein paar mal mit einem Winkelschleifer drüber bestückt mit einem Schleifpapier 100er Körnung.Es nimmt die scharfen Spitzen.Wenn du keine solche Maschine hast geh zu einem Malerbetrieb die haben sowas.

    Gruss emu 1200

  6. Registriert seit
    17.04.2004
    Beiträge
    12.709

    Standard

    #6
    Hi
    Vielleicht hilft es wenn man nicht von "drüber" ausgeht, sondern von "zwischenrein". Wenn die Latschen nicht nur auf den Metallspitzen stehen sondern durch Gummi unterstützt werden dürfte der Abrieb weniger gross sein.
    Ich hatte das gleiche Problem auf der 1150 GSA (mit den TrialRasten der GasGas) und habe es mit Cross-Stiefeln gelöst. Die haben scheinbar anderen Gummi für die Sohlen und die Metallplatte in der Sohle verteilt das Gewicht.
    gerd

  7. Registriert seit
    12.10.2005
    Beiträge
    1.162

    Standard

    #7
    Wollte ich auch gerade vorschlagen....denkt nicht über die Rasten nach, sondern über Eure Stiefel!
    Gruss, ziro

  8. Registriert seit
    04.08.2006
    Beiträge
    199

    Standard Lösung gefunden !!!

    #8
    Ein ausgeschlafenes Moin,Moin die Runde...

    Die Lösung ist gar nicht so schwer - gibt es sogar beim .
    Ich war Samstag kurz beim , um mir die normalen Fußrasten der 12er anzuschauen und bin dann noch so durch den Verkaufsraum geschländert,
    als mich die Fußrasten der neuen X-country angelacht haben.

    Was soll ich sagen, auf denen sind Gummischützer montiert.
    Eine kurze Unterhaltung mit der Werkstatt und wir haben die Gummiüberzieher probehalber auf die 12er ADV montiert.

    Es passt, es passt, es passt... !!!!

    Kostenpunkt liegt um 20-25 € für das Paar - und schon bestellt.

    Hoffe allen Leidensgenossen mit diesem Beitrag geholfen zu haben.

    Eine Tolle Saison und evtl. sieht man sich ja mal unterwegs.

    Gruß Thorsten

    @ Ziro
    Meine Haix (Fire Flash) haben eigentlich schon eine gute Sohle und
    da sie für die Feuerwehr zugelassen, würde ich sie nicht als Badeschlappen bezeichnen.

    @Gerd
    so hatte ich mir das eigentlich auch vorgestellt. Ein Gummiklotz in die Raste eingesetzt und ggf. mit Profil versehen, gegen das Abrutschen bei Nässe. Die aktuelle Lösung ist allerdings die Beste.

  9. Registriert seit
    12.10.2005
    Beiträge
    1.162

    Standard

    #9
    Deine Haix Feuerwehrschlappen sind sehr wohl Sohlentechnisch für Krallenfußrasten ziemlich ungeeignet. Da alle Feuerwehr und Rettungstiefel, von Jolly, über Haix zu Baltes eine griffige, rutschfeste, und somit recht weiche elastische Gummisohle haben. Jetzt erzähl mir nix anderes, ich trage die Teile jeden Tag Beruflich...

    Moto-Cross Stiefel haben eine Superfeste Sohle, allein schon dafür, dass man nach grossen Sprüngen auf den Rasten stehend, sich nicht die Mittelfußknochen bei der Landung durchbricht. Da ist also nix elastisch, weich, griffig, nachgebend. Sondern einfach nur hart. Und deswegen halten die Sohlen auf den Krallenfußrasten locker eine Saison.

    Gruss, ziro

  10. Registriert seit
    04.08.2006
    Beiträge
    199

    Standard

    #10
    Nun sei doch nicht gleich "Krummerhund" zu mir.
    Die Höflichkeit scheinst du ja auch nicht gerade mit dem Löffel gefressen zu haben oder ???
    Eine anständige Begrüßung wäre ja mal nicht schlecht gewesen - aber Jedem das Seine.

    Da ich mit Cross-Stiefel keine Erfahrungen habe, glaube ich dir das jetzt einfach mal und nehme das so hin.

    Gruß Thorsten


 
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Tausche Suche Fahrer-Sitzbank GS 1200 "normal" im Tausch gegen "niedrig"
    Von Barni im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 19.02.2013, 23:29
  2. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 07.03.2012, 11:06
  3. Heute Abend im TV:"Nackt unter Leder"/"The Girl On A Motorcycle"
    Von Butenostfriese im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 06.02.2012, 10:19
  4. Tausche Tausche SW-Motech Quick-Lock EVO Tankrucksack "Engage XL" gegen "City"
    Von schleckschling im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 01.06.2011, 13:14
  5. Quick Lock Tankring für Schrauben "Innen"+Tankrucksack "City"
    Von DerDuke im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 08.04.2011, 15:03