Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 23

ADV Fußraste "frißt" Stiefelsohle...

Erstellt von Richi-75, 11.05.2007, 11:38 Uhr · 22 Antworten · 4.499 Aufrufe

  1. Registriert seit
    12.10.2005
    Beiträge
    1.162

    Standard

    #11
    Hallo Thorsten,

    tschuldige, wenn Du meinen Text so aufgenommen hast. Wußte nicht, das ich hier im Mädchen-Forum bin.

    Die Jungs in der HP2 Sparte sind da wohl ein bissl direkter, und brauchen für Aussagen, nicht noch einen Blumenstrauß dazu.

    Ich bin sehr wohl höflich.

    Ich hatte auf eine namentliche Ansprache Deiner Person verzichtet, da ich direkt auf Deinen Beitrag geantwortet habe. Ich hoffe, Du mögest mir dieses Vergehen verzeihen.

    Deswegen noch einmal den Text in höflicher Form, nur für Dich.


    Lieber Thorsten,

    Ich bin sehr wohl der Meinung, dass Deine benannten Feuerwehrstiefel der Marke Haix, Sohlentechnisch für Krallenfußrasten ziemlich ungeeignet sind.
    Da alle Feuerwehr und Rettungstiefel, von Jolly, über Haix zu Baltes eine griffige, rutschfeste, und somit recht weiche elastische Gummisohle haben. Ich trage diese Stiefel beruflich so gut wie täglich, und verfüge daher wohl über einen gewissen Erfahrungsschatz.

    Moto-Cross Stiefel haben eine superfeste Sohle, allein schon dafür, dass man nach grossen Sprüngen auf den Rasten stehend, sich nicht die Mittelfußknochen bei der Landung durchbricht. Da ist also nichts elastisch, weich, griffig, nachgebend. Sondern einfach nur hart. Und deswegen halten die Sohlen auf den Krallenfußrasten locker eine Saison.

    Lieben Gruss, der ziro

  2. Registriert seit
    04.08.2006
    Beiträge
    199

    Standard

    #12
    Okay, vergiss es...
    Den Inhalt deiner ersten Mail hab ich schon verstanden.

    Bevor wir jetzt aber den "Ball" hin und her spielen, laß uns lieber 'n
    Bierchen trinken - ich weiß, ist noch etwas früh.
    Ich meine das jetzt auch eher symbolisch, 'n Käffchen geht nat. auch.

    Da ich seit 9 Jahren mit den Haix unterwegs bin und das "Sohlenknabbern",
    so nicht kenne, war ich halt etwas erschrocken.
    Wenn du sagst dass die Crosstiefel ne härtere Sohle haben, dann ist das nat. einleuchtend für die höhere Lebenserwartung der Sohle.

    Sowohl die Sache mit nem Gummiblock in der Raste, als auch die Lösung mit den Gummiüberziehern der X-Country lösen aber mein Problem.
    Daher werd ich als "Otto-Normal-Fahrer" weiterhin bei den "Badeschlappen" bleiben.

    In diesem Sinne...

    Gruß Thorsten

  3. Registriert seit
    12.10.2005
    Beiträge
    1.162

    Standard

    #13
    Hallo Thorsten,

    ich trinke kein Bier! ...und das mit dem Fussball kannste auch vergessen...

    Ich finde die Fußrastenlösung von den neuen 650er Modellen auch die beste.

    Und Dein Haix ist auch viel zu bequem, als das Du Dich davon trennen solltest...

    Besten Gruss, ziro

  4. JOQ
    Registriert seit
    27.04.2006
    Beiträge
    2.926

    Standard

    #14
    Zitat Zitat von ziro
    ..............Und Dein Haix ist auch viel zu bequem, als das Du Dich davon trennen solltest...
    Besten Gruss, ziro
    .........................raspel, raspel, raspel, .....................................

  5. Registriert seit
    12.10.2005
    Beiträge
    1.162

    Standard

    #15

  6. Registriert seit
    06.09.2007
    Beiträge
    3

    Standard Fußrasten entschärft

    #16
    Hallo,

    aufgrund dieses Thread habe ich an meiner Adventure die Fußrasten abgenommen und die Zacken um 8 mm gekürzt (per Fräsmaschine).

    Anschließend wurden die blanken Metallstellen zweifach mit Zinkfarbe versehen.

    Vorteile: keine weiteren Bauteile kaufen, Auflagefläche ist erheblich vergrößert, Kniewinkel vergrößert.

    Ich bin mit dem Ergebnis nach 1000km Fahrerfahrung hoch zufrieden .

    Schönen Gruß aus Schaumburg

  7. Registriert seit
    20.03.2006
    Beiträge
    118

    Standard

    #17
    hallo zusammen

    warum herumbasteln ? die gummis der neuen 650er Xcountry sollen doch passen.

    gruß

  8. Registriert seit
    23.04.2007
    Beiträge
    655

    Standard

    #18
    @ziro

    Also ich habe die Hanrath Stiefel (mit Gore Tex) und ich habe ca. 20000km mit den gefahren. Und ich stelle keinen Abrieb fest.

    Aber nur zu Klärung, wo raspelt ihr. in den Kurven oder wenn ihr ide Raste so benutzt. Weil ich stelle meine Füße in den Kurven immer auf die Rasten und schleift dann nix, ausser die Rasten.

    Oder liegt das an den Rasten. Ich habe ne 12er GSA.

  9. Registriert seit
    05.09.2005
    Beiträge
    4.619

    Standard

    #19
    der halt auf der raste ist mir wichtiger als die sohle !!!
    allerdings ist dem tech die scharfkantige raste sowieso egal.

    die gummiblöcke schmeiss ich als erstes raus, ich will halt mit den tretern- und keine rutschpartie auf dem gummi!

    immer diese modebewußten lederfreaks....

  10. Registriert seit
    25.02.2007
    Beiträge
    153

    Reden

    #20
    Zitat Zitat von shorty
    der halt auf der raste ist mir wichtiger als die sohle !!!
    allerdings ist dem tech die scharfkantige raste sowieso egal.

    die gummiblöcke schmeiss ich als erstes raus, ich will halt mit den tretern- und keine rutschpartie auf dem gummi!

    immer diese modebewußten lederfreaks....
    Hallo Shorty,
    kommst du eig. bis zu den Rasten???


 
Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Tausche Suche Fahrer-Sitzbank GS 1200 "normal" im Tausch gegen "niedrig"
    Von Barni im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 19.02.2013, 23:29
  2. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 07.03.2012, 11:06
  3. Heute Abend im TV:"Nackt unter Leder"/"The Girl On A Motorcycle"
    Von Butenostfriese im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 06.02.2012, 10:19
  4. Tausche Tausche SW-Motech Quick-Lock EVO Tankrucksack "Engage XL" gegen "City"
    Von schleckschling im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 01.06.2011, 13:14
  5. Quick Lock Tankring für Schrauben "Innen"+Tankrucksack "City"
    Von DerDuke im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 08.04.2011, 15:03