Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 14 von 14

adv - welcher sprit?

Erstellt von uli gs/adv, 01.10.2006, 13:43 Uhr · 13 Antworten · 3.359 Aufrufe

  1. Registriert seit
    18.09.2006
    Beiträge
    51

    Standard prüfstandergebnis r 1200 gsa

    #11
    hallo zusammen,

    hier nun das ergebnis der leistungsprüfung meiner adv:

    zard esd, blue luftfilter:

    105,6 ps/7509
    115,7Nm/5698

    original esd, blue luftfilter

    102,1p2/7589
    110,2Nm/5683

    scheint normal zu sein, jedenfalls hat laut aussage des testers noch keine gs unter 100 ps motorleistung aufgewiesen.

    was auffällt, ist dass der zard dämpfer zwischen 3500 und 4000 einen abacker von 100nm auf unter 90nm aufweist! als wenn sich die bmw verschluckt hätte. der original esd baut hier sogar leistung auf.

    jetzt bin ich so schlau wie vorher... kein drehmoment aus dem keller. evtl. bietet wunderlich/mtec ne lösung an. mit dem power-optimizer oder wie das teil heisst. man kann verschiedene programme eingeben für unterschiedlichstes terrain (z. b. autobahn, landstrasse, berge, off-road...). ob das wirklich hinhaut?

    jemand erfahrungen damit (bitte keine unnötige werbung )?

    ergo: am sprit liegt es definitiv nicht, also versuch ichs mal mit bio-diesel

    q-grüße

  2. Registriert seit
    17.04.2004
    Beiträge
    12.709

    Standard

    #12
    Hi
    Normalerweise würde ich sagen: Schraub' eine kürzere Hinterachse ran. Leider geht das nicht mehr (oder noch nicht) weil kein Teil aus dem alten reichhaltigen Baukasten passt
    gerd

  3. Registriert seit
    30.01.2005
    Beiträge
    745

    Standard

    #13
    Moin Uli,

    nienicht Superplus! Nimm V-Power und nur V-Power. Du tust damit der
    Mineralölindustrie einen noch größeren Gefallen als mit ROZ98 . Manche
    Kids mit ihren 50er Rollern schwören auch darauf

    Deiner Q ist es aber letztendlich egal ob du 95er 98er oder 100er Sprit
    fährst. Sie ist für 95er ausgelegt. In Ausnahmefällen tut es auch mal 91er
    Sprit.

  4. Registriert seit
    21.09.2006
    Beiträge
    222

    Standard

    #14
    Hallo zusammen,

    die 12GS sollte mit Super 95 Oktan gefahren werden. So ist die der Motor ausgelegt. Es geht aber auch mit Normalbenzin 91 Oktan. Das wird durch Klopfsensoren erkannt wodurch die Elektronik den Zündzeitpunkt etwas in Richtung später verändert. Das bedeutet einen kleinen Leistungsverlust.
    Der ist aber nur schwach oder kaum mit dem Popometer zu spüren.
    Wenn alles an der Maschine in Ordnung ist, wird auch Normalbenzin schadlos vertragen.

    Gruß

    omopenk


 
Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. Einbildung Öl / Sprit ?
    Von boe im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 04.10.2011, 21:31
  2. E10 Sprit und Aussage BMW
    Von dubble-xx im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 273
    Letzter Beitrag: 03.04.2011, 13:16
  3. der richtige sprit
    Von andiaufderq im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 12.02.2011, 08:38
  4. Welcher Tankrucksack mit welcher Befestigung ist empfehlenswert?
    Von Benni GS09 im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 29
    Letzter Beitrag: 18.09.2009, 08:43
  5. Ich will Sprit!
    Von schalke im Forum HP2 Enduro und HP2 Megamoto
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 12.10.2007, 18:49