Seite 5 von 7 ErsteErste ... 34567 LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 63

Adventure springt nicht an... Startprobleme

Erstellt von obelix1980, 08.08.2015, 08:40 Uhr · 62 Antworten · 5.415 Aufrufe

  1. Registriert seit
    18.08.2014
    Beiträge
    39

    Standard

    #41
    Vielen Dank!

    Ausgezeichnete Homepage.
    Lg

  2. Registriert seit
    18.08.2014
    Beiträge
    39

    Standard

    #42
    Hallo,
    Leider konnte ich den Fehler nochbimmer nicht finden.
    Der Freundliche ist nicht mehr freundlich und meint mittlerweile
    "Ich solle zu einer anderen Werkstätte gehen...Er weiß nicht mehr was er tauschen soll.."
    Einen Massepunkt will er noch prüfen?......Soll unterm Tank sein......
    Eigentlich ein Armutszeugnis für eine Werkstätte....
    Kann ich die Ringantenne im Notfall kurzschließen bzw umgehen? Hat hier jemand eine Idee?
    Meine Zeit wird nun schon knapp.
    Der Urlaub steht an.
    Nach seiner Verzweiflungstat "Massepunkt prüfen" werde ich mir die Kontrolllämpchen aufbauen
    Lg


  3. Registriert seit
    30.09.2010
    Beiträge
    452

    Standard

    #43
    Moin,
    viel geschrieben und ausprobiert. Bauteile getauscht.
    Aber ich finde keinen aussagekräftigen Fehlerspeicherausdruck. Eine solche Fehlfunktion sollte
    mit einem Diagnosegerät zu finden sein. Hier lassen sich die aktuellen Messwerte auch für die
    Startunterdrückung auslesen.
    Kann deine Werkstatt das nicht?

  4. Registriert seit
    18.08.2014
    Beiträge
    39

    Standard

    #44
    Nö War schon bei 2 Vertragswerkstätten. ..
    So ist es nicht lösbar, da es keine Fehlerspeicher Einträge hinterlässt. .

  5. Registriert seit
    25.10.2011
    Beiträge
    8.003

    Standard

    #45
    Zitat Zitat von obelix1980 Beitrag anzeigen
    Nö War schon bei 2 Vertragswerkstätten. ..
    So ist es nicht lösbar, da es keine Fehlerspeicher Einträge hinterlässt. .
    Da geht man durch 2 Betriebe mit je min. 2 Mechanikern und min. je 1 Meister und keiner findet ohne PC einen Fehler. Welch ein Armutszeugnis! Wäre es nicht landauf, landab traurige Realität, man würde glatt darüber lachen können.

  6. Registriert seit
    15.08.2015
    Beiträge
    14

    Standard

    #46
    Hallo teileklaus

    ich habe mal das Problem bei einer 1150er gehabt ,
    da löste sich ein Magnet im Anlasser dieser führte
    dann zum Kurzschluss bzw. zum Klemmer,
    weis aber nicht ob das bei der 1200er auch sein kann.

    Gruß Gerd
    Sollte man den Anlasser mal aufmachen und nachschauen.

  7. Registriert seit
    25.10.2011
    Beiträge
    8.003

    Standard

    #47
    Anlasser wurde bereits getauscht.

  8. Registriert seit
    15.01.2014
    Beiträge
    77

    Standard

    #48
    Zitat Zitat von obelix1980 Beitrag anzeigen
    Kann ich die Ringantenne im Notfall kurzschließen bzw umgehen?
    Dann wäre sie sinnlos. Und wie schon zwei mal gesagt, wenn Du das Starterrelais oder gar den Anlasser Klacken gehört hast, ist die ZFE und alles was davor ist (also auch Wegfahrsperre/Ringantenne) aus dem Spiel.

    Hast Du schon meinen Rat befolgt und die Verbindungen/Stecker von ZFE zum Starter mit einem Heisluftfön aufgeheizt und an allen gewackelt und gerüttelt?

    Thomas.

  9. Registriert seit
    18.08.2014
    Beiträge
    39

    Standard

    #49
    Zitat Zitat von zamzon Beitrag anzeigen
    Dann wäre sie sinnlos. Und wie schon zwei mal gesagt, wenn Du das Starterrelais oder gar den Anlasser Klacken gehört hast, ist die ZFE und alles was davor ist (also auch Wegfahrsperre/Ringantenne) aus dem Spiel.

    Hast Du schon meinen Rat befolgt und die Verbindungen/Stecker von ZFE zum Starter mit einem Heisluftfön aufgeheizt und an allen gewackelt und gerüttelt?

    Thomas.
    Hallo
    Morgen möchte der freundliche nochmals? Einen Massepunkt prüfen...
    Ich glaube die haben alle keine Ahnung.
    Ich werde wohl oder übel meine Reise unter diesen Bedingungen durchziehen müssen......
    Leider hab ich mit diesen 2 Fachwerkstätten kein Glück.... Ein Betrieb führt 8 Mann und macht nur Motorräder und der zweite führt 22Mann und macht das ganze Bmw Programm inkl. Mini.
    Ja die Zeiten wo es noch Mechaniker bzw richtige Techniker gab sind vorbei. Genau aus diesem Grund lasse ich meine Motorräder nie alleine in der Werkstatt.

    Gleich danach werde ich zu Hause diese Kabel nochmals prüfen und mir eine Checkbox aufbauen.

    Folgende Kontrolllämpchen werde ich mir aufbauen.

    Lampe 1: Klemme 50 12V vom Starterrelais
    Lampe 2: Klemme 85 Freigabe von ZFE
    Lampe 3: Klemme 87 12V Dauerplus für Startrelais
    Lampe 4: Masse am Starter bzw Motorblock

    Somit sollte ich bei Fehlerauftritt sofort eine Übersicht der Situation haben.

    Was haltet ihr davon?
    Lg

  10. Registriert seit
    14.09.2011
    Beiträge
    4.338

    Standard

    #50
    Du bist auf dem richtigen Weg. Wie meine selige Oma schon immer sagte: "Dumm darfst Du sein, nur Ideen musst Du haben!"

    Gruß,
    maxquer


 
Seite 5 von 7 ErsteErste ... 34567 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. GS springt nicht an
    Von Oxygen im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 03.05.2015, 13:50
  2. Adventure springt nicht mehr an - Zündung defekt?
    Von GSLeo im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 07.12.2010, 16:09
  3. 1150 GSA springt nicht an / trotz neuer Batterie
    Von kuepper.remscheid im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 09.03.2008, 10:34
  4. Springt nicht an
    Von Rabe Ta im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 07.04.2007, 15:33
  5. GSA springt nicht an
    Von Korbi01 im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 31.03.2007, 18:37