Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 13

Alarmanlage (Kindervertreiber) für die GS1200 2004 gesucht

Erstellt von Schweinehund, 22.05.2011, 09:24 Uhr · 12 Antworten · 1.969 Aufrufe

  1. Registriert seit
    13.02.2007
    Beiträge
    769

    Standard Alarmanlage (Kindervertreiber) für die GS1200 2004 gesucht

    #1
    Moin, moin
    meine "alte" GS wird öfters für Sitzproben von Kindern missbraucht.
    Warum die Eltern ihre Sprößlinge immer wieder auf die Sitzbank setzen????

    Ich klettere ja auch nicht auf deren Autodach rum.

    Also überlege ich was nachzurüsten, was bei Klettertouren an / auf der Q abschreckt.
    Nein keine Stromstöße oder Flammenwerfer.
    Eine kleine Alarmanlage die dann ein wenig hupt und blinkt, welche Anlage lässt sich nachrüsten?

    Gruß aus dem Weserbergland
    ............

  2. cug
    Registriert seit
    01.02.2011
    Beiträge
    716

    Standard

    #2
    Wenn die Erschütterungen vom Draufsetzen ausreichen:

    http://www.louis.de/index.php?partne...nr_gr=10001767

  3. Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    986

    Standard

    #3
    hallo s-hund, ( netter nick )

    einfach einen gut leserlichen zettel /aufkleber am moped befestigen:

    " die letzten kackbratzen die sich hier ungefragt draufgesetzt hatten, haben sich die finger verbrannt. bitte nehmen sie daher abstand von solchen aktionen"



    gruss in die ex-heimat

    alex

  4. Registriert seit
    05.06.2007
    Beiträge
    756

    Standard

    #4
    Mußt du aber so schreiben, daß die Kackbratzen das auch verstehen:

    "Du nix auf krasses Pferd setzen, sonst hol isch meine Brüder und klatsch dich weg"

  5. Registriert seit
    15.01.2011
    Beiträge
    1.108

    Standard

    #5
    [QUOTE=............;772670] welche Anlage lässt sich nachrüsten?
    /QUOTE]

    Warum nicht die Originale von BMW ? 285 Eu fertig eingebaut.

    Gruss
    gerry

  6. Registriert seit
    02.08.2010
    Beiträge
    116

    Standard

    #6
    Hi,
    würd ich auch empfehlen, nimm die Originale. Hab lang rumüberlegt wegen Alternativen, siehe auch mein Fred Nachrüstung DWA an Adventure TÜ

    Wenns was taugen soll, ist das Nachrüsten einer anderen Anlage schon ein gefrickel mit evtl Can-Bus Problemen bei Blinkeransteuerung z.B.

  7. Registriert seit
    13.02.2007
    Beiträge
    769

    Standard

    #7
    Hab bei Tante Louis was gefunden Legos 2
    Ist das was oder glänzen solche Anlagen mehr mit Fehlgehupe

    Gruß

  8. Registriert seit
    30.04.2007
    Beiträge
    6.464

    Standard

    #8
    Die Originale reagiert weniger auf wackeln, denn sie hat nur einen Neigungssensor. Der funzt zwar auch ab einem bestimmten Grad Erschütterung, aber eben nicht so "kinderfreundlich" wie manchmal nötig.

    Bei der Legos 2 funzt die Blinkeransteuerung anscheinend nicht, das habe ich hier in einem anderen Beitrag gelesen. Wohl weil die GS kein Blinkrelais hat. Die muss man aber nicht unbedingt haben. Ein Gravitationssensor (Neigung, schieben) ist Serie. Das ist besser wie ein einfacher Neigungssensor. Ein Erschuetterungssensor (einstellbar) und sogar ein Perimeter sind nachrüstbar. Nachteil: Nur eine Fernbedienung. Ich hatte die an meiner V-Strom und war immer zufrieden. Die Legos meckert zuerst, und dann gibt es was auf's Ohr. So: http://strom.selfip.net/suzuki/video/alarm.avi . Dort sieht man den Unterschied zwischen Gravi-Sensor + Erschuetterungssensor.

    Meine Meinung: Gib keine 300 für einen Kinderschreck aus. Dafür reichen die Legos TG 400 oder die Legos TG 200 voll aus. Die arbeiten beide mit einem kinderfreundlichem Erschuettuerungssensor

  9. Registriert seit
    29.01.2010
    Beiträge
    414

    Standard

    #9
    Hi,

    ich hab die Legos 2 drin. Blinkeransteuerung ist da nicht vorgesehen, die piepst nur zweimal beim Ein- und einmal beim Ausschalten. Einbauort unter der silbernen Heckabdeckung über dem Kotflügel passt ideal. Fehlalarm hatte ich bisher keinen und Du kannst sogar ein Mikrowellenmodul nachrüsten, dann gibt das Teil ab einer (einstellbaren) Annäherung schon die entsprechende Rückmeldung. Aber, wenn die Kinder das raus haben, machts vielleicht auch Spaß, das Teil auszulösen?

    LG
    Jörg

  10. Registriert seit
    13.02.2007
    Beiträge
    769

    Standard

    #10
    Zitat Zitat von Hobestatt Beitrag anzeigen
    Hi,

    ich hab die Legos 2 drin. Blinkeransteuerung ist da nicht vorgesehen, die piepst nur zweimal beim Ein- und einmal beim Ausschalten. Einbauort unter der silbernen Heckabdeckung über dem Kotflügel passt ideal. Fehlalarm hatte ich bisher keinen und Du kannst sogar ein Mikrowellenmodul nachrüsten, dann gibt das Teil ab einer (einstellbaren) Annäherung schon die entsprechende Rückmeldung. Aber, wenn die Kinder das raus haben, machts vielleicht auch Spaß, das Teil auszulösen?

    LG
    Jörg
    Bekomme ich die Heckabdeckung ab das ist doch auch das Schloß für die Sitze verbaut?


 
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Ölkühler-Abdeckung für R1200GS Bj. 2004 (0307) gesucht
    Von alex37 im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 18.09.2011, 21:42
  2. Helft mir mal weiter: GS1200 Adv. 2006 oder GS1200 Adv. 2010
    Von SVriderLiam im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 10.06.2010, 15:55
  3. Dringend technische Hilfe gesucht. Bremse hinten Dakar 2004
    Von braule im Forum G 650 GS , F 650 (GS) und F 650 GS Dakar (Einzylinder)
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 21.09.2009, 03:31
  4. schwarz Original-Verkleidung für gs1200 m.y. 2004/2007
    Von el_conguero im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 09.02.2009, 11:25
  5. Frontscheinwerfer für GS1200 bei Linksverkehr (GB) gesucht
    Von Matsche1967 im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 14.07.2008, 22:58