Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 28

Alarmanlage: Tasten

Erstellt von :H3, 31.05.2012, 13:20 Uhr · 27 Antworten · 2.248 Aufrufe

  1. :H3
    Registriert seit
    17.05.2012
    Beiträge
    24

    Standard Alarmanlage: Tasten

    #1
    Hallo in die Runde.
    Kurze Frage:
    Habe heute meine neue Kuh vom Händler abgeholt. Der hatte mir alles erklärt, vergaß aber ein paar Worte zur Fernbedienung der Alarmanlage anzuhängen. Als ich daheim war, war gerade Mittagsruhe, da wollte ich nicht einfach learning by doing betreiben . Sind ja nur zwei Tasten. Wie geht's? Welche ist wofür?
    Thanks!

  2. Registriert seit
    14.04.2011
    Beiträge
    322

    Standard

    #2
    Linke Taste, die gerippte drücken, um die DWA zu aktivieren.
    Rechte Taste, die glatte, um die DWA zu deaktivieren.

    Liebe Grüße von Il Postino, der z.Z. mit der Muh in Transsilvanien unterwegs ist und in Anbetracht der momentanen, teilweise sehr morastigen Straßenverhältnisse, sehr froh über die aufgezogenen Heidenau K60 Scout ist.

  3. :H3
    Registriert seit
    17.05.2012
    Beiträge
    24

    Standard

    #3
    Thanks.

  4. Registriert seit
    24.09.2011
    Beiträge
    1.585

    Standard

    #4
    DWA lässt sich aber nur eine Stunde lang mit der rechten Taste deaktivieren, danach nur noch mit dem Zündschlüssel.

    Ansonsten kannst du mit den beiden Tasten und vielen Kontrolltönen die Anlage proggen

  5. Baumbart Gast

    Standard

    #5
    Zitat Zitat von Dobs Beitrag anzeigen
    DWA lässt sich aber nur eine Stunde lang mit der rechten Taste deaktivieren, danach nur noch mit dem Zündschlüssel.
    das wäre aber ziemlicher Unsinn, bei meiner war es seinerzeit so dass man sie (nach einem Update) nur eine Stunde lang aktivieren konnte wg. Batterieschonung

  6. Registriert seit
    23.02.2009
    Beiträge
    60

    Blinzeln

    #6
    Zitat Zitat von Baumbart Beitrag anzeigen
    das wäre aber ziemlicher Unsinn, bei meiner war es seinerzeit so dass man sie (nach einem Update) nur eine Stunde lang aktivieren konnte wg. Batterieschonung
    Hi,
    Sinn oder Unsinn, Ihr habt beide Recht!

    Gruß Frank

  7. Registriert seit
    20.03.2012
    Beiträge
    39

    Standard

    #7
    Zitat Zitat von Frank_030 Beitrag anzeigen
    Hi,
    Sinn oder Unsinn, Ihr habt beide Recht!

    Gruß Frank
    Das kann man so nicht sagen. Wenn man die Mühle abgestellt hat (Zündschlüssel abgezogen), hat man eine Zeit lang (dachte es wären 15 min, kann mich aber irren) die Möglichkeit, mit dem gerippten Knopf die DWA zu aktivieren.

    Dann ist sie scharf und bleibt scharf, bis man sie mit glattem Knopf oder Zündschlüssel wieder deaktiviert.

    Aber: Um zu verhindern, dass die DWA der Mühle den ganzen Saft aussaugt und sie dann nimmer anspringt, deaktiviert sich die DWA nach einigen Tagen von selbst wieder. Laut Anleitung bleibt sie aber immer mind. 7 Tage scharf, glaube ich mich zu erinnern.

    Ach ja: Es gibt eine eigene Anleitung für die DWA, aber die hab ich jetzt grad nicht bei der Hand. Und es gibt noch einen Fähre/Autozug/Anhänger Modus (2x Drücken oder so), wo die DWA nicht auf Erschütterungen und Lageänderungen anspricht.

  8. Registriert seit
    23.02.2009
    Beiträge
    60

    Standard

    #8
    Zitat Zitat von tiburon783 Beitrag anzeigen
    Das kann man so nicht sagen.
    Doch, definitiv!

    Nach Zündung aus hast Du ca. 1h Zeit per FB Alarm zu schärfen.
    Danach hast Du ca. 1h Zeit per FB zu entschärfen.
    Danach Entschärfen nur noch über Zündung an.
    Meine deaktiviert die Alarmbereitschaft definitiv bevor 7 Tage um sind, so ca. nach 4 Tagen geht die LED aus.

    Bin das ganze mal investigativ angegangen und hab dem Händler erläutert wie seine Technik funktioniert. Das stand nähmlich 2008 noch nicht alles im Handbuch. Nachdem die Anlage dann 1x getauscht wurde und er schon eine Anfrage nach München gesendet hatte, hat er es dann auch geglaubt .

    Gruß Frank

  9. Registriert seit
    20.03.2012
    Beiträge
    39

    Standard

    #9
    Zitat Zitat von Frank_030 Beitrag anzeigen
    Doch, definitiv!
    Sorry, aber bei mir ist das definitiv nicht so. Ich verwende die DWA ständig, da meine Q (2008) leider meist auf der Straße parken muss. Und ich mach die DWA immer nur per FB an und wieder aus, auch nach Tagen! Schlüssel kommt erst am Schluss rein vorm Losfahren, nach Regenplane runter, Koffer beladen, Bremsscheibenschloss runter usw. Bei deiner Konfiguration müsste die DWA bis dahin ja schon längst losplärren?

    Scheinbar gibts da unterschiedliche Varianten. Oder kann man das einstellen? Am Ende hol ich noch die Anleitung...

    Grüße,
    Martin

  10. Registriert seit
    23.02.2009
    Beiträge
    60

    Standard

    #10
    Zitat Zitat von tiburon783 Beitrag anzeigen
    Sorry, aber bei mir ist das definitiv nicht so.
    Antwort aus München war damals dass nach 1h das Funkmodul abgeschaltet wird um Strom zu sparen. Aber vielleicht gibts ja wirklich unterschiedliche Versionen / oder Softwarestände...
    Einstellbar ist das m.M.n.nicht, nur automatische Aktivierung.
    Neben dicker Kette ist auch mein Alarm täglich an, d.h. nur wenn er sich nicht selbst abschaltet ;-).

    Gruß Frank


 
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Tasten am Cradle vom BMW Navigator 3
    Von pillepaule im Forum Navigation
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 17.09.2011, 12:56
  2. Navigator III BMW Cradle mit 4 Tasten
    Von D.R.Boxer im Forum Navigation
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 08.08.2010, 21:52