Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 15

Alter Hut - neu aufgesetzt: ABS Steuergerät

Erstellt von Elbboxer, 07.04.2015, 18:17 Uhr · 14 Antworten · 2.534 Aufrufe

  1. Registriert seit
    17.02.2014
    Beiträge
    18

    Standard Alter Hut - neu aufgesetzt: ABS Steuergerät

    #1
    Hallo zusammen,
    sicher ist diese thema schon xmal diskutiert worden, jedoch möchte ich Euch meinen Fall schildern und Eure Meinungen dazu erfragen:
    Ich fahre eine 1200 GS Adv BJ06. In der freien Werkstatt wurde in der Diagnose erst ein Fehler im ABS Sensor hinten festgestellt. Nachdem dieser getauscht wurde stellte man fest dass es komische Messwerte vom vorderen Sensor und anderen Sensoren gibt. Die freie Werkstatt hat empfohlen das ABS Steuergerät auszubauen und reparieren zu lassen.
    Gesagt-Getan bei RH Electronics, auf der rechnung stand Ansteuerung Hydraulikpumpe repariert. Nach Einbau des instandgesetzten SG wurde leider der gleich Fehler angezeigt. Also wieder raus damit und zurück zu RH Elect. Erneute Durchsicht ergibt keinen Fehler im SG.
    Freie Werkstatt ist ratlos und verweist mich nun an BMW. Habt Ihr so etwas schoneinmal erlebt? Hab gerade eine Krawatte, da ich 480 EUR für RH Electr. + 2x ein+Ausbau der freien auf der Uhr habe...wie viel Pech kann man denn haben?

  2. Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    2.799

    Standard

    #2
    direkt mit RH Elektronk den Fall durchsprechen, wenn das die Werkstatt nicht schon gemacht hat.
    Oftmals sind die Leitungen der ABS Sensoren irgendwo geknickt, man kann ja auch das Sensorsignal bei drehendem Rad auslesen ob das plausible Werte vorn zu hinten meldet. GS911?

  3. Registriert seit
    08.03.2010
    Beiträge
    1.333

    Standard

    #3
    Also die Kosten werden bis auf eine Prüfpauschale, die immer anfällt, zurückerstattet, nur bleibt das SG dann bei RH.

  4. Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    2.799

    Standard

    #4
    Frank warum sollte das STG dem Kunden nach der erfolglosen Reparatur nicht mehr gehören? selbst wenn es defekt zurückkommt?
    RH Electronics :: Garantie und Reklamation
    edit: wo im Kleingedruckten steht das?

  5. Registriert seit
    17.05.2007
    Beiträge
    26.602

    Standard

    #5
    wobei ich mir ja die Frage stelle, wieviel Geld der TE noch für eine nicht erfolgte Reparatur zahlen soll?

  6. Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    2.799

    Standard

    #6
    das kann man so nicht sagen, (oder beweisen) dass keine Reparatur bei RH erfolgte.
    Nur der Einbau eines anderen sicher funktionierenden Steuergerätes lüftet das Geheimniss sicher, ob noch Fehler in der Periphery oder doch noch im STGT vorhanden sind.
    Bezahlt wurde die Prüfpauschale und der Rest wurde erstattet dann natürlich 2 mal der Ein und Ausbau oder nicht?
    Klar viel Geld für keinen Erfolg.

  7. Registriert seit
    17.04.2011
    Beiträge
    183

    Standard

    #7
    Hallo Elbboxer

    1.Wie und was wurde beim hinteren Sensor festgestellt?
    2.Was sind komische Messwerte vom vorderen Sensor?
    3.Welche andere Sensoren?
    Etwas genauere Aussagen währen hilfreicher

    gruss Jerry

  8. Registriert seit
    17.02.2014
    Beiträge
    18

    Standard

    #8
    @jerry
    aussage zu hinten: radsensor defekt
    aussage zu vorne: Rad dreht obwohl auf Bühne
    aussage zu sonstigen: Druck im bremssystem liegt bei 70bar, was sehr ungwöhnlich sein soll. Laut der Werkstatt
    insgesamt ist man der Meinung gewesen das nicht alle Sensoren und Messwerte falsch anzeigen können und daher war die Empfehlung das SG instandsetzen zu lassen.

  9. Registriert seit
    17.02.2014
    Beiträge
    18

    Standard

    #9
    @teileklaus
    das Problem ist: ich bezahle die freie für 2x ausbauen und 2x einbauen.
    RH elect habe ich auch einmal schon bezahlt. Die schicken das SG nicht zurück bevor die Pauschale gelöhnt wurde.
    ich kann niemandem beweisen, dass das Gerät nicht instandbesetzt wurde. Bleibt wohl nur der Weg zu bmw mit der Bitte erstmal alle Möglichkeiten zu prüfen ohne als erstes das SG zu tauschen. Was meinst du?

  10. Registriert seit
    17.04.2011
    Beiträge
    183

    Standard

    #10
    Ich würde folgendes machen.
    Radsensorsignale mit einem Scop messen. Wenn beide io:Ladegerät anklemmen und Fehlerspeicher löschen und danach nochmal auslesen.
    Bei Unterspannung lügen Stg.schon einmal. 70bar bei unbetätigter Bremse deutet allerdings auf einen defekten Drucksensor hin, vorausgesetzt Tester und Software sind geeignet.

    gruss Jerry


 
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. ABS Steuergerät ABS II
    Von Hobestatt im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 12.03.2011, 21:35
  2. ABS-Steuergerät BMW 1150 GS
    Von bmwbiker1150GS im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 29.10.2009, 18:39
  3. Probleme mit ABS Steuergerät/Hydromodul
    Von Gerd2 im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 12.02.2009, 15:59
  4. ABS Steuergerät Druckmodulator
    Von jonnygas im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 04.07.2008, 09:05
  5. ABS Steuergerät Druckmodulator
    Von Cocoon68 im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 08.08.2007, 16:58