Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 15 von 15

Alter Hut - neu aufgesetzt: ABS Steuergerät

Erstellt von Elbboxer, 07.04.2015, 18:17 Uhr · 14 Antworten · 2.535 Aufrufe

  1. Registriert seit
    17.04.2011
    Beiträge
    183

    Standard

    #11
    welcher Steuergerätehersteller??

    gruss Jerry

  2. Registriert seit
    17.02.2014
    Beiträge
    18

    Standard

    #12
    Danke Jerry, ich nehm das mal mit zur Werkstatt...

  3. Registriert seit
    08.03.2010
    Beiträge
    1.333

    Standard

    #13
    Zitat Zitat von teileklaus Beitrag anzeigen
    Frank warum sollte das STG dem Kunden nach der erfolglosen Reparatur nicht mehr gehören? selbst wenn es defekt zurückkommt?
    RH Electronics :: Garantie und Reklamation
    edit: wo im Kleingedruckten steht das?


    Steuergerät wird überprüft ( an einem entsprechendem Kabelbaum mit Phereferie) um

    a) zu schauen ob der Fehler (wie im Formular , Fehlercode oder Bezeichnung, und mit welchem Auslesegerät, gefordert) auch so vorhanden ist

    b) evtl. ein anderer Fehelercode vorhanden ist



    Dann erfolgt

    a) Rücksendung , Gerät konnte / kann nicht Instand gesetzt werden, Prüfpauschale fällt an

    b) Gerät wird mit dem Hinweis, wurde laut RH erfolgreich Instandgesetz, zurückgesendet, Indstandsetzungskosten von XXX.xx werden in Re gesetzt.


    Jetzt wird das SG durch XY verbaut, es stellt sich heraus, Fehler ist immer noch oder ein anderer (Jetzt zusätzlich) vorhanden.
    Nach Rücksprache bittet (meist Hr. König, Durchwahl -58) RH, das SG nochmals zurück zusenden.

    a) Sie versuchen nochmals die entsprechende Rep durchzuführen (meist ist ja nur ein Transistor defekt- nur welcher), finden aber keinen Fehler und senden das SG zurück

    SG wird wieder von XY verbaut.

    Fehler laut XY immer noch aktuell.

    Für RH erstmal eine Behauptung, könnte das SG doch fehlerfrei sein und der Kunde aber zusätzlich die Rep Pauschale zurückfordern.

    Daher wird das vorn RH Versiegelte SG zurückgefordert, laut Kunde ist es ja defekt und auch keine At Teil.

    SG kommt bei RH an, Rep. Kosten werden zurückerstatte, bis auf die Prüfpauschale, die immer anfällt.


    b9) es erfolgt die Info, Gerät defekt, Fehlerfreies SG kann bei RH für Preis X erworden werden, Rep. Pauschale wird zum Aufpreis mit verrechnet, Altteil verbleibt bei RH.

    So würdet Ihr das auch machen, schon um nicht von dreimalklugen angeschmiert zu werden und X SG (durch die Bank) umsonst repariert zu haben .

  4. Registriert seit
    20.06.2014
    Beiträge
    11

    Standard

    #14
    Ich habe das Thema mit RH auch schon durch, 1 Jahr hat das reparierte Gerät gehalten. Garantie gibt es ja 2 Jahre, aber nur auf die durchgeführte Reparatur. Also wären Kosten fällig für: Ausbau, Transportkosten zu RH, eine neue Prüfpauschale, evtl. die Bemerkung alles i.O., Rücksendung, Wiedereinbau. + Nichtbenutzbarkeit des Moppeds ca. 2 Wochen.
    Ich empfehle BMW aufzusuchen, Diagnose erstellen, Kostenvoranschlag erstellen lassen und dann neu entscheiden. Kulanz versuchen, denn das BMW hier Kernschrott verbaut hat, ist bei der hohen Ausfallquote ja wohl offensichtlich... Vorteil: Ein- u. Ausbau an einem Tag, volle Garantie und ein neues (hoffentlich technisch überarbeitetes) SG. Unterm Strich auch nicht viel teurer.

  5. Registriert seit
    17.02.2014
    Beiträge
    18

    Standard

    #15
    Danke für Euer Feedback! Werde jetzt BMW aufsuchen. Am WE war ich Offroad unterwegs und bin auch durch ein paar ordentliche Wasserlöcher und ziemlich nass geworden. Seltsamerweise ging dann mein ABS auf einmal wieder...allerdings nur für 10 Minuten.
    Das spricht doch eigentlich nicht für das SG, oder? Wieso sollte das bei Nässe aufeinmal wieder, wenn auch nur kurzzeitig, funktionieren?
    Jemand eine Idee?


 
Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. ABS Steuergerät ABS II
    Von Hobestatt im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 12.03.2011, 21:35
  2. ABS-Steuergerät BMW 1150 GS
    Von bmwbiker1150GS im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 29.10.2009, 18:39
  3. Probleme mit ABS Steuergerät/Hydromodul
    Von Gerd2 im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 12.02.2009, 15:59
  4. ABS Steuergerät Druckmodulator
    Von jonnygas im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 04.07.2008, 09:05
  5. ABS Steuergerät Druckmodulator
    Von Cocoon68 im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 08.08.2007, 16:58