Seite 10 von 16 ErsteErste ... 89101112 ... LetzteLetzte
Ergebnis 91 bis 100 von 157

Alternative zur GS

Erstellt von toronto, 06.06.2010, 14:32 Uhr · 156 Antworten · 21.909 Aufrufe

  1. Registriert seit
    30.04.2007
    Beiträge
    6.464

    Standard

    #91
    Die Stelvio und die und die XT-Z lasse ich schon als Alternative zur ADV gelten. Das antrittsschwache Mapping der XT-Z kommt eher im Stadtverkehr und in den Bergen zu Tage.

    Scheint jedoch nicht so einfach ein Wollmilchschwein mit 240 kg zu bauen.

  2. Registriert seit
    23.08.2011
    Beiträge
    26

    Standard

    #92
    Für manche ist die neue Tiger natürlich keine Alternative zur GS weil sie nicht von BMW ist.
    Aber objektiv betrachtet wird die neue Tiger eine klare Alternative. Wie übrigens auch die XT1200Z.

  3. Registriert seit
    05.10.2007
    Beiträge
    5.262

    Standard

    #93
    Zitat Zitat von qantax Beitrag anzeigen
    Für manche ist die neue Tiger natürlich keine Alternative zur GS weil sie nicht von BMW ist.
    Aber objektiv betrachtet wird die neue Tiger eine klare Alternative. Wie übrigens auch die XT1200Z.
    Du hast ja ganz sicher auch Belege für diese Aussage bzw. IRGENDEINE grundlage dafür? Ansonsten dein Posting in etwa den Wert von 4 Kubikzentimertn Luft hat

    Die neue Tiger ist vor allem deshalb KEINE Alternative, weil sie im Gegensatz zur BMW noch gar nicht existiert!!!!!
    Die jetzige Tiger 1050 ist ein qualitativ phantastisches Motorrad, welches aber einen klar anderen Nutzungsbereich abdeckt! Viel weniger geländetauglich, dafür sportlicher.
    Es gilt, die GS nicht in einer Einzeldisziplin, sondern in der SUMME ihrer Fähigkeiten zu toppen. Eins schnelleres ODER geländegängigeres ODER reisetauglicheres ODER leichtgeres Motorrad zu bauen ist keine Kunst. Das können sie alle. Konkurrenz zur GS entsteht dann, wenn die meisten bzw. alle "ODER" zu "UND" umgewandelt werden können. Jedenfalls ist

    Die XT12 ist konzeptionell natürlich eine Alternative. Real allerdings nicht, wenn man auch Zulassungszahlen mit berücksichtigt. Da scheint BMW irgendwie immer noch konkurrenzlos weit vorn zu liegen.

  4. Registriert seit
    23.08.2011
    Beiträge
    26

    Standard

    #94
    Zitat Zitat von Nordlicht Beitrag anzeigen
    Du hast ja ganz sicher auch Belege für diese Aussage bzw. IRGENDEINE grundlage dafür? Ansonsten dein Posting in etwa den Wert von 4 Kubikzentimertn Luft hat
    Nein, es entbehrt natürlich jeglicher Grundlage. Alles frei erfunden.

    Zitat Zitat von Nordlicht Beitrag anzeigen
    Die neue Tiger ist vor allem deshalb KEINE Alternative, weil sie im Gegensatz zur BMW noch gar nicht existiert!!!!!
    Oh entschuldige bitte, die neue Tiger ist natürlich keine Alternative. Sie wird höchsten einmal sein (wenn überhaupt, was aber zu bezweifeln ist, da die GS konkurrenzlos war, ist und immer sein wird).


    Für alle anderen ohne weissblaue Scheuklappen wird die neue Tiger sicherlich ein interessantes Motorrad.

  5. Registriert seit
    31.07.2006
    Beiträge
    10.966

    Standard

    #95
    Zitat Zitat von Nordlicht Beitrag anzeigen
    Da scheint BMW irgendwie immer noch konkurrenzlos weit vorn zu liegen.
    auch wenn Stück für Stück Alternativen kommen, wird das wohl so bleiben. Die GS ist und bleibt die eierlegendste unter den Wollmilchsäuen.

    Ich könnte mir aber eine Alternative vorstellen, weil ich auf so etwas immer neugierig bin, wobei mich bislang noch keine derart überzeugt hat, dass ich es tun würde. Die GS ist für mich mit Sozia bislang unschlagbar.

  6. Registriert seit
    01.01.2009
    Beiträge
    10.104

    Standard

    #96
    Zitat Zitat von qantax Beitrag anzeigen
    Für alle anderen ohne weissblaue Scheuklappen wird die neue Tiger sicherlich ein interessantes Motorrad.
    Wenn für mich die 12er Tiger keine Alternative zur GS oder wenigstens ein interessantes Motorrad ist, habe ich also die BMW-Brille auf?

    Grüße
    Steffen

  7. Registriert seit
    23.08.2011
    Beiträge
    26

    Standard

    #97
    Zitat Zitat von Zörnie Beitrag anzeigen
    Wenn für mich die 12er Tiger keine Alternative zur GS oder wenigstens ein interessantes Motorrad ist, habe ich also die BMW-Brille auf?

    Grüße
    Steffen
    Das darf jeder für sich persönlich entscheiden. Aber im Allgemeinen ist doch die 12er Tiger eine Alternative, weil sie alle in die gleich Richtung zielen. So wie XT1200Z, Stelvio, KTM990, etc.
    Ich verstehe nicht, warum sich manche gleich so auf den Schlips getreten fühlen.

  8. Registriert seit
    20.11.2008
    Beiträge
    4.029

    Standard

    #98
    Hier fühlt sich keiner auf den Schlips getreten. Nur keiner weiß eben auch, wann die 1200 Tiger auf den Markt kommt und ob sie konkurrenzfähig ist. Nur weil der Name Triumph drauf steht, muss es sich noch nicht um ein gutes Motorrad handeln. Triumph betritt mit einer kardanangetriebenen Reiseenduro absolutes Neuland. Im Gegensatz hierzu kann BMW in diesem Marktsegment auf eine sehr lange Erfahrung zurück greifen. Also abwarten und Tee trinken (keinen englischen, sondern guten Ostfriesentee). Man wird dann sehen, ob sich die 1200er Tiger nicht sogar schon der 1250er LC zum Testvergleich stellen muss und welches Motorrad die Tester letztlich für die bessere Reiseenduro halten.

    CU
    Jonni

  9. Registriert seit
    23.08.2011
    Beiträge
    26

    Standard

    #99
    Zitat Zitat von Jonni Beitrag anzeigen
    Hier fühlt sich keiner auf den Schlips getreten. Nur keiner weiß eben auch, wann die 1200 Tiger auf den Markt kommt und ob sie konkurrenzfähig ist. Nur weil der Name Triumph drauf steht, muss es sich noch nicht um ein gutes Motorrad handeln. Triumph betritt mit einer kardanangetriebenen Reiseenduro absolutes Neuland. Im Gegensatz hierzu kann BMW in diesem Marktsegment auf eine sehr lange Erfahrung zurück greifen. Also abwarten und Tee trinken (keinen englischen, sondern guten Ostfriesentee). Man wird dann sehen, ob sich die 1200er Tiger nicht sogar schon der 1250er LC zum Testvergleich stellen muss und welches Motorrad die Tester letztlich für die bessere Reiseenduro halten.

    CU
    Jonni
    Laut MCN kommt die 12er Tiger 2012. Ob sie konkurrenzfähig sein sollte wird sich zeigen. Ich habe die Tiger auch nur als Alternative bezeichnet, nicht als die bessere GS.
    Triumph hat schon bei der 800XC gezeigt, dass Sie sehr gute Enduros bauen können. Das wird bei der großen Tiger wahrscheinlich nicht anders werden.
    Für mich ist die 12er Tiger auf jedenfall interessant. Für andere nicht. Jedem das seine.

  10. Baumbart Gast

    Standard

    Zitat Zitat von Jonni Beitrag anzeigen
    Triumph betritt mit einer kardanangetriebenen Reiseenduro absolutes Neuland. Im Gegensatz hierzu kann BMW in diesem Marktsegment auf eine sehr lange Erfahrung zurück greifen.
    Wie kommst Du auf die Idee das das für T Neuland ist? Und was Erfahrungen von BMW wert sind weiß jeder der schon mal einen ölenden BMW-Kardan hatte.


 
Seite 10 von 16 ErsteErste ... 89101112 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Alternative zum C3
    Von Dobs im Forum Bekleidung
    Antworten: 40
    Letzter Beitrag: 12.03.2012, 16:45
  2. Alternative
    Von Smile im Forum Zubehör
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 28.12.2011, 21:22
  3. Alternative GS 911??
    Von Lars_W im Forum Technik & Bastel-Ecke
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 04.07.2011, 17:46
  4. Alternative zum ....
    Von JOQ im Forum Technik & Bastel-Ecke
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 12.03.2009, 23:20