Ergebnis 1 bis 9 von 9

Alu- bzw. Enduro-Fußrasten für hinten/Sozius

Erstellt von Juffel, 13.09.2010, 17:39 Uhr · 8 Antworten · 1.982 Aufrufe

  1. Registriert seit
    10.08.2006
    Beiträge
    342

    Standard Alu- bzw. Enduro-Fußrasten für hinten/Sozius

    #1
    Hallo GS-Gemeinde.

    Ich fahre eine 2007er GSA und möchte für vorne gerne Enduro-Fußrasten aus Alu nachrüsten, weil mir die serienmäßigen mit schwarzem Gummi nicht gefallen. Entweder werden es die Pi..t-P..z oder die originalen breiteren Enduro-Fußrasten aus dem BMW-Zubehör-Programm.

    Mich interessiert bei der Gelegenheit viel mehr, ob es für HINTEN eigentlich auch Alu- bzw. Enduro-Fußrasten gibt. Im www habe ich bereits gesucht, aber nichts passendes gefunden.

    Ich fände es einfach der Optik wegen schöner, wenn HINTEN auch Alu-Fußrasten in Enduro-Optik dran wären. Diese Fußrasten müssen auch nicht tiefer gelegt sein o.ä. Es geht mir schlicht darum, ob es sowas überhaupt gibt?!

    Weiß also jemand von Euch, ob es sowas gibt bzw. hat es bereits verbaut und könnte Bilder einstellen?

    Ganz wichtig ist mir die Enduro-Optik, ich meine NICHT diese runden Sportfußrasten in Alu-Optik.

    Vielen Dank für Euer Interesse und ggf. die Mithilfe zur Problemlösung!
    Jens/Juffel

  2. Registriert seit
    17.04.2006
    Beiträge
    2.530

    Standard

    #2
    Ich vermute mal, entweder hast Du die ADV gebraucht gekauft und der Vorbesitzer hat die Gummieinsätze der G650X-Country montiert (hab ich auch, seitdem gehen meine Stiefel nicht mehr kaputt/undicht) oder Du hast keine GSA.

    Die Adventure hat serienmäßig Fußrasten mit metallenen Noppen.

    Eeinfach mal drunterkucken, wenn da ne Schraube ist, kann man die Gummiauflagen einfach abmachen.

    Anderenfalls gibt es mit Sicherheit beim BMW-Händler Fußrasten (die von der ADV) die passen und Enduro- oder Cross-Optik haben.

    Cross und/oder Geländeeinsatz und Beifahrer? Na ja, Du sagst ja, dass es Dir um die Optik geht...

  3. ulixem Gast

    Standard

    #3


    Das sind die Serienteile.

  4. ulixem Gast

    Standard

    #4
    vertippt

  5. Registriert seit
    10.08.2006
    Beiträge
    342

    Standard

    #5
    Hallo ulixem und Hansemann.

    Erstmal danke für die Antworten!

    Bei einem bin ich mir schon mal sicher: es ist eine GSA !

    Da ich dienstlich auf Reisen bin, kann ich gerade weder ein Foto von der Fußraste reinstellen noch nachsehen, ob es sich tatsächlich nur um Gummieinsätze handelt, die ich ggf. entfernen kann.

    Wo ich die Fotos aber jetzt so sehe, bin ich mir plötzlich gar nicht mehr so sicher, ob Enduro-Optik hinten wirklich so gut aussieht?! Praktische Relevanz hätten sie ohnehin nicht...

    Hmmm...ein Bild sagt eben mehr als 1000 Worte und ich glaube, dass ich meine Entscheidung - zumindest für hinten - nochmal stark überdenken werde. Für vorne finde ich die leicht drehbaren Fußrasten von P...t-P...z eine sehr gute Sache.

    Hattest Du - Hansemann - durch die metallischen Noppen der Fußrasten denn Probleme mit der Haltbarkeit Deiner Stiefel? Ich muss sagen, die Metall-Noppen sehen wirklich etwas "sohlen-belastend" aus?! Ich trage übrigens keine Enduro-Stiefel, sondern nur die normalen Daytona GTX.

    Für weitere Anregungen, Fotos etc. bin ich weiterhin dankbar.

    Viele Grüße
    Jens/Juffel

  6. Registriert seit
    17.04.2006
    Beiträge
    2.530

    Standard

    #6
    Ich habe die Daytona Big Travel und die wurden undicht. Eingeschickt zu Frey (Hersteller der Daytonas) die haben mir beim ersten Mal kostenlos repariert, da noch Gewährleistung. Ein halbes Jahr später, waren die trotz neuer Goretex-Membran wieder undicht. Diesmal kostete die Reparatur 129 Taler. Kurze Zeit später hat DAytona die Stiefel getauscht, die auch undicht wurden. Irgendwann hatte ich die Auflagen drauf gemacht, waren gar nicht so teuer, ca 25 Euro) ohne mir was zu denken, auf jeden Fall nicht weil ich einen Zusammenhang zwischen Undichtigkeit und Fußrasten vermutet habe. Die Sohlen selbst schienen ja auch jedesmal äußerlich intakt. Nach der letzten Reparatur (da hatte ich dann die Auflagen drauf) sind die Stiefel dicht!
    Mittlerweile seit ca 50 000 km. Ein Zusammenhang kann, muss aber nicht bestehen. Ich habe jedenfalls den Eindruck!

  7. ulixem Gast

    Standard

    #7
    Zitat Zitat von Juffel Beitrag anzeigen
    Praktische Relevanz hätten sie ohnehin nicht...

    Hmmm...ein Bild sagt eben mehr als 1000 Worte
    - du rutschst nicht ab
    - alle meine BMWs hatten Metallrasten
    - hält seit vielen Jahren (ist der BMW Stiefel Santiago)


  8. Registriert seit
    11.02.2010
    Beiträge
    1.833

    Standard

    #8
    Zitat Zitat von Juffel Beitrag anzeigen
    Mich interessiert bei der Gelegenheit viel mehr, ob es für HINTEN eigentlich auch Alu- bzw. Enduro-Fußrasten gibt. Im www habe ich bereits gesucht, aber nichts passendes gefunden.
    Ich habe noch Edelstahl-Fußrasten in Enduro-Optik von TT zu Hause liegen. Passen auf die 850er, 1100er, 1150er und 1200er GS.
    http://www.touratech.com/shops/001/p...2f8dde8280e3c7
    NP ist 85,- EUR. Für 55,- EUR inkl. Versand sind die Teile dir.
    suzm9@arcor.de

    Gruß
    Peter

  9. Registriert seit
    10.08.2006
    Beiträge
    342

    Standard PN

    #9
    Hallo Peter,

    vielen Dank für den Hinweis und ich habe Dir eine PN geschickt!

    Gruß
    Juffel/Jens


 

Ähnliche Themen

  1. Sozius Fußrasten für HP2 E Alternative
    Von skates-for-you im Forum HP2 Enduro und HP2 Megamoto
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 28.08.2012, 14:58
  2. Suche Sozius Fußrasten für HP2 MM.
    Von JRKoeln im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 15.02.2009, 21:18
  3. Sozius-Fußrasten
    Von BADMAN im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 13.06.2008, 08:51
  4. Sozius-Fußrasten stabil?
    Von TJdriver im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 04.06.2008, 00:47
  5. tiefergelegte Sozius-Fußrasten
    Von gator im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 07.02.2007, 20:24