Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 37

Alu-Koffer GS/GSA bei Tante Louis

Erstellt von weltenesche, 20.03.2008, 17:57 Uhr · 36 Antworten · 8.450 Aufrufe

  1. Registriert seit
    20.03.2006
    Beiträge
    118

    Standard

    #21
    Hallo

    @weltenesche Hab die originalen Koffer an meiner Adventure. Die BMW Kofferhalterung ist schon sehr stabil und das System schon ziemlich genial durch die schräge Verbindung. Nicht umsonst sind sie auch bis 180km/h zugelassen. Das BMW Koffer fühlen sich steifer an. Das Blech dürfte dicker sein. Der Mechanismus für die Deckel mit den 2-Schlössern ist natürlich auch praktisch. Dichtheit .. bis jetzt hatte ich noch keine Probleme.

    Die Oberfläche hat halt den Nachteil, dass sie etwas "stumpf" wird, wenn du sie nicht sehr oft putzt und pflegst. Innentasche "unbedingt" notwendig durch den Aluabrieb. Dazu gibt es aber verschiedene Lösungen, wie Folien einkleben etc. mir genugen eigentlich die Innentaschen und gut is.

    Bin von der Qualität der BMW Koffer echt überzeugt, kann aber auch dir Argumente der billigeren SW-motech Koffer verstehen. Wenn ich meine damals nicht dazu genommen hätte, würd ich mir wahrscheinlich diese holen. Allerdings würd ich mir das Trägersystem genau ansehen bezüglich Verbindung zu den Koffern. Hab ja nur die Koffer auf der Messe gesehen aber nicht die Träger.

    Über die sw-motech Koffer wird dir kaum jemand was sagen können, weil es sie angeblich erst ab April 2008 geben soll (lt. Katalog)

    Gruß aus Wien

  2. Registriert seit
    16.02.2008
    Beiträge
    507

    Standard

    #22
    Zitat Zitat von JOQ Beitrag anzeigen
    Hinweise auf ähnliche Themen oder Links werden normalerweise als Hilfestellung gesehen auch wenn es dir nicht konkret weiter geholfen hat. Also erstmal danke für deine Zurechtweisung und noch ein Tipp: Stell dich hier im Forum erst mal richtig vor bevor du weiter machst.

    Jo
    Danke dir ja auch für die verlinkung, aber in dem verlinkten beitrag wurden bei weitem nicht alle fragen zu genau diesen Koffern beantwortet die ich eben hatte. Und schließlich ist es ja kein Verbrechen einen neuen beitrag zu eröffnen, auch wenn er ein ähnliches Thema aufgreift, und ich denke die Koffer sind eine gute alternative zu den originalen, und deshalb auch für andere mitglieder interessant.Also nichts für ungut........

  3. Registriert seit
    09.08.2007
    Beiträge
    54

    Standard

    #23
    @weltenesche
    Es lohnt sich immer, beim persönlich vorzusprechen und - oh Wunder - Preisnachlässe von mindestens zehn Prozent sind auf jeden Fall drin.
    Habe vor der gleichen Qual der Wahl wie Du gestanden und mich nach reiflicher Überlegung für die originalen BMW-Koffer entschieden.
    Diese werden übrigens von Touratech für BMW gefertigt und sind imho dem Sondersystem derselben Firma haushoch überlegen. Es gibt keine Adaptergeschichten, die immer eine potentielle Schadensstelle darstellen, die Anbringung am zugehörigen Träger ist genial stabil und dauerhaft gelöst und die Gleichschließung (Zündschloß und Kofferschlösser und Koffer-am-Halter-Schloß) wird sich im Laufe der Anwendungszeit als immer angenehmer und unverzichtbarer erweisen.
    Die Pulverbeschichtung der sw-motech-Koffer ist zweifellos ein großes Plus. Ich würde aber nicht die schwarze wählen, denn dann erwirbst Du eine Solar-Heizoption, die dem Bier im Behälter bestimmt nicht gut bekommt.
    Wie aaO erwähnt helfen Folie u/o Innentaschen - ich verwende die von Louis (passen perfekt und sind günstig) gegen den Aluabrieb.
    Die Originalkoffer machen unsere Q am Hintern übrigens 99cm breit - das ist akzeptabel. Prüfe deshalb auch wie breit die Sws werden.
    Ich wollte ursprünglich die herausragenden Gobi von H+B anbauen, doch die kommen 115cm breit - absolut inakzeptabel.

  4. Registriert seit
    06.05.2006
    Beiträge
    2.114

    Standard

    #24
    Zitat Zitat von weltenesche Beitrag anzeigen
    Ja das Thema hatten wir schon, aber ich hatte ja speziell fragen zu den Louis-Koffern gestellt, z.B. sind sie Wasserdicht, wie ist die Qualität, Erfahrungswerte usw. also hoffe ich noch das ich meine fragen beantwortet bekomme!
    Zitat Zitat von THE GHOST_909 Beitrag anzeigen
    Reicht Dir meine noch nicht? Bzw. ich glaube Du tust gut daran NICHT zu einer gewissen Firma zu gehen ( im Bezug auf die Qualität)!
    Gruß THE GHOST_909
    Die Louis Koffer sind die von SW Motech!!!

    Louis vertreibt auch Wunderlich Sachen etc. pp.


    Übrigens GHOST... das Thema gabs auch schon bei den BMW TopCases und Koffern. Für "ältere" TopCases kann man ein sog. Offroad Halteplattenverstärkung einbaun... naja... BAB-Halterung wär auch zu peinlich gewesen... lustig, alle neuen TC haben offroad serienmäßig.
    Dann gabs mal ne ganze Reihe Kühe die die Satteltaschen um sich geworfen haben, weil die Halte-Pilze falsch eingestellt waren...

    also pauschal da die ganze Kette Louis für verantwortlich machen... naja ich weiß nicht... Louis & Polo sind halt im Prinzip Discount Ketten... aber nicht alles ist grundsätzlich Mist... ich finde man sollte schon immer auf den Hersteller achten und nicht auf den Vertrieb.

    Oder meidest Du auch Amazon wenn Du mal ein schlechtes Buch gelesen hast, was Du zufällig da bestellt hast?

  5. Registriert seit
    06.09.2007
    Beiträge
    631

    Standard

    #25
    Moin allerseits,

    die Trax Koffer kommen, wie schon erwähnt, von sw-motech. Ob die sie auch selber fertigen wage ich zu bezweifeln, dazu ist die Firma IMHO zu klein. sw-motech ist eine mir seit Jahren bekannte recht innovative Firma, deren Produkte sich von Anfang an durch gute Qualität auszeichneten.
    Die Koffer werden übrigens auch von Polo und HG angeboten, weswegen es mir etwas scheuklappig erscheint, die Qualität der Koffer allein am Namen Louis festmachen zu wollen (auch ich halte etliche Produkte aus besagtem Hause für minderwertigen Krempel).
    Eine Gleichschließung zwischen den Koffern wird laut sw-motech angeboten.
    Anschauen konnte ich mir die Koffer bisher bei keinem der Anbieter, weil sie bisher nirgends lieferbar sind.
    In Bezug auf die konstruktiv und qualitativ hochwertigen Träger des BMW-(TT-) Systems kann ich den "Vorrednern" nur recht geben. Aus genau diesem Grunde habe ich mich für diese Variante entschieden. Allerdings muß ich nicht alles neu kaufen, wenn das Zeugs auch über´s Forum oder bei ebay günstig gebraucht zu kriegen ist.

    Ciao
    Ondolf

  6. wko
    Registriert seit
    14.06.2007
    Beiträge
    103

    Standard

    #26
    Jetzt muss ich auch mal meinen Senf dazu geben. Ich habe die Koffer von SW schon testen können ( war nur einer der Protos ) . Also nach 3 Wochen Afrika kann ich nur sagen ... eine echte Alternative. Bei der Verarbeitung gibt es nichts zu meckern. Der Preis ist fair und man bezahlt nicht nur den Namen. Die SW Träger sind solide und bei mir waren diese sehr zuverlässig . Zu den Geschwindigkeitsangaben sollte man wissen, von welchem Gewicht in den Koffern der Hersteller ausgeht.... also pauschal zu sagen Koffer sind bis 180 frei... jeder wie er will .( ich hatte aber nur die Seitenkoffer und nicht den Topkäse ). Am 7.4.08 bekomme ich welche für einen Kunden, der sich die Protos mal angesehen hat. Im Sommer kann ich dann einen Erfahrungsbericht abgeben, da wir dann wieder einen lange Reise machen ;-) .
    Liebe Grüsse
    Wolfgang

  7. Registriert seit
    30.01.2008
    Beiträge
    1.804

    Standard

    #27
    Zitat Zitat von Scrat Beitrag anzeigen
    Also das finde ich wiederrum erstaunlich. Denn das Koffersystem von SW-Motech sieht mit seinen Kunststoffecken dem Originalen doch sehr ähnlich.

    Habe mir das System auf der Messe in Dortmund angesehen und finde es gar nicht so schlecht. Gut, an den aufgesetzten Kunststoffecken könnten die Spaltmaße etwas kleiner ausfallen, aber im Großen und Ganzen gut gemacht.
    Darüber hinaus gibt es verschieden Koffergrößen und man muß sie nicht alufarben nehmen sondern kann sie auch in schwarz ordern.

    Ob die Originalen soviel besser sind lasse ich mal dahingestellt. Habe meine damals nicht abgenommen, da aus den Schweißnähten noch Stücke vom Schweißdraht ragten und gemessen am Preis war die Verarbeitung alles andere als top.

    Fahre heute ein das Sondersystem von TT ansonsten wäre das SW- System mit Sicherheit eine Alternative.

    Träger sind woanders auch schon gebrochen. So etwas kann schon mal passieren. Es gibt ja auch GSler die schon mal einen Getriebe- oder Motorschaden hatten und trotzdem fährt man eine nicht wahr "The Gost_909". Schließlich und endlich gibt es, soviel ich weiß, zwei unterschiedlich Trägersysteme.

    Also "weltenesche" an Deiner Stelle würde ich mir die Dinger mal selber ansehen. Wenn sie Dir gefallen kauf Dir die Dinger. Mit den Innentaschen und z.B. zusätzlichen Taschen für oben drauf ist es sicherlich kein schlechtes Angebot.

    Viele Grüße
    Scrat
    Gebe mich geschlagen!
    Gruß THE GHOST_909

  8. Registriert seit
    30.01.2008
    Beiträge
    1.804

    Standard

    #28
    @ alle: Werde mir eine Teststrecke zulegen, bei der ich in Zukunft alles testen kann
    Gruß THE GHOST_909
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken  

  9. Registriert seit
    03.06.2007
    Beiträge
    307

    Standard

    #29
    @ Ghost_909

    Es ist eine Frage des Geschmacks den man sich Leisten kann und will
    Meiner ist bei den org. Koffern vom lichen hängen geblieben, da die Nachrüster nicht unbedingt Schnäppchen sind.
    Hat man sich für Alu-Koffer entschieden so begrenzt sich das ganze für mich auf TT und BMW-TT.
    Bei BMW ist das an- und abbauen einfach nur ein Vergnügen: einrasten und los fahren! Kein Schnick-Schnack kein Streß und kein Ausrasten.
    Kurz Rund um Sorglos
    Frohe Ostern
    Dirk

  10. Registriert seit
    03.03.2007
    Beiträge
    667

    Standard oder diese .....

    #30
    ... von Caja Sahel sind auch nicht schlecht.

    www.cajasahel.com

    Schöne Ostern

    Gruß

    -Klaus-
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken caja-sahel.jpg  


 
Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Rangierhilfe von Tante Louise
    Von Twinbob im Forum F 650 GS und F 800 GS (Zweizylinder)
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 14.02.2015, 17:53
  2. Biete Sonstiges Koffer von Moto-detail: 44l Monokeysystem Art-Nr.10025920 (Louis)
    Von schwabe90 im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 02.03.2011, 10:43
  3. LED-Rücklicht von tante Louise
    Von gs-michel im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 17.03.2010, 00:12
  4. Sitzauflage bei Tante Louis
    Von Freelander im Forum Zubehör
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 26.04.2007, 08:29
  5. Koffer Louis & Polo
    Von Monsi im Forum Zubehör
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 26.07.2006, 07:49