Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 21 bis 25 von 25

Alu-Koffer Zega oder BMW

Erstellt von qudo, 30.11.2009, 21:11 Uhr · 24 Antworten · 7.064 Aufrufe

  1. LGW Gast

    Standard

    #21
    Jetzt hab ich's doch noch gefunden. Erst nur mit 50 Litern aber jetzt auch groß - wie wäre es denn sonst mit sowas:

    http://www.wunderlich.de/frame.php?M...prodid=1724686

    Bis zu 100 Liter Volumen (also etwa so viel wie eine 50L-Rolle und die zwei Vario-Koffer, schätze ich), trägt nicht so auf, das Ding wird nur aufgeschnallt, ergo nix was du Pulvern musst...

  2. bug
    Registriert seit
    07.03.2007
    Beiträge
    1.450

    Standard

    #22
    Zitat Zitat von qudo Beitrag anzeigen
    Die Idee mit dem "blau pulvern" des Kofferträgers
    da hätte ich jetzt meine Bedenken, der Koffer wird ja in die aufgebogenen Laschen hineingeschoben und mittels Schloß richtig eingespannt. An meinem Träger sind immer Schleifspuren zu sehen, auch aufgrund von Vibrationen ist ein leichtes Abschleifen unvermeidlich.
    Ich denke, dass das "Gepulverte" dann abplatzen könnte

    das lass Dir mal 2 mal durch den Kopf gehen

  3. Registriert seit
    30.04.2007
    Beiträge
    6.464

    Standard

    #23
    Ich habe mir den Gepaecktraeger silbern pulverbeschichten lassen. Das sah neu sehr gut aus. Aber nach einem Jahr mag ich die Koffer schon gar nicht mehr abnehmen. Darum: Beim nächsten Mal wird der Trager schwatt. Dann kann man leicht auch mal einzelne Stellen nachtupfen.

    Hier noch ein paar sinnvolle Worte vom Tourenfahrer: clicky

  4. Registriert seit
    17.04.2006
    Beiträge
    2.530

    Standard

    #24
    Hab den Thread eben erst gefunden und muss sagen:

    Eine der ganz wenigen total verbastelten Mühlen, die mir optisch richtig gut gefällt!

    (Wahrscheinlich aber auch ziemlich putzintensiv, aber zum anschauen wunderschön!)

  5. Registriert seit
    27.01.2005
    Beiträge
    163

    Standard

    #25
    Au ja, da kamen ja noch gute Tipps. Danke. Dann lass ich das mit dem Pulvern mal lieber bleiben

    @hansemann: die GS ist fast original, so gut wie nix umgebaut bis auf:

    die fiese Originalscheibe weg und nach einer Vorlage von Markus (hier aus dem Forum) eine kleine, aber feine Scheibe selber gedengelt. Was du auf dem Bild noch siehst ist ein Prototyp aus durchsichtigem Kunststoff: http://gs-forum.eu/showthread.php?t=...dschild&page=2
    Inzwischen ist das Schild aus Stahl, schwarz gepulvert ...

    - dann ist noch ein Wilbers Hühnerbein vorne und hinten drin.
    - Sozius-Sitzbank weg
    - Spritzschutz weg
    - Vario-Kofferhalter weg

    Zum Thema putzen: das Reinigen der Felgen ist geradezu ein Kinderspiel, da die Oberfläche durch die Lackierung sehr glatt geworden ist. Kein Vergleich zu den normalen Felgen.
    Ansonsten muss genauso viel geputzt werden, wie bei anderen Moppeds auch.


 
Seite 3 von 3 ErsteErste 123

Ähnliche Themen

  1. Zega oder BMW Koffer
    Von Topas im Forum Zubehör
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 11.07.2012, 22:02
  2. Zega Koffer
    Von tntkonrad im Forum Zubehör
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 11.08.2009, 22:10
  3. Alukoffer von TT, Zega pro oder normale Zega
    Von challenge im Forum F 650 GS und F 800 GS (Zweizylinder)
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 15.02.2009, 20:58
  4. Zega-Koffer
    Von Wilfried im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 13.02.2008, 23:14
  5. Zega-Koffer für die GSA
    Von AleGS im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 29.04.2007, 01:02