Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 16

Alukoffer pulverbeschichten

Erstellt von Andreas79, 21.08.2012, 20:08 Uhr · 15 Antworten · 2.976 Aufrufe

  1. Registriert seit
    02.07.2009
    Beiträge
    26

    Standard Alukoffer pulverbeschichten

    #1
    Hallo zusammen,

    da mich nach über 30'000km die angegammlte Optik meiner original Alukoffer ziemlich nervt möchte ich diese gerne Pulverbeschichten.
    ich habe die letzten Stunden die Suchfunktion bemüht etwas genaueres zu finden. Da dies erfolglos war, wende ich mich hier vertrauensvoll an Euch und hoffe auf Eure Hilfe!

    Ich möchte meine originalen Adventure Alukoffer und das Topcase kpl. pulverbeschichten - evtl. gleich mit Weltkarte an den beiden Kofferaußenseiten (Mehrschichtverfahren). Mir ist klar, dass ich hierzu die kpl. Koffer zerlegen muss. Hierzu werde ich die Nieten rausbohren und alle Kunststoffteile, Verzurrösen, Schlösser und die Halter zu den Trägern entfernen. Es sollen ja nur die Aluflächen beschichtet werden. Auch der Boden der Koffer mit der Silikonfuge wird im Anschluss entfernt und von Rückständen befreit.
    Meine einzigen bedenken beim Pulvern ist der Verzug der Teile beim Beschichten bei ~200°C. Auch sind die verwendeten Nieten mit der Dichtung unter dem Kopf keine Normteile und nicht direkt erhältlich. Ich bin am überlegen hier Edelstahlschrauben einzusetzen und diese mit einem Tropfen Silikon zu dichten. Es sollte halt innen nicht zu viel von den Schrauben überstehen.

    Hat dies von Euch schon jemand so gemacht und gibt es Fotos bzw. Erfahrungen von dem Ergebnis.

    Ich hoffe Ihr könnt mir hier weiterhelfen!

    Viele Grüße, Andreas

  2. Registriert seit
    21.03.2007
    Beiträge
    108

    Standard Koffer

    #2
    Ich kann dir jetzt nicht direkt weiterhelfen, nur anregen. Ich gebe meine Alukoffer morgen zum Folierer. Hab irgendwie Lust auf Mattschwarz. Ist in ca 2 Std erledigt, man muss nichts auseinander bauen, kostet mich ca 45 euro pro Koffer.

    Lg
    Andreas

  3. X-Moderator
    Registriert seit
    04.01.2009
    Beiträge
    7.770

    Standard

    #3
    und warum nicht lackieren, die Weltkarte hinterher als Folie aufbringen?

  4. Registriert seit
    02.07.2009
    Beiträge
    26

    Standard

    #4
    Für mich muss es Pulverbeschichten sein! Folie mag ich nicht und lackieren hält nicht gut genug. Ich möchte für meine weiteren Reisen auch genügend Zeug draufspannen können ohne dass gleich Kratzer und durchgescheuerter Lack zu sehen ist!
    Ich hoffe auf Infos zu Pulverbeschichten!!!!

    Viele Grüße, Andreas

  5. pbr
    Registriert seit
    07.02.2007
    Beiträge
    240

    Standard Pulver

    #5
    Hallo Andreas,
    in welcher Farbe möchtest Du beschichten?
    Gruß
    pbr

  6. Registriert seit
    02.07.2009
    Beiträge
    26

    Standard

    #6
    Ich habe vor die Koffer als Basiston schwarz machen zu lassen. Die Weltkarte soll dann in silber drauf. Ein großer Vorteil ist für mich noch, dass die Alukoffer innen natürlich auch beschichtet wären, somit könnte ich auch mal was verstauen ohne immer die lästigen Innentaschen verwenden zu müssen (wg. Aluabrieb).

    VG, Andreas

  7. Registriert seit
    14.09.2011
    Beiträge
    282

    Standard

    #7
    Also wenn du sie komplett zerlegst, dann ist das pulverbeschichten kein Problem.

    Meist sind die Temperaturen zwischen 180 und 200 Grad.
    Da verzieht sich gar nichts, das kann ich die versichern.

    So sauber brauchen die Teile gar nicht sein, die werden unmittelbar bevor das Pulver aufgetragen wird nochmals Sandgestrahlt.

    Wenn du es 100% haben willst, lass eine Grundierung mit Pulvern.
    Kostet zwar bissl mehr, aber hält viel länger und auf großen Flächen lässt sich somit die bekannte "Orangenhaut" vermeiden.

    Bedenke aber bei deinem Vorhaben, das die Pulverbeschichtung extrem dick aufträgt.
    Die geschlizten Kunststoffprofile könnten dir dann Probleme machen, oder du schleifst an den Stellen das Pulver wieder ab.


    Ich hoff ich konnte dir Helfen.



    MFG Chris

  8. Registriert seit
    30.03.2006
    Beiträge
    18

    Standard

    #8
    Zitat Zitat von Andreas0815 Beitrag anzeigen
    Ich kann dir jetzt nicht direkt weiterhelfen, nur anregen. Ich gebe meine Alukoffer morgen zum Folierer. Hab irgendwie Lust auf Mattschwarz. Ist in ca 2 Std erledigt, man muss nichts auseinander bauen, kostet mich ca 45 euro pro Koffer.

    Lg
    Andreas
    Hi Andi, in welchem Ort lässt du das machen? Unsere Folierer im Nachbarort haben da keine Lust drauf. Zeigst du uns die Ergebnisse?

  9. Registriert seit
    26.06.2012
    Beiträge
    116

    Standard

    #9
    Zitat Zitat von aviator Beitrag anzeigen
    Hi Andi, in welchem Ort lässt du das machen? Unsere Folierer im Nachbarort haben da keine Lust drauf. Zeigst du uns die Ergebnisse?
    Ja das würde mich auch brennend interessieren!

  10. Registriert seit
    26.06.2008
    Beiträge
    632

    Standard

    #10
    Bring sie halt zum Pulverbeschichten und gut. Alu kann man natürlich pulvern lassen, das ist kein Problem. Die Frage was mit den Kunststoffteilen an der Verbindung Deckel / Koffer ist. Das musst du mit dem Beschichter klären, die sind ja vermutlich geklebt und ich glaub nicht, dass man die abbekommt. Die Verschlüsse sind glaube ich genietet, die würde ich auf jeden Fall vorher entfernen und anschließend wieder neu vernieten.


 
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Felgen Pulverbeschichten
    Von Norddeutscher im Forum Technik & Bastel-Ecke
    Antworten: 60
    Letzter Beitrag: 24.11.2013, 12:38
  2. Federn neu Pulverbeschichten
    Von andiaufderq im Forum Technik & Bastel-Ecke
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 19.11.2011, 08:56
  3. TT Kofferträger für 12er Alukoffer + Alukoffer
    Von dergraf im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 08.10.2010, 15:24
  4. 11er GS Felgen pulverbeschichten
    Von Alex2104 im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 03.04.2008, 22:06
  5. Felgen vom Pulverbeschichten zurück
    Von spitzbueb im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 47
    Letzter Beitrag: 07.02.2008, 11:25