Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 26

Alukoffer von BMW

Erstellt von omopenk, 09.11.2006, 18:55 Uhr · 25 Antworten · 6.588 Aufrufe

  1. Registriert seit
    21.09.2006
    Beiträge
    222

    Standard Alukoffer von BMW

    #1
    Hallo zusammen,

    bei der Bestellung meiner 1200GS ADV habe ich das von BMW angebotene Koffersystem geordert. Gefertigt wird das bei Touratech.

    Mein eigentliches Problem ist, dass zum Schutz der Schlösser derart seltsame gummipinorecks verbaut sind, die ich einfach nicht in das Schloss bekomme. Sollte das dann ansatzweise doch gelungen sein, ist der Pinoreck nach 50 Meter eh nicht mehr an seinem Platz.

    Kennt jemand von Euch das Problem und was wurde gemacht?

    Sollte ich nur zu blöd sein? Muß ich einen Lehrgang besuchen?

    Gruß omopenk

  2. Registriert seit
    23.07.2006
    Beiträge
    51

    Standard

    #2
    ich kenne das Problem, habe aber auch noch keine
    Lösung gefunden



    Gruß
    kajo

  3. Registriert seit
    27.04.2006
    Beiträge
    759

    Standard

    #3
    Hi,

    hab das gleiche System, funktioniert bei mir auch nicht

    Gruß
    Erfried

  4. Registriert seit
    21.09.2006
    Beiträge
    222

    Standard

    #4
    Hallo zusammen,

    glücklich bin ich ja schon mal, dass ich nicht allein mit dem Problem da stehe.
    Ist ja nur wegen Blödheit und so.

    Ich habe mal mit TT gesprochen (sind ja letztendlich die Hersteller), dem Kollegen war das Problem fremd. Also bei Ihm funktioniert das immer. Ich fand den Kollegen aber auch nicht sonderlich kooperativ.

    Gestern habe ich mal an BMW gepostet, auser der Empfangsbestätigung und an wen die Mail weitergeleitet wurde, habe ich noch keine Antwort (wäre auch etwas früh).

    Wenn ich dann Neuigkeiten habe, werde ich mich melden.

    Gruß omopenk

  5. Registriert seit
    05.11.2006
    Beiträge
    3

    Standard Alukoffer von BMW

    #5
    Hallo Leidensgenossen,
    ich bringe diese Dinger auch nicht Sachtgemäss in das Schloss. Habe mir Gedanken gemacht beim lesen euers Problemes. Vielleicht sollte man einen Millimeter abtrennen an dem Gummibälcklein und ein Tröpfchen Öel an den Stöpsel geben. Ferner habe ich ein Vacum Problem mit den Koffern gehabt. Wenn ich mit meiner GS AD vom zürcherischen Unterland auf kältere Regionen hinaufgefahren bin (Pässe 4 Grad +) sind mein Topcase sowie die beiden Seitenkoffer nicht mehr aufgegangen. Trotz zerren und reissen keine Reaktion. Zuhause angelang blieben mir die Dinger immernoch versperrt. Erst als ich das Topcase mit heissem Wasser begossen habe lies es sich öffnen. Nun habe ich mit einem 1 Millimeter Bohrer hinter dem Verschluss ein Loch gebohrt. Es funktioniert einwandfrei und mit einer Hand, den Deckel ohne rotem Kopf zuöffnen. So nun wünsche ich euch noch unfallfreie Fahrt auch durch den Winter.
    Gruss hasi

  6. Registriert seit
    21.09.2006
    Beiträge
    222

    Standard

    #6
    Hallo Hasi,

    genau die gleichen Probleme habe ich auch, allerdings konnte ich mit fremder Hilfe zum festhalten der Q, die Koffer öffnern.

    Das Problem mit den Gummichen und auch den Unterdruck im Koffer möchte ich allerdings nicht durch Eigenleistung lösen.
    Ich habe da ein Fahrzeug gekauft und nur mit echtem Geld bezahlt, also sollte auch alles an dem Fahrzeug echt funktionieren.

    Es gab ja auch keine Einschrenkungen in den Prospekten oder vom Freundlichen.

    Ich werde jetzt mal die Reaktion vom Kundendienst abwarten und ann sehen wir weiter.

    Gruß omopenk

  7. Registriert seit
    17.07.2005
    Beiträge
    269

    Standard

    #7
    Hallo,
    Diese Vakuum-Geschichte mag merkwürdig sein. Aber wenn noch nicht mal Luft reingeht, dürften die Koffer ja wohl auf jeden Fall wasserdicht sein
    MFG

  8. Registriert seit
    21.09.2006
    Beiträge
    222

    Standard

    #8
    Hallo zusammen,

    1. Antwort von BMW:
    Die Staubkappen passen nur wenn die Schlösser abgesperrt sind.
    Keine Probleme bekannt.

    Die waren bei mir immer abgesperrt und es hat nicht funktioniert.
    Also nochmal BMW angeschrieben und das mit etwas Nachdruck.

    2. Antwort von BMW:

    Jetzt soll sich mein Händler mit dem Fall beschäftigen und eine Klätung mit BMW herbeiführen.


    Ich bringe ihm die Dinger jetzt vorbei und dann schaun wir mal was so passiert.

    Gruß omopenk

  9. Registriert seit
    06.05.2006
    Beiträge
    2.114

    Standard

    #9
    Staubkappen ?!??!? lol.... unter KAPPE versteh ich was anderes.

    Ich hab so Deckel mit nem Keil-Pinnörkel dran, den man in den Schlitz fummeln soll/muss.... und es ist scheiss egal ob der Koffer auf oder zu ist... die hätten se besser weggelassen, dann bräuchte man sich da kein Kopp drum machen

    Aber wenn ich se mal reinfummel, dann bleiben se meist auch stecken, stehen nur halt so ca. 1-2 mm ab. Aber der Schlitz ansich ist durch den Keil verschlossen.

    Ich frag mich nur eher, was soll das? Einmal Schlossfett in die Dinger gepumpt und gut ist. Ob da nu die Dinger reingepröpelt sind oder nicht, tut Funktion oder sonstwas kein Abbruch...

    Also imho sind die Teil einfach n Gimmick und "über wie des Papstes Eier"... frag mich nur, warum man sich über solchen Nonsens Aufregen sollte?

    Macht ihr die Innentaschen auch wirklich mit den Klettverschlussgurten auf den Koffern fest wenn ihr losdüst? Ich jedenfalls nicht...
    Wenn ich etwas AUF dem Koffer festmach, nehm ich 2 Spanngummies ca. 1m lang und mach Moppedseitig ne Schlaufe um die Ösen, so dass ich im Prinzip 2 Stränge mit Haken dran hab. Dann einen schräg und einen gerade und DAZU hab ich Vertrauen

    Naja vielleicht kannste ja Dienem ne Kartusche Schliezylinderfett ausm Ärmel leihern... und dann schneideste die Gummidinger ab, damit Du Dich nicht mehr mit rumärgern musst.

  10. Registriert seit
    01.07.2006
    Beiträge
    90

    Daumen runter Gummiabdeckung

    #10
    Wahrscheinlich sind "gute Metallabdeckungen", wie man sie früher angebaut hätte, auch der BMW-Sparvorgabe (Stichwort Herstellkostenoptimierung: Werkzeug, Finish der ADV-Sturzbügel, etc.) zum Opfer gefallen, es reiht sich schön in eine ganze Reihe anderer Kritikpunkte ein. Sehr Schade übrigens .

    Das ist genau das, was ich unter "schleichender Qualitätseinbusse" verstehe. Ein heute leider sehr häufig anzutreffendes Phänomen, das quer über fast alle Marken zu finden gibt.

    Die Nippel regen mich auch auf, die sind sehr suboptimal "gelöst".

    Aber der kann da sicher auch nichts machen, es ist ein Detail wo es sich für die meissten User nicht lohnt "Wallung" zu machen . Er wird diese Reklamation wohl aussitzen (müssen) - Bin sehr gespannt auf Deine nächste Info.


 
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Suche alukoffer
    Von winch im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 08.06.2012, 07:39
  2. Suche Alukoffer
    Von xbiff im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 26.12.2010, 09:28
  3. TT Kofferträger für 12er Alukoffer + Alukoffer
    Von dergraf im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 08.10.2010, 15:24
  4. Suche Alukoffer
    Von Thielster im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 17.04.2009, 10:49