Ergebnis 1 bis 9 von 9

Andere Hupe

Erstellt von fiftyeight, 10.10.2011, 18:01 Uhr · 8 Antworten · 1.237 Aufrufe

  1. Registriert seit
    02.04.2006
    Beiträge
    32

    Standard Andere Hupe

    #1
    Hallo,

    die Adventure Kuh hat ja eine grausliche serienmäßige Hupe. Will mir eine ordentliche Zweiklangtröte einbauen. Der Freundliche meinte, dass sei gar nicht so einfach wegen dem CAN Bus System. Wer hat damit Erfahrungen?

    Vielen Dank schon mal im Voraus,

    Grüße aus dem Süden,

    Matthias

  2. Registriert seit
    24.09.2011
    Beiträge
    1.585

    Standard

    #2
    Wenn der CAN tatsächlich auch die Tröte überwacht dann ist es in der Tat u.U. nicht ganz easy.
    Dann müsste dem System evtl. eine andere Stromaufnahme mitgeteilt werden.
    Alternativ kann man auch eine gleiche Last verbauen und den Hupenkreis als Steuerkreis benutzen.

  3. Registriert seit
    26.07.2007
    Beiträge
    1.537

    Standard

    #3
    Bemühe mal die "suche" nach Stebel oder Nautilus. Da gibt es hier schon den ein oder anderen Fred.
    Wer dich damit überhört ist stockstaub. Und lass dir bezüglich CAN Bus keinen Bären aufbinden.
    Ich habe mittlerweile den Verdacht wenn der Händler keine Ahnung oder Lust hat erzählt er irgend ein Pferd vom Bus und der Kunde geht nach Hause und denkt: Mist, geht nicht, scheiss bus.
    Meine Nautilus hupt super und der Bus hat auch keinen Stress. Die alte Hupe ist noch drin und kann jederzeit wieder angeklemmt werden, die Betätigung der Nautilus erfolgt über den org. Huptaster , der ein unabdingbarers Zwischenrelais ansteuert, dessen Arbeitskontakte mit2,5 mm² ( manche verlegen 4 mm) direkt auf die Batterie geht, damit auch ordentlich Strom fliessen kann.
    Ich kenne auch Einbauvarianten, bei denen die org. Hupe weiter aktiv bleibt. Die hupt quasi leise vor ( ist etwas schneller) und dann kommt der Brüller hinterher.

  4. 1200erter-GSler Gast

    Standard

    #4
    Hallo Matthias,

    es gibt da auch noch die Möglichkeit die RT-Hupe (Tiefton) einzubauen.

    Ist von der R 1150 RT.

    ET-Nummer:

    61337655881

    Mit Boxergruß

    Roland

  5. Registriert seit
    18.07.2010
    Beiträge
    923

    Standard

    #5
    Hi,

    also ich habe eine Nautilus Magnum und den originalen Anschlussadapter an den Stecker, an dem die Originalhupe am Bus hängt.
    Völlig einfache Installation und Anschluss(wenn man den Platz bei der ADV von vorn links im Tank nutz).

    Gruß
    Tobias

  6. Registriert seit
    17.04.2006
    Beiträge
    2.532

    Standard

    #6
    Ich habe die Original-Hupe an meiner ADV und die genügt auch!

    Die wird aber sehr wohl von der ZFE überwacht. Wenn ich sehr oft schnell hupe, geht irgendwann nix mehr und ich muss das Mopped erst neu booten, bevor ich wieder tröten kann.

  7. Registriert seit
    30.04.2007
    Beiträge
    6.464

    Standard

    #7
    So ist es.

  8. Registriert seit
    26.07.2007
    Beiträge
    1.537

    Standard

    #8
    Zitat Zitat von Hansemann Beitrag anzeigen
    Ich habe die Original-Hupe an meiner ADV und die genügt auch!

    Die wird aber sehr wohl von der ZFE überwacht. Wenn ich sehr oft schnell hupe, geht irgendwann nix mehr und ich muss das Mopped erst neu booten, bevor ich wieder tröten kann.
    Wie bootet man ein Mopped?

    Zündung aus / an ??

  9. Registriert seit
    07.11.2008
    Beiträge
    2.350

    Standard

    #9
    also die einfachste und auch sicherste variante,................

    man entfernt die serientröte und steuert sattdessen ein relais an. über dieses wird dann mit einer (min. 2,5²mm leitg.) von der batterie direkt die neue hupe versorgt.

    man beachte dass bei zusatzhupen mal locker 15-18A zusammen kommen können, wer hier irgendwelche experimente macht braucht sich dann auch nicht zu wundern wenn die kiste stehen bleibt oder noch schlimmer in rauch auf geht.
    die org. leitg. des hupentaster wären zb. für die oben angegebene leistung zu schwach.

    bei den relais nimmt man am besten ein wasserdichtes, oder beim standart dann wenigstens den rand mit einer heißklebepistole bearbeiten so dass keine feuchtigkeit eindringen kann.


 

Ähnliche Themen

  1. Biete R 1150 GS (+ Adventure) Hupe, Serie 1150er und andere...
    Von Boxer-Walle im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 22.10.2011, 18:12
  2. Hupe bei der GS
    Von mike77 im Forum G 650 GS , F 650 (GS) und F 650 GS Dakar (Einzylinder)
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 05.02.2010, 13:44
  3. jo die Schweiz, andere Länder andere Sitten
    Von HvG im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 102
    Letzter Beitrag: 18.12.2009, 20:21
  4. Hupe
    Von RennElse im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 03.07.2009, 14:46
  5. RT-Hupe in der ADV
    Von Scrat im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 21.03.2007, 22:18