Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 34

Anderes Mopped

Erstellt von Raki, 06.10.2010, 11:47 Uhr · 33 Antworten · 4.911 Aufrufe

  1. Registriert seit
    24.09.2010
    Beiträge
    130

    Standard Anderes Mopped

    #1
    Moin moin Leute!
    Ihr habt ja nun die verschiedensten Moppeds gefahren. Da ich selber noch eine Yamaha FJ1200 fahre und dabei mit dem Gedanken spiele, mir eine GS zu kaufen, würde es mich interessieren, ob jemand von euch sagen würde : "Scheiß Mopped, hätte ich mir bloß Die oder Die gekauft!"
    Gruß Raki

  2. Registriert seit
    20.01.2009
    Beiträge
    2.662

    Standard

    #2

  3. Registriert seit
    11.06.2010
    Beiträge
    178

    Standard

    #3
    Du wirst wahrscheinlich (wie ich selbst) sagen: ...., hätte ich die doch schon eher gekauft!

  4. Registriert seit
    24.08.2008
    Beiträge
    447

    Standard !

    #4
    Tach Raki!

    Ich bin vor 2 Jahren von einer FJ1200 auf eine GS umgestiegen und......

    BEREUE ES BIS HEUTE, DAS NICHT SCHON VIEL FRÜHER GETAN ZU HABEN!!

  5. Registriert seit
    17.04.2006
    Beiträge
    2.526

    Standard

    #5
    Vielleicht fährst Du mal ähnliche Motorräder Probe:
    Yamaha XTZ 1200, Ducati Multistrada, Triumph Tiger, KTM Adventure, Benelli Trek u.ä.

    Du wirst sehen, jedes Mopped hat seinen ureigenen Reiz und Vorteile gegenüber den anderen. Dann hast Du auf jeden Fall ne breite Grundlage für Deine Entscheidung.

    Bei allen o.a. Moppeds gibts was, was mir mehr Spaß macht als an der BMW. Als Gesamtpaket, so als besten Durchschnitt aller guten Eigenschaften hab ich mich dann für die fette Silberaddi entschieden.

    Man kann bei jeder Marke ein Montagsmodell erwischen (den Eindruck hatte ich bei meiner, aber was alles auf Garantie repariert/ausgetauscht wurde hält und ich hab mit der 2006er ca. 90 000km) aber das Risiko ist mittlerweile geringer geworden, die sind alle daran interessiert, dass die Moppeds laufen.

  6. Registriert seit
    26.08.2010
    Beiträge
    241

    Standard

    #6
    Vor laaanger Zeit von der 1400 Intruder auf DR800 Big und dann auf eine GSX1100F umgestiegen und viele Jahre die Leichtigkeit der Enduro vermisst. Nur zu schlapp waren sie, die Hochbeinigen. Die Vierer waren zu schwer, in den Serpentinen eine echte Herausforderung, so musste man kämpfen und das elende Kettenpflegen, wenn man den starken, schweren Bock mal fliegen ließ. Endurofahrwerk, das Drehmoment und den Kardan der Trude und ein wenig was von der Leistung der F, so sah damals mein noch nicht existierender Traum aus Und dann, irgendwann, es war im Sommer 97, bei strömendem Regen aus den Alpen hoch, ich fuhr nicht schneller als 160 (war damals noch alles nicht so eng), taucht im Rückspiegel die erste 1100GS auf. Und so'n Typ fährt aufrecht sitzend an mir vorbei... Ich war baff, aber damals wurde die Saat gesetzt. Potthässlich, das Ding, fast so schlimm wie die R100, aber verdammt effizient!

    Heute, fast 14 Jahre später, Scheidung, Kinder, Bankkonto... das Leben halt, bin ich zufriedener Besitzer einer, wie ich finde, wunderschönen Adventure. An die 137 PS meiner Susi reicht das Ding im Leben nicht ran, der endlos lange Atem des Vierzylinders fehlt halt. Dafür ist das Teil auf den kleinen, ruppigen Alpensträsschen nicht zu toppen! Schiebt aus allen Kurven wie ein Stier, bügelt mir die Strassenfalten glatt und ich brauch mir keinen Kopf ums Tanken zu machen. Meine 700 km Autobahn zu den Alpen reiße ich an einem Stück ab. Ich fahre stets gegen fünfe los und lege am gleichen Tag noch mal 200-300 km Serpentinen drauf. Dabei sind meine Gelenke lange nicht mehr die gleichen, wie vor 14 Jahren. Doch die dicke Q kann das. Da musst du dich auf der FJ schon kräftig quälen. Und wegen meiner Vorliebe für die pittoreskeren, schlechten Landstrassen, sehe ich auch immer noch keine echte Alternative. Außer eben der großen Yam (zu fade, zu brav und zu schlapp aus den Kurven) und zur Tiger (eigentlich eine starke TDM, vom Naturell her, keine Enduro). KTM passt nicht zu meinen 700 km Zufahrt, hat irrsinnige 2 Tankstutzen und keinen Kardan, genauso wenig wie die F800GS. Guzzi, wo im Leben kann man eine Guzzi kaufen? Eine mit Reichweite dazu? Ducati? Wie die Tiger, ein tolles Strassenmotorrad.

    Die Monate vergehen und irgendwie kriegt die Konkurrenz das nicht hin. Ich habe also bisher überhaupt nichts bereut...

    LG
    Z

  7. Registriert seit
    29.01.2010
    Beiträge
    414

    Standard

    #7
    Hi,

    ich bin 15 Jahre meiner FJ treu geblieben. Irgendwann war es dann möglich auf BMW upzugraden mit folgendem Ergebnis:

    FJ1200 in den letzten 6 Jahren = 2.300 km (zuletzt von Tüv zu Tüv 120 km)

    R1150/1200* GS in den letzten 6 Monaten = ca. 3.000 km - aber nur, weil die (Frei-)Zeit nicht mehr zuließ.

    Mein Eindruck: die fehlenden 30 bzw. 45 PS wirst Du nicht vermissen, egal welche GS Du dir zulegen wirst, es sei denn, Du bist Vollgas-Junkie (glaube ich aber bei dem Durst der FJ nicht). Der Boxer ist ähnlich schaltfaul zu fahren wie die FJ. Aber - der Hammer schlechthin - das Fahrwerk ist aus einer ganz anderen Welt - ich hatte die FJ komplett mit White-Power ausgestattet, aber zum Serienfahrwerk der GS ist es unvorstellbar schlechter. Und von den Reifen (für die FJ gibt´s ja immer noch nichts vernünftiges) möchte ich gar nicht erst anfangen. Inzwischen fahr ich im Regen mit den Tourance genau wie im Trockenen. Die FJ hätte ich am liebsten bei einsetzendem Regen geparkt und wäre mit dem Bus weiter gefahren. Dazu kommt noch ein Viertel weniger Spritverbrauch, auf der Bahn auch mal nur die Hälfte.
    Versteh mich nicht falsch, ich habe meine FJ geliebt und hätte sie gegen kein anderes Moped getauscht - aber die GS war immer mein Traum und zwei Mopeds wurden mir nicht genehmigt.

    *Übrigens kann ich über die 1150er und die 12er berichten, da man mir die 1150er nach knapp 8 Monaten in meinem Besitz geklaut hat.

    Mir persönlich liegt die 12er noch mehr - ist halt etwas leichter und handlicher und etwas "japanischer" (mit Drehzahl) zu fahren. Das ist an der 1150er echt gewöhnungsbedürftig - da wo der Spass bei der FJ anfing (5-6.000 u/min), ist bei der 1150er nämlich schon Feierabend.

    LG
    Jörg

  8. Registriert seit
    14.06.2010
    Beiträge
    77

    Standard GS 1200

    #8
    Hi,

    ich fahre die GS seit März 2009. Hatte davor einen Mords Respekt vor dem abarts Teil. Fuhr zuvor alles mögliche unter anderm auch ne Honda Hornet 900 und ne MV Augusta Brutale 750. Früher auch im Gelände so eine kleine Dreckbüchse. Erst seit der GS bin ich endlich angekommen. Mag den einzigartigen Charakter des Boxermotors und den unglaublichen Schub des 2 Zylinders gepaart mit den 1200 ccm. Wenn du dir dann noch ein Wilbers Fahrwerk gönnst wie ich, dann sind dem Spaß keine irdischen Grenzen mehr gesetzt.

  9. Registriert seit
    19.06.2010
    Beiträge
    253

    Standard

    #9
    Lebenslauf: 3 x Yam XT, 2 x Honda Dominator, 3 x Africa Twin, 1 x Varadero ................

    seit 4 Jahren jährlich GS/GSA probegefahren, dann doch nicht gekauft .....

    Heuer GSA 2010 probegefahren, Liebe auf die erste Fahrt, gekauft; das beste Mopped meines Lebens !!!

  10. Registriert seit
    24.09.2010
    Beiträge
    130

    Standard Anderes Mopped

    #10
    Hallo Leute!
    Vielen Dank für euere ehrlichen Antworten. Ich habe jetzt mitbekommen, daß die GS tatsächlich ein gutes Mopped ist. (Wenn die nur nicht so häßlich wäre). War heute beim Händler und habe sie mir nochmal angeschaut. Ich muß noch einige Monate sparen, damit auch ich die überhöhten Preise zahlen kann.
    Gruß Raki


 
Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Anderes Windschild
    Von Kuh-Treiber im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 10.04.2012, 19:11
  2. Biete Sonstiges Mal was anderes: BMW R1100R
    Von Brummer im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 01.02.2011, 22:02
  3. anderes Öl = anderes Temperaturverhalten?
    Von pipi724 im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 19.05.2010, 11:07
  4. Anderes Windschild
    Von g1200gs71 im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 06.10.2007, 19:43
  5. Mal was anderes!
    Von Bonzai im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 10.01.2007, 01:06