Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 11

Anfängerfrage

Erstellt von MikeyF, 18.04.2007, 10:04 Uhr · 10 Antworten · 1.735 Aufrufe

  1. Registriert seit
    17.04.2007
    Beiträge
    5

    Rotes Gesicht Anfängerfrage

    #1
    Hi!

    Da mir mein derzeitiges Motorrad (Aprilia RST1000 Futura) im Stadtverkehr, in engen Kurven, auf winkeligen Passtrassen, etc. zu unhandlich ist, überlege ich schon seit einiger Zeit auf eine GS umzusteigen.

    Zuletzt habe ich bei einem Fahrsicherheitstraining 3 GS Fahrer bewundert, 1 davon sogar mit Beifahrerin, die den Handlingkurs problemlos gemeistert haben, ich bin bei den ganz engen Kurven ausgestiegen. (Ich weiß schon drücken ist dafür das richtige, geht aber kaum). Auch der Trainer hat mir bestätigt, dass die Aprilia keine Maschine für den engen Handlingkurs ist.

    Meine Frage ist - sowohl die Aprilia als auch die GS haben sehr ähnliche Daten/Eigentschaften:


    • Beide haben einen 2 Zylinder Motor (Aprilia V2, BMW Boxer)
    • Beide sind ähnlich schwer (ca. 230kg)
    • Beide sind im gleichen Leistungsbereich
    • Die Aprilia ist relativ hoch, die GS noch höher.

    Wieso ist die GS um sovieles leichter zu fahren als die Aprilia???


    lg
    michael

  2. Registriert seit
    31.07.2006
    Beiträge
    10.966

    Standard

    #2
    keine Ahnung, wie die Abmaße der Aprilia sind, aber die GS hat eine handliche Rahmen-Geometrie. Relativ kurzer Radstand, relativ steiler Lenkkopfwinkel. Das macht sehr viel an Handlichkeit aus. Zudem bietet der Boxer einen recht niedrigen Schwerpunkt an, das hilft auch. Ich findse klasse

  3. Registriert seit
    05.04.2006
    Beiträge
    303

    Standard

    #3
    Ja, würde auch sagen das es an der Fahrwerksgeometrie der GS liegt. Ich hatte vorher eine F650GS, meine grosse Q fährt sich genauso, nur mit doppelt soviel PS...

  4. Registriert seit
    28.01.2007
    Beiträge
    177

    Standard GS

    #4
    Hallo Michael,
    fahr die GS in aller Ruhe zur Probe, dann kannst Du Dir ein Bild davon machen ob alles passt. Generell ist das Teil sehr handlich, aber jeder hat seinen eigenen Stil.

    Gruß Frank

  5. Registriert seit
    15.04.2006
    Beiträge
    1.418

    Standard

    #5
    Bei der GS sind durch den Boxer die Schwungmassen quer zur Fahrtrichtung angeordnet ich vermute bei der Aprillia längs so wie bei den meisten Moppeds. Dadurch läßt sich eine GS bzw. alle BMW Boxer schon mal einfacher in Schräglage bringen. Das Prinzip ist das Gleiche wie bei anderen rotierenden Massen, wie den Rädern wenn die sich drehen lassen sie sich schwerer aus ihrer Ruhelage bringen als wenn sie still stehen, das gilt natürlich auch für die Massen im Motor/Getriebe.
    Mit ein Grund warum eine GS in Kurven leichter zu händeln ist.

  6. Registriert seit
    05.02.2007
    Beiträge
    770

    Standard

    #6
    Zitat Zitat von MikeyF
    Hi!

    Da mir mein derzeitiges Motorrad (Aprilia RST1000 Futura) im Stadtverkehr, in engen Kurven, auf winkeligen Passtrassen, etc. zu unhandlich ist, überlege ich schon seit einiger Zeit auf eine GS umzusteigen.

    Wieso ist die GS um sovieles leichter zu fahren als die Aprilia???
    lg
    michael
    Hallo Michael,
    hol Dir eine GS für ein ganzes Wochenende zur Probe und fahr ausgiebig Kurvenstrecken. Ich hatte vor der GS eine R1150R die auch schon recht handlich ist. Die GS ist aber nochmal um Längen besser und ich kann es auch nicht erklären, es ist einfach so!!!

    Bikergruß aus Oelde
    Berti

  7. elendiir Gast

    Standard

    #7
    Servus,

    ich bin zwar schon viele Mopeds gefahrn, aber die Aprilia RST1000 war noch nicht dabei. Egal. Die Handlichkeit der GS kommt wie schon oben erwähnt vom kurzen Radstand, dem steilen Lenkkopfwinkel und dem relativ niedrigen Schwerpunkt.

    Hinzu kommt die aufrechte Sitzposition, der breite Lenker und der große Lenkeinschlag.
    Ich wette, dass der Wendekreis deiner Aprillia weit größer ist als der der GS. Vielleicht sogar doppelt so groß. Ich hab da immer meine Probleme wenn ich von der GS auf ein Stummellenker umsteigen muss. Einfach kurz mal auf der Strasse wenden ist da nicht so einfach.
    Der breite Lenker vereinfacht auch das Drücken; bzw. anders gesagt: je breiter der Lenker desto mehr Effekt wirst du merken.

  8. Registriert seit
    17.04.2007
    Beiträge
    5

    Standard Danke!

    #8
    Hi!

    Danke fuer die vielen Kommentare. Das hat schon mal geholfen. Klingt so, als währe die GS wirklich deutlich leichter zu fahren.

    Ja, und wie "elendiir" auch schrieb, der Wendekreis von meiner Aprilia ist so groß, dass ich immer aufpasse, dass mich beim Wenden keiner sieht, das ist schon extrem peinlich.......

    Probefahrt findet nächste Woche statt, mal schaun.....

    Danke,
    lg
    Michael

  9. Registriert seit
    05.02.2007
    Beiträge
    1.084

    Standard

    #9
    Habe selber eine Mille und eine GS, und kann dir sagen: sobald du die GS hast, wirst du kaum mehr auf die Aprilia sitzen.

    Einzig das dumpfe Grollen der Mille fehlt mir schon was, aber ich hab das Mopped ja zum fahren...

  10. Registriert seit
    17.04.2007
    Beiträge
    5

    Standard

    #10
    Zitat Zitat von spitzbueb
    Habe selber eine Mille und eine GS, und kann dir sagen: sobald du die GS hast, wirst du kaum mehr auf die Aprilia sitzen.

    Einzig das dumpfe Grollen der Mille fehlt mir schon was, aber ich hab das Mopped ja zum fahren...

    Hi!

    Nah, wahnsinn - wenn das sogar ein Mille-Fahrer sagt..... Die Mille Fahrer schauen ja, zumindest im Apriliaforum, immer recht abschätzig auf die Futura oder auch CapoNord Fahrer herab.

    Ich werde die Woche wohl endlich eine Probefahrt machen, dann sehen wir weiter.

    Danke,
    lg
    michael


 
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. R 1200 GS Anfängerfrage
    Von Abti im Forum Technik & Bastel-Ecke
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 05.05.2012, 13:31
  2. Anfängerfrage, Navi IV
    Von th. im Forum Navigation
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 22.07.2010, 18:41
  3. tomtom Rider Anfängerfrage
    Von tomtom712 im Forum Navigation
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 07.07.2010, 18:29