Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 40

Angst!!!!!!!

Erstellt von schmiedebums, 18.04.2009, 01:43 Uhr · 39 Antworten · 5.253 Aufrufe

  1. Registriert seit
    07.08.2006
    Beiträge
    81

    Standard

    #11
    Zitat Zitat von topgun Beitrag anzeigen
    Zeigt mir einer ein Forum in dem die Möpps nur gelobt werden werde ich meine Dicke verkaufen und mir solch eine Wunderwaffe zulegen.
    Wunderwaffe?? Kein Problem....

    Da hast du die Wunderwaffe!!
    www.gsx-r1000.net
    Und wenn dir die net gefällt dann holste dir halt die...
    www.r1-forum.de
    oder die...
    www.cbr1000rr.de/fireblade_forum
    oder die...
    http://www.zx10ninja.de/wbb2

    Da ließt man keine Horrorgeschichten!
    Ist halt made in Nippon und nicht in Germany!!

    Meiner Meinung nach gibt es für die Straße nix Geileres wie ne "GS"!!
    Und mein nächstes Moped wird 100% wieder ne GS.
    Trotzdem ist es ne frechheit was BMW sich erlaubt.
    Wenn ich dran denk was Doro mit ihrer schon alles mitgemacht hat..
    Man müßte wirklich so konsequent sein und sich en Nipponbomber holen.

  2. Registriert seit
    13.06.2005
    Beiträge
    6.602

    Standard

    #12
    Zitat Zitat von Totti71 Beitrag anzeigen
    Komisch Wenn doch die Q´s doch so anfällig und Gefährlich sind, dass Einige schon Angst bekommen. Anscheinend scheinen alle Q-Treiber Suizidgefährdet zu sein wenn die Dinger sich trotzdem so verkaufen lassen.
    Das hat imho keinen logischen Zusammenhang. Moppeds sind Bauchsache und da wird das gekauft, was gefällt und den "Traum" verwirklicht... nicht das, was unter rationalen Gesichtspunkten sinnvoll wäre.

    Es geht auch nicht darum, dass man sich vom Forum wuschig machen lässt, die 12er im Bekannten-/Freundeskreis haben doch die gleichen Macken, da brauch ich nicht im Forum zu lesen. Getauschte Ringantennen, fehlerhafte Bremsschläuche, nicht idiotensichere Handprotektoren, Lampen, die gerade mal 10.000 km halten, sinnfreie Tankanzeigen bzw. Restreichweite-Angaben, muckende Batterien... mir ist klar, dass nicht jede 12GS das hat, aber es hilft auch nichts, alles schön zu reden. Und nicht zuletzt bleibt einfach bei der GS ein extrem hoher Preis, der die Toleranzgrenze beim einen oder anderen (sicher nicht bei jedem, das ist klar!) etwas absenkt. Deshalb muss man sich unter GS-Fahrern aber nicht in die Haare kriegen. Eine sachliche Diskussion der Situation fände ich erheblich hilfreicher, zumal ich selbst gerade hin und her grübele, ob ich meine problemlose 1150GSA wirklich weggeben will und mich "drauf einlasse".

    Gibt es eigentlich irgendwo eine detaillierte Auflistung der seit Ende 2003 bis jetzt vorgenommenen Modellpflege-Maßnahmen? Das würde mich sehr interessieren.... man liest häufig dass die GS so gezielt optimiert und gepflegt wurde.

  3. Registriert seit
    01.05.2007
    Beiträge
    73

    Standard

    #13
    Och ich glaube schon das es da einen logischen Zusammenhang gibt. Gerade wegen dem hohen Preis. Ich zumindest habe meinen traum nicht aus der Portokasse bezahlt und habe mir das lange und sehr gut überlegt.
    Ich denke nicht, dass jeder Mopedkäufer das Geld so locker sitzen hat und sich nur durch Seine Emotionen zum Kauf verleiten läßt.
    Aber deswegen sind wir ja in einem Forum und es gibt nunmal verschiedene Ansichten und Meinugen
    Aber so ist es nunmal mit den Negativen und Positiven Dingen. Die Negativen bleiben haften und die Positven werden als Selbstverständlich angesehen und geraten sehr schnell in in den Hintergrund.
    Ich nenne mal als Schlagwort Elchtest A-Klasse oder z.B. Heckschleuder Audi TT Seinerzeit.... Und das sind in Ihrer Klasse auch bei weitem keine Fahrzeuge der Kategorie unteres Preissegment Und sind das nicht auch ziemliche Verkaufsschlager geworden? Man sehe sich nur die Rückrufanktionen in der ADAC Motorwelt regelmäßig an.

  4. Registriert seit
    13.06.2005
    Beiträge
    6.602

    Standard

    #14
    Zitat Zitat von Totti71 Beitrag anzeigen
    Gerade wegen dem hohen Preis. Ich zumindest habe meinen traum nicht aus der Portokasse bezahlt und habe mir das lange und sehr gut überlegt.
    Wie gesagt, so geht es mir auch, daher auch die Skepsis. Aber ich glaube eben, dass die Verkaufsstatistik nicht in Einklang mit der ratio steht. Es steht also nicht das "beste Motorrad" ganz oben und das 10. beste auf Platz 10. Wobei auch hier erst noch die Frage beantwortet werden müsste: was ist "das beste"? Aber darüber geben uns ja regelmäßig diverse "Testberichte" Aufschluss.

    Im Übrigen ist der Februar 2009 der erste Monat seit vielen Jahren, an dem die 12GS nicht auf Platz 1 der Neuzulassungen steht. Hat BMW die Tageszulassungen etwa zurück geschraubt?

  5. Registriert seit
    20.11.2008
    Beiträge
    103

    Standard

    #15
    ich denke auch, dass das Forum ja gerade auch dazu dienen soll, die kleinen und großen Macken des Mopeds zu diskutieren. Das hilft auch bei der ein oder anderen Diskussion mit den, wenn man mal wieder eine Garantie oder Kulanz Geschichte hat. Sicher, ich bin mit meiner GS bisher nur knapp 5000 km gefahren, habe sie auch erst seit Okt.08. Bisher habe ich keine Probleme. Die gute hat nun 10500 km gelaufen, und ich habe noch nicht mal ne Birne ausgetauscht. Jedoch sehe ich das als normal an. Wer viel Geld verlangt, muss auch viel Qualität liefern. Ich hatte vor der 1200 eine 650 GS Dakar, 6 Jahre und 35t km lang. Auch nicht gerade ein Schnäppchen für eine 1 Zylinder Enduro. Jedoch habe ich hier nie auch nur ein Problem gehabt. Und genau so stelle ich mir das auch bei der 1200 GS vor. Jetzt klackert meine ziemlich (Drosselklappe??), aber ich gehe davon aus, das wird der bei der jetzt fälligen Inspektion in den Griff bekommen.
    Zumindest hat mich das Forum dazu gebracht, die Garantieverlängerung zu kaufen, diese 219 EUR scheinen gut angelegt zu.
    Also, bitte nicht auf die einprügeln, die von Problemem berichten und nach Problemen der anderen fragen - aber ich lese auch gerne "Erfolgstories", wie die von 80t km ohne ein Problem.

  6. Registriert seit
    17.05.2007
    Beiträge
    26.602

    Standard

    #16
    Zitat Zitat von Totti71 Beitrag anzeigen
    Meine Beiträge zur Lebens.- und Unfallversicherung wurden zumindest bisher nicht erhöht weil ich ein Gefahrensucher bin gg
    na dann warte mal auf den Brief der Krankenverscherung!!!! den hab ich nämlich bekommen. alle Gesellschaften wollen zum 1. Mai erhöhen.
    Meine um 18%

  7. Registriert seit
    30.05.2008
    Beiträge
    38

    Standard

    #17
    Zitat Zitat von Toney Beitrag anzeigen
    Wunderwaffe?? Kein Problem....

    Da hast du die Wunderwaffe!!
    www.gsx-r1000.net
    Und wenn dir die net gefällt dann holste dir halt die...
    www.r1-forum.de
    oder die...
    www.cbr1000rr.de/fireblade_forum
    oder die...
    http://www.zx10ninja.de/wbb2

    Da ließt man keine Horrorgeschichten!
    Ist halt made in Nippon und nicht in Germany!!
    ich habe mich mal intensiv mit einem der vier genannten beschäftigt und schaue da heute noch ab und an rein...sorry Toney...aber gebrochene Rahmen, schlechte Lackqualität, Rückrufaktionen...auch in Nippon wird der Reis nur mit Wasser gekocht

    Wie die Vorredner schon sagten, ist doch schön wenn man hier direkt ne Argumenationshilfe an die Hand bekommt, besser ists sich direkt nen Händler zu suchen wo man keine brauch

  8. Registriert seit
    30.04.2007
    Beiträge
    6.464

    Standard

    #18
    Zitat Zitat von Toney Beitrag anzeigen
    Wunderwaffe?? Kein Problem....

    Da hast du die Wunderwaffe!!
    www.gsx-r1000.net
    Und wenn dir die net gefällt dann holste dir halt die...
    www.r1-forum.de
    oder die...
    www.cbr1000rr.de/fireblade_forum
    oder die...
    http://www.zx10ninja.de/wbb2

    Da ließt man keine Horrorgeschichten!
    Ist halt made in Nippon und nicht in Germany!!
    Ich kann aus eigener Erfahrung sagen, dass man bei japanischen Motorraedern seltsamerweise wesentlich toleranter ist. Und das nicht nur bei Kleinigkeiten, auch bei teilweise gravierenden Konstruktionsfehlern. Ich will da jetzt gar nicht ins Detail gehen.

    Was so nicht haette passieren dürfen ist die Sache mit der Ringantenne, und die Sache mit der Pumpenregelung. Die anderen der von Andreas aufgezaehlten Dinge sind fuer mich entweder laecherlicher Kleinkram, oder ohnehin fachgerecht BMW gelöst. Wie man z. B. entladene Batterien oder verstellte Handschalen BMW anlasten kann, oder sogar idiotensichere Handschalen fordern, da fehlen mir die Worte. Erschreckend wie negativ man in meinem Ex-Land geworden ist.

  9. Registriert seit
    21.03.2009
    Beiträge
    126

    Lächeln

    #19
    Zitat Zitat von GhostRider Beitrag anzeigen
    Bei irgendeiner Ducati, die ständig in die Werkstatt muss, fällt das natürlich nicht so auf, weil davon nur eine Handvoll durch die Gegend fahren. MfG GhostRider
    Nanana! Ich habe 3 Ducatis besessen - Monster 900, 888, ST4s - von denen keine außerplanmäßig in die Werkstatt musste.

    Ich denke, dass die Italienerinnen (oder auch die Harleys) sehr zuverlässig sind, wenn man nicht als Laie planlos dran rumbastelt. Wie heißt es so schön: Schrauben wollen und Schrauben müssen sind zweierlei Ding.

    PS: Ich sitze inzwischen mit Gefühlen irgendwo zwischen Stolz, Glück und Zufriedenheit auf einer 2007er 1200GS. Es hat für mich noch nie ein Motorrad gegeben, dass auf Anhieb so gepaßt hat. Wie wenn man sich nach langen Jahren endlich eingesteht, dass es nix bringt, sich in zu enge Jeans zu quetschen, und dann das erste Mal die neue Größe kauft - ganz banal, aber auch das ist Freiheit.

    PPS: Meine GS mußte übrigens auch noch nicht außerplanmäßig in die Werkstatt. Wenn mich was ärgert, sind es die BMW-Händler, die ich bislang kennengelernt habe. Aber die muss ich ja nicht fahren...

  10. Registriert seit
    13.06.2005
    Beiträge
    6.602

    Standard

    #20
    Zitat Zitat von peter-k Beitrag anzeigen
    bei japanischen Motorraedern seltsamerweise wesentlich toleranter ist.
    Tja, sicher auch eine Frage des Preises. Denn ob es sich aus Sicht des Kunden um "lächerlichen Kleinkram" oder einen Mangel handelt, bestimmt sich nicht zuletzt durch den Preis.


 
Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Angst vor engen Kurven
    Von Ela im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 93
    Letzter Beitrag: 30.09.2013, 19:39
  2. Ich habe Angst.........
    Von wuppertal im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 11.03.2013, 13:29
  3. Motorradfahren und Angst
    Von Toccaphonic im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 32
    Letzter Beitrag: 27.08.2011, 17:26
  4. fährt die angst schon mal mit?
    Von dergraf im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 65
    Letzter Beitrag: 01.09.2008, 16:34
  5. Macht mir ein wenig Angst
    Von franova im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 07.09.2007, 09:33