Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 11

Ansaugstutzen-Gummi

Erstellt von mark68, 10.07.2007, 22:33 Uhr · 10 Antworten · 2.183 Aufrufe

  1. Registriert seit
    23.06.2007
    Beiträge
    23

    Standard Ansaugstutzen-Gummi

    #1
    frage an alle:

    ansaugstutzen ruscht aus dem zylinder infolge einer fehlzündung trotz vollkommen intakter klemmschelle.
    lt meinem dealer kennen sie dieses problem nicht,weiß jedoch von einem freund der auch eine 12er adv von 2007 hat das er das gleiche problem hatte .
    weiss einer wieso


    gruss

    mark68

  2. Registriert seit
    26.01.2005
    Beiträge
    6.890

    Standard

    #2
    ha, endlich kann ich mich mal der BMW-Standardaussage anschließen.

    Die Klemmschelle ist mit Sicherheit in Ordnung?

    Gruß

  3. Registriert seit
    06.10.2006
    Beiträge
    7.785

    Standard

    #3
    Moin,

    hatte an meiner 06er GSA das gleiche Prob. Nach Fehlzündung ist der Ansaugstutzen rausgeflogen.

    Lt. meinem war die Schelle ab Werk nicht fest genug zugeklemmt. Er hat sie weiter zugezogen und seit dem ist Ruhe im Karton.
    Von diesem Problem hatten sie natürlich noch nie gehört .

    Wenn das bei Dir aber öfter vorkommt, liegt der Gedanke schon nahe, daß die Schelle ne Macke hat.

    Seit der Zeit hab ich "normale" Schellen zum schrauben dabei, sollte mir das nochmal passieren und ich wegen so nem Blödsinn liegen bleibe, bloß weil ich die Spezialzange dafür nicht im Gepäck hab. Kabelbinder tun es natürlich auch.

    Gruß

    Bernd

  4. Registriert seit
    15.04.2006
    Beiträge
    1.418

    Standard

    #4
    Sollte man nicht auch klären warum es Fehlzündungen gibt!? Oder gehören die seit neuesten zum Ausstattungspaket?

  5. Registriert seit
    26.01.2005
    Beiträge
    6.890

    Standard

    #5
    Sehr wahrscheinlich wurde bereits vorher durch den "fehlerhaften Ansaugstutzen/Schelle" Falschluft gezogen, was immer zum Knallen oder "Fehlzündungen" führt.

    Gruß

  6. Registriert seit
    16.07.2007
    Beiträge
    2

    Lächeln Ansaugstutzen-Gummi

    #6
    Hallo zusammen,

    auch bei mir kam das mit dem herunterrutschen des Ansaugstutzens - natürlich im Urlaub - mehrmals vor. Nachdem der dann zu Hause eine neue Schelle montiert hatte war das Problem beseitigt.

  7. Registriert seit
    23.07.2006
    Beiträge
    51

    Daumen runter Ansaugstutzen-Gummi

    #7
    Ich hatte kürzlich das gleiche Problem mit meiner 12'er ADV, -mitten in der Altstadt von Siena/Italien.
    Ein RIESEN-Knall und nichts ging mehr
    Nachdem ich die Fuhre dann auf die Seite geschoben hatte war die Ursache sichtbar !
    Auf der linken Seite hatte sich der Ansaugstutzen gelöst und hing auf "halb sieben".
    Habe ihn dann wieder einigermaßen fixieren können aber jetzt -nach einigen 1000Km hat der Stutzen sich schon wieder ein wenig zurückgeschoben.
    Ich vermisse hier die guten alten Schellen zum verschrauben.

    Wie kann man die vorhandenen Originalschellen eigentlich am besten entfernen oder ggf. strammer anziehen? Ist das mit dem vorhandenen Bordwerkzeug überhaupt möglich?
    Oder sollte man den Schrott am besten gegen vernünftige Schellen austauschen?

    Gruß
    Kajo

  8. Registriert seit
    23.06.2007
    Beiträge
    23

    Standard

    #8
    hallo kajo gruss aus euskirchen die schelle kannst du nur mit einer spezialzange richtig verpressen der hat mir erzählt das diese ca. 200 euro kostet und ein wenig zu groß ist für das bordwerkzeug .
    wenn du jedoch noch garantie auf deiner Q hast bekommst erneueren sie diese im handumdrehn.
    neu kostet dise original um die 25,.euro lt dem

    gruss mark

    .


    hallo

  9. Registriert seit
    06.05.2006
    Beiträge
    2.114

    Standard

    #9
    Zitat Zitat von mark68
    hallo kajo gruss aus euskirchen die schelle kannst du nur mit einer spezialzange richtig verpressen der hat mir erzählt das diese ca. 200 euro kostet und ein wenig zu groß ist für das bordwerkzeug .
    wenn du jedoch noch garantie auf deiner Q hast bekommst erneueren sie diese im handumdrehn.
    neu kostet dise original um die 25,.euro lt dem

    gruss mark

    .


    hallo
    Da is der $ Kurs aber gut abgegangen... bei MaxMotorcycle im WebETK:
    05 13547680688 muffler clamp (D=65) BUY 2 $2.10

    Die Zangen gibts auch günstiger... logischerweise benutzen die Werkstätten aber eben keine Baumarktqualität.

    Grundsätzlich setzten die Schellen sich aber immer mehr durch... denn da werden einfach fehlerquellen ausgeschlossen. Entweder sie ist verrastet, oder nicht. Die Fehlerquelle, das Muffe darunter nicht richtig engesetzt ist, oder beim Verpressen die Schelle nicht richtig sitzt ist bei beiden Schellenarten gleich.
    Klar ne schraubschelle zieht man dann einfach nach... für den Endverbraucher wär das besser.
    Nachteil an den Schraubschellen ist aber immer der oft sehr scharfkantige Überlappende Teil.

    Wie bei allem müssen doch Sachen nicht mehr gut oder besser sein, der Erfinder muss nur die Sachen schöner reden können

  10. Registriert seit
    23.07.2006
    Beiträge
    51

    Standard Ansaugstutzen-Gummi

    #10
    Zitat Zitat von mark68
    hallo kajo gruss aus euskirchen die schelle kannst du nur mit einer spezialzange richtig verpressen der hat mir erzählt das diese ca. 200 euro kostet und ein wenig zu groß ist für das bordwerkzeug .
    wenn du jedoch noch garantie auf deiner Q hast bekommst erneueren sie diese im handumdrehn.
    neu kostet dise original um die 25,.euro lt dem

    gruss mark
    Hallo Nachbar,
    ich fahre nächste Woche mal zu meinem Dealer (Servatius) und höre mal nach, was der so meint. Ich scheine ja dann doch nicht der einzige mit diesem Problem zu sein...

    Gruß
    Kajo


 
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. RS Ansaugstutzen
    Von GS Runner im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 07.11.2011, 18:24
  2. Ansaugstutzen
    Von pharao im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 21.06.2009, 12:30
  3. Ansaugstutzen Saugrohre R 100 GS
    Von madhoney77 im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 04.11.2008, 18:14
  4. Ansaugstutzen
    Von horst-dino im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 29.08.2008, 19:20
  5. RS-Ansaugstutzen!!!
    Von Marco im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 25.06.2006, 13:37