Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 21

Anschluß Baehr-Gegensprechanlage

Erstellt von Ploch, 30.01.2005, 10:14 Uhr · 20 Antworten · 4.689 Aufrufe

  1. Registriert seit
    30.01.2005
    Beiträge
    42

    Standard Anschluß Baehr-Gegensprechanlage

    #1
    Hallo zusammen;
    ich möchte meine Baehr Gegensprechanlage an meine R1200GS anschließen und hätte dazu eine Frage. Ich würde dafür ein geschaltetes +12V benötigen, um ein Leersaugen der Batterie im Ruhezustand zu vermeiden . Habt Ihr eine Ahnung, wo bzw. an welcher Stelle man dies günstig dieses abgreifen könnte, um ein Leersaugen der Batterie zu verhindern ?

    Mit freundlichen Grü0en aus Sachsen
    Andreas Ploch

  2. Registriert seit
    27.01.2005
    Beiträge
    2.802

    Standard

    #2
    Hallo Andreas,
    qtreiber kann dir da helfen.Der hat ne gute Lösung für die Gegensprechanlage.
    Sollte er dein Posting nicht lesen,schick ihm einfach ne PN.
    Peter

  3. Registriert seit
    26.01.2005
    Beiträge
    6.890

    Standard

    #3
    Moin Andreas,
    den Strom für die Gegensprechanlage haben wir vorne von dem Originalanschluß abgenommen. Diese Stromquelle schaltet sich nach einiger Zeit (x-Sekunden) automatisch ab, wenn die Zündung abgestellt ist. Bislang keine Probleme. Untergebracht/befestigt haben wir die Gegensprechanlage vorne im Schnabel, da ich dafür den Platz im Werkzeugfach oder über der Batterie nicht "opfern" wollte.
    Gruß

  4. Registriert seit
    26.01.2005
    Beiträge
    6.890

    Standard

    #4
    Moin,
    hier ist die Anlage etwas unter dem rechten Cover zu erkennen:


    von innen Fotografiert:


    Kabel für Sozia:


    Kabel für Fahrer:


    Gruß

  5. uki
    Registriert seit
    26.01.2005
    Beiträge
    38

    Standard

    #5
    Gute Idee lieber Bernd,

    geht aber auch einfacher.

    Da ich den Aufwand gescheut habe, die Anlage so elegant einzubauen wie Du, habe ich sie einfach anstatt des Bordwerkzeuges in die Schale gelegt und mit dem Gummi befestigt. Sicher nichts für den Perfektionisten. An das Stromkabel der Baehr entsprechenden Stecker geschraubt und ab in die Steckdose unter der Sitzbank. Die schaltet sich genau wie die andere auch mit einer gewissen Verzögerung ab, so daß die Baehr-Anlage die Batterie nicht leerlutscht. Gesamtarbeitsaufwand wenige Minuten.

    Gruß
    Uwe

  6. Registriert seit
    30.01.2005
    Beiträge
    42

    Standard

    #6
    Vielen Dank für Eure Antworten und natürlich besonderen Dank an qtreiber für seine Mühe mit den Fotos !
    Ich hatte gestern Abend noch mal geschaut und da fiel mir der Stecker der 12V-Steckdose links unterhalb der fahrersitzbank in's Auge - genauer der Steckverbinder, der diese versorgt. Laut Werkstattmeister ist das braue Kabel Masse, das andere ( ich glaub es war rot-grün oder so ) ist +12V. Nach Ausschalten der Zündung wird auch nach einer Weile diese Versorugungsleitung gekappt. Ich denke mal, daß ich mich dort dauerhaft anklemmen werde, da der Stecker ziemlich günstig in der Nähe liegt. Die Baehr - Elektronik habe ich unter die kleine abziehbare Plastikverkleidung auf der rechten Seite unterhalb des Tanks versteckt. Ich habe nur eine kleine Baehr - Anlage, die paßt da ganz gut 'rein und man sieht sie nicht.

    @qtreiber :
    Kannst Du mir bitte beschreiben wo "vorne am Originalanschluß" ist ? Ich hab' gestern - da der Schnabel ohnehin ab war - mal geschaut aber nix auf Anhieb gefunden .... ! Das wäre recht interessant, da am Cockpit noch eine Zusatzsteckdose angebracht werden soll (Garmin Quest bzw. die Helmkamera ).

  7. Registriert seit
    26.01.2005
    Beiträge
    6.890

    Standard

    #7
    Moin,
    vorne am Lenkkopf / vor dem Tank liegt ein Anschluß mit "Stecker".
    Gruß

  8. Registriert seit
    30.01.2005
    Beiträge
    42

    Standard

    #8
    Zitat Zitat von qtreiber
    Moin,
    vorne am Lenkkopf / vor dem Tank liegt ein Anschluß mit "Stecker".
    Hallo qtreiber ;

    ich hab' gerade nochmal nachgeschaut - kann es sei, daß es der Stecker ist, auf dem eine Art Blindstecker bzw. schwarze Endkappe sitzt ? Zumindest kommen da 2 Kabel an und enden dort. Hast Du eine Ahnung, wo man eine 2. Bordnetzsteckdose inkl. Stecker herbekommen könnte ( ausser vom Händler ) ?
    Danke ... !

  9. Registriert seit
    30.01.2005
    Beiträge
    42

    Standard

    #9
    Hallo qtreiber ;

    jetzt war ich wohl mit dem Schreiben schneller als mit dem Denken. Bin gerade bei Touratech fündig geworden ... peinlich ...
    Schönen Abend noch !

  10. Registriert seit
    26.01.2005
    Beiträge
    6.890

    Standard

    #10
    Moin Andreas,
    der Stecker ist richtig.
    Mit einer zweiten Bordnetzsteckdose habe ich mich noch nicht beschäftigt; es gab im "alten" Forum aber schon etliche Beiträge darüber. Denke die "Zuständigen" werden hier ebenfalls bald antworten; sonst einfach einen neuen Beitrag aufmachen.

    Gruß


 
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Anschluß Gegensprechanlage
    Von Siegerländer im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 26.05.2009, 11:59
  2. Tom Tom mit Baehr-Gegensprechanlage
    Von Joselito im Forum Navigation
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 03.09.2008, 21:23
  3. Baehr Gegensprechanlage
    Von jojo im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 22.07.2007, 15:23
  4. Baehr Gegensprechanlage
    Von jojo im Forum Zubehör
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 19.07.2007, 17:18
  5. Baehr Gegensprechanlage Basic plus
    Von bd 63 im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 30.11.2006, 09:52