Seite 4 von 5 ErsteErste ... 2345 LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 46

Anschluß Navi

Erstellt von Sota, 03.03.2007, 10:11 Uhr · 45 Antworten · 16.835 Aufrufe

  1. Registriert seit
    27.01.2005
    Beiträge
    885

    Standard

    #31
    Hallo Johannes,

    wegen solcher "unqualifizierter" Äußerungen gibt es diese Unsicherheit !
    Der CAN-Bus ist ein Datenbus und kann nicht den Strom für eine Steckdose liefern !
    Die Steckdose ist einzig und allein am ZKE Steuergerät angeschlossen !

    Gruß

    Dietmar

  2. Registriert seit
    26.01.2005
    Beiträge
    6.885

    Standard

    #32
    so ist es.

    ...immer soll der CanBus schuld sein.

    Gruß

  3. Registriert seit
    23.09.2006
    Beiträge
    239

    Standard Anschluß Navi

    #33
    Zitat Zitat von Dietmar
    Hallo Johannes,

    wegen solcher "unqualifizierter" Äußerungen gibt es diese Unsicherheit !
    Der CAN-Bus ist ein Datenbus und kann nicht den Strom für eine Steckdose liefern !
    Die Steckdose ist einzig und allein am ZKE Steuergerät angeschlossen !

    Gruß

    Dietmar
    Hallo,

    Du kannst recht haben, aber wenn das so einfach wäre (Steckdose ist zum Anschluß der Verbraucher)
    Du weißt doch schon was gemeint war.

    Ich habe das Problem mit dem Original BMW-Ladegerät gerade hinter mir.
    Software vom Motorrad passt mit dem Ladegerät nicht zusammen.

    Gruß
    Johannes

  4. Registriert seit
    27.01.2005
    Beiträge
    885

    Standard

    #34
    Hallo Johannes,

    folgender Hintergrund zur Steckdose:

    Die Steckdose wird vom ZKE Steuergerät ein-und ausgeschaltet.
    Ausgeschaltet deshalb, weil das ZKE Steuergerät nach einiger Zeit "schlafen geht" (wird auch in der Technik so genannt), um den Ruhestromverbrauch zu senken.

    Wird ein Laden über diese Steckdose erkannt, so bleibt das Steuergerät wach und hält diese Dose offen.
    Hat das Ladegerät die Batterie weit genug aufgeladen und wechselt in den Erhaltungsmodus, so kann bei normalen Ladegeräten die ZKE das nicht erkennen (kein Laden mehr erkennbar) und schaltet die Dose ab (darum klemmen die meisten von uns das Ladegerät direkt an die Batterie).

    Das BMW Ladegerät hingegen soll über spezielle Signale (die ich nicht kenne) das ZKE Steuergerät wach halten.

    Gruß

    Dietmar

  5. Registriert seit
    26.02.2007
    Beiträge
    18

    Standard

    #35
    Danke für die Aufklärung. Werde meine Sprechanlage (Baehr AVC 13 - Genio II) also auch auf die Steckdose "hängen". Gruß Willi

  6. Registriert seit
    25.09.2005
    Beiträge
    15

    Beitrag

    #36
    Vielen Dank für die vielen Informationen über dieses Thema.
    Ich habe jetzt mal bei meinem nachgefragt und den Stecker mit Kabel für 11 € erstanden.
    Falls noch jemand diesen Stecker benötigt sollte er wissen, dass es sich hierbei nicht um ein BMW-Standardteil handelt sondern spezielles Werkstattzubehör ist. Also den darauf hinweisen dann denke ich bekommt man das bei jedem BMW-Händler

    Gruß
    Andy

  7. Adi
    Registriert seit
    03.12.2005
    Beiträge
    387

    Standard

    #37
    Zitat Zitat von Sota
    Vielen Dank für die vielen Informationen über dieses Thema.
    Ich habe jetzt mal bei meinem nachgefragt und den Stecker mit Kabel für 11 € erstanden.
    Falls noch jemand diesen Stecker benötigt sollte er wissen, dass es sich hierbei nicht um ein BMW-Standardteil handelt sondern spezielles Werkstattzubehör ist. Also den darauf hinweisen dann denke ich bekommt man das bei jedem BMW-Händler

    Gruß
    Andy
    hi Andy, kannst du bitte ein Foto von dem Teil einstellen und evtl. die Teilenummer. Danke

  8. Registriert seit
    25.09.2005
    Beiträge
    15

    Standard

    #38
    Hallo Adi,

    auf Seite 2 von diesem Thema findest du einen Beitrag von Andy.G mit Teilenummer und Bild.

    Solltest du noch weitere Fragen haben, meld dich einfach noch mal.

    Gruss
    Andy

    PS mein Kabel ist bereits verbaut und ich kann leider kein Foto mehr machen

  9. Adi
    Registriert seit
    03.12.2005
    Beiträge
    387

    Standard

    #39
    Zitat Zitat von Sota
    Hallo Adi,

    auf Seite 2 von diesem Thema findest du einen Beitrag von Andy.G mit Teilenummer und Bild.

    Solltest du noch weitere Fragen haben, meld dich einfach noch mal.

    Gruss
    Andy

    PS mein Kabel ist bereits verbaut und ich kann leider kein Foto mehr machen
    Danke Andy

  10. Registriert seit
    28.03.2007
    Beiträge
    15

    Standard

    #40
    Da ja hier eine schwere Diskussion über den Anbau von Navis entbrannt ist, würde ich gerne einige Infos konsumieren.
    Also ich hab das TOMTOM-Rider und wollte es zusammen mit der abschließbaren Halterung von Touratech (übrigens ein wirklich gutes Teil!) an einen Überbügel (über Instrumentenkonsole) montieren. Nun bin ich am Überlegen, wie ich die Stromversorgung sichere. Es wurden ja bisher 3 Möglichkeiten besprochen:
    1. Anschluß direkt an die Batterie
    2. Anschluß an die Steckdose
    3. Anschluss an die Stromversorgung für Navi

    Ich wäre den Verfechtern der verschiedenen Varianten sehr dankbar, wenn sie vielleicht noch einmal ihre Stromversorgung erläutern, wie der Anbau funktioniert, was für Material zusätzlich anfällt. Vielleicht sind ein paar Bilder möglich.
    Schon mal vielen Dank für Eure Hilfe.
    Viele Grüße, schneemann.


 
Seite 4 von 5 ErsteErste ... 2345 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Cartool Stecker/Kabel Navi-Anschluß
    Von Gröj im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 16.06.2009, 20:31
  2. Navi Anschluß
    Von AdventureRudi im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 22.09.2008, 15:41
  3. Anschluß vom Navi an die Bordsteckdose
    Von Bullenwächter im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 24.02.2008, 20:56
  4. Navi Anschluß
    Von jetmag im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 31.12.2007, 15:46
  5. Stecker/Kupplung für Anschluß Navi
    Von kajo im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 30.03.2007, 21:46