Ergebnis 1 bis 9 von 9

Anschluß vom Navi an die Bordsteckdose

Erstellt von Bullenwächter, 21.02.2008, 17:12 Uhr · 8 Antworten · 10.052 Aufrufe

  1. Registriert seit
    21.02.2008
    Beiträge
    77

    Standard Anschluß vom Navi an die Bordsteckdose

    #1
    Hallo Leute.

    Ich hatte überlegt, mein Navi (Garmin Zumo) an die Borsteckdose anzuschließen. Der Werkstattmeister von BMW-Hamburg hatte mir davon dringend abgeraten, da BMW in diesem Fall jede Garantie ablehnt. Er sagte, wenn das Gerät nur etwas Strom zieht würde die Elektronik nicht abschalten. Die Folge wäre, daß sich die Batterie entleert und und Umständen das Steuergerät eine Schaden nehmen könnte.

    Er empfahl mir, das Gerät direkt an die Batterie anzuschließen.

    Habt ihr Diesbezüglich Erfahrungen gemacht?

    Veiel Grüße

  2. dominotec Gast

    Beitrag

    #2
    Hi,

    ich hatte bei meiner R1200GS genau das gleiche Problem für den Anschluss eines Garmin GPS 60Csx an einen 12V Zigarettenanschluss. Dafür habe ich folgenden Artikel verbaut: Firma Louis, Artikel KFZ-Eurosteckdose mit Schutzkappe, Artikel-Nr. 10032919, Preis: 12,95. Arbeitsaufwand zum Anbau max. 30 min. Das Kabel habe ich unter der Verkleidung verlegt und direkt an die Batterie (+/-) angeschlossen. Die 5A-Sicherung liegt leicht erreichbar unter der Sitzbank, bisher hatte ich keine Probleme damit.

  3. Registriert seit
    28.12.2007
    Beiträge
    58

    Beitrag Re:

    #3
    Hallo Bullenwächter,

    teils völliger Quatsch, teils richtig...

    Quatsch: die Bordelektronik kann keinen Schaden nehmen bei leerer Batterie...sonst müssten ja hunderte von GS Fahrern die über Winter die Batterie nicht ausbauen und im Frühjahr bemerken...ups die ist leer.... alle ein defektes Steuergerät haben/bekommen.

    Richtig:
    Ist der Zumo an der Steckdose, wird er geladen... auch bei stehendem Motor. Es kann sein wenn Du den Zumo über Tage hinweg in der Halterung belässt, dass sich dann die Batterie leert.Aber wer lässt seinen Zumo tagelang in der Halterung ?

    Ich habe die bequemere Lösung gewählt...
    direkt auf die Batterie, eine zusätzliche Absicherung ist ja am Zumo Kabel dabei und gut ist.... Seitenverkleidung abnehmen, Kabel schön sauber verlegen (entlang vom Tank), im Bereich Tank noch zusätzlich uneinsehbar mit Panzerband fixiert, am Lenkkopf in die orig. Kabelhalterungen mit einbringen und mit 2 kleinen dezenten schwarzen Kabelbindern unterm Lenker bis zur Aufnahme des Zumo´s verlegen.

    In Summe... 20min, dann biste fertig
    Kein Scheuern, abknicken oder ähnliches.... und keine Stecker "frimelei" an der Steckdose. (Raus/rein)


    Gruß Dirk

  4. HP2Sascha Gast

    Standard

    #4
    Bleibt noch die offene Frage, ob die Zumo-Halterung OHNE EINGESTECKTEN ZUMO auch Saft zieht.
    Ist dem so?

  5. Registriert seit
    03.08.2007
    Beiträge
    887

    Standard

    #5
    Ich denke nicht wenn das Gerät ausgeschaltet ist bezieht es auch keinen Stom.Ich bin auch direkt an die Baterie gegangen und habe keine Probleme

  6. Registriert seit
    28.12.2007
    Beiträge
    58

    Standard Re:

    #6
    Der Zumo zieht auch dann Strom wenn er ausgeschaltet in der Aufnahme steckt.

    Die Aufnahme selbst ohne Zumo sollte keinen Strom ziehen, ich gehe aber von leichtem Kriechstrom aus, welcher nicht der Rede wert sein sollte.

    Gruß Dirk

  7. Registriert seit
    21.02.2008
    Beiträge
    77

    Standard

    #7
    Hei!

    Danke für Eure Antworten.

    Es ist mir vorhin eingefallen, als ich ins Auto zu meinem Zumo stieg: Das Ding wird ja übert die Halterung im ausgeschalteten Zustand geladen, also sollte das Steuergerät die Elektrik dann nicht abschalten.

    Aber ich denke ich werd auch direkt an die Batterie gehen.

  8. Registriert seit
    24.12.2007
    Beiträge
    14

    Standard Schalter einbauen

    #8
    Hi, das gleiche Problem besteht auch bei dem TOMTOM Rider. Ich habe das Ganze dadurch gelöst in dem ich einen Schalter eingebaut habe. Aus ist dann auch aus.
    Gruß
    Tourer

  9. Registriert seit
    12.09.2007
    Beiträge
    29

    Standard

    #9
    Ist ja eigentlich vollkommen wurscht, ob der Zumo in der Halterung Strom zieht oder nicht, wenn man ihn an der von BMW vorgesehenen Dose anschliesst, schliesslich wird die ja abgeschaltet, wenn man die Zündung ausschaltet.
    Das die Bordelektronik davon Schaden nehmen kann und BMW die Garantie ablehnt halte ich ebenfalls für Quatsch. Der Anschluss ist ja schliesslich dazu gedacht und auch BMW schliesst das eigene Navi hier an.

    An meiner GS habe ich meinen Zumo hier erfolgreich angeschlossen und es gibt keine Probleme.

    Gruss Florian


 

Ähnliche Themen

  1. Anschluß Navi
    Von Sota im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 45
    Letzter Beitrag: 23.07.2010, 18:40
  2. Cartool Stecker/Kabel Navi-Anschluß
    Von Gröj im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 16.06.2009, 20:31
  3. Navi Anschluß
    Von AdventureRudi im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 22.09.2008, 15:41
  4. Navi Anschluß
    Von jetmag im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 31.12.2007, 15:46
  5. Stecker/Kupplung für Anschluß Navi
    Von kajo im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 30.03.2007, 21:46