Ergebnis 1 bis 8 von 8

Anschlussgarantie

Erstellt von CS, 18.01.2007, 19:09 Uhr · 7 Antworten · 1.037 Aufrufe

  1. CS
    Registriert seit
    21.04.2006
    Beiträge
    533

    Standard Anschlussgarantie

    #1
    Hallo zusammen!

    Meine Gewährleistung/Garantie läuft in 3 Monaten aus. Jetzt hat mich mein Händler angeschrieben um eine Anschlussgarantie abschließen zu können.

    Meine Frage ist nun: Hat jemand Erfahrung damit oder diese schon abgeschlossen und was kostet diese?

    Lohnt sich das überhaupt? Vielleicht gibt´s hier ja einige Tipps dazu!
    Danke schon mal im voraus!

    Gruß
    CS

  2. Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    637

    Standard

    #2
    Hallo!

    Meiner Meinung nach ist eine solche Zusatzgarantie sinnvoll.

    Zum Preis von ca. 200 Euro bekommst du eine umfassende, zweijährige Zusatzgarantie, die sich im Fall der Fälle sofort amortisiert hat.

    Nachteil ist, daß du die vorgeschriebenen Kundendienste in der Vertragswerkstatt durchführen lassen mußt.

    Ich hatte diese Zusatzgarantie bei den letzten beiden 1150 GS abgeschlossen und sie in einem Fall auch benötigt.

    Gruß aus Bayern

    MAX

  3. Registriert seit
    15.02.2004
    Beiträge
    2.184

    Standard

    #3
    Hallo,

    mach es.

    Hatte und habe die Verlängerung auch und es beruhigt sehr. Bei meiner ersten GS hat sie sich gelohnt.

  4. Registriert seit
    06.05.2006
    Beiträge
    2.114

    Standard

    #4
    1. Machen

    2. Nutzen!



    Wenn Du dann nicht wegen jedem Zimperlein auch hinrennst und es Dir richten lässt, könnte sich die Investition nit amortisieren.... aber es geht durchaus, das man das Geld auch wieder rausbekommt. Im allgemeinen mögen Händler Kunden mit der Anschlußgara und Reparieren recht freudig, denn die Versicherung scheint (noch) unkompliziert und gut zu bezahlen (das wird nämlich nicht über den Hersteller abgerechner, sondern ist ne Versicherung)

  5. CS
    Registriert seit
    21.04.2006
    Beiträge
    533

    Standard

    #5
    Danke @ all!

    Dann werde ich mal hören was mich der Spass kostet. Mit 200 €, wie Max schreibt kann man ja noch leben!

    Da muss ich mal wieder Verhandlungsgeschick anwenden

  6. Registriert seit
    06.05.2006
    Beiträge
    2.114

    Standard

    #6
    Zitat Zitat von CS
    Danke @ all!

    Dann werde ich mal hören was mich der Spass kostet. Mit 200 €, wie Max schreibt kann man ja noch leben!

    Da muss ich mal wieder Verhandlungsgeschick anwenden
    Viel Glück.... aber da Dein Händler die Zusatzgarantie auch nur weiterverkauft wird er nicht viel Handlungsspielraum haben. Bin mal gespannt ob Du trotzdem was verhandeln kannst

  7. Registriert seit
    16.07.2006
    Beiträge
    241

    Standard

    #7
    Servus !

    Bei 200 Euro für 2 Jahre machst Du nix falsch !

    Ich habe diese Garantie bei meiner 1100GS 1996 nicht gemacht, bei der 1100GS 1998 nicht,
    bei der 1150GS ADV 2002 nicht und auch 2003 bei der 1150GS-ADV nicht.
    Ich habe den Mopped´s immer vertraut und lediglich 1 Anlasser bei der 1998er gebraucht. Der ging zu 50% dann auf Kulanz.

    Bei der 1200-er würde ich das aber ohne Überlegung machen. Denn bei diesem
    Motorrad ist mir das Risiko viel zu hoch, dass da was kaputt geht !

    Aber auch beim Auto habe ich die sogenannte Anschlußgarantie (kostet leider allerdings 998,-Euro im Jahr, ist aber bis zu 9 Jahren immer wieder verlängerbar, bis max. 200.000 km, wenn man kein Jahr ausgelassen hat) zähneknirschend abgeschlossen.
    Das Risiko, ein Getriebe oder nen Motor kaufen zu müssen, wäre mir einfach zu hoch.

    Es ist nicht alles versichert bei einer Garantieverlängerung. Mach Dich da mal schlau...
    Bei meinem Auto z. B. war der Sender im Schlüssel kaputt, durfte ich selbst zahlen (170 Euro) und auch eine Welle im el. Verdeck war im Sommer defekt (380 Euro, davon 200 Euro Kulanznachlass).

    Also aufpassen was alles durch die Versicherung abgedeckt ist.
    Auch, ob Du einen flammneuen Motor kostenlos bekommst, wenn Deiner bei 50.000 km hochgeht oder ob Du einen "Eigenanteil" für die bereits gefahrenen 50.000 km hast.
    Ich habe bei Versicherungen schon viel erlebt/gehört und lese mir das Kleingedruckte immer sorgfältig durch !

  8. Registriert seit
    30.03.2006
    Beiträge
    278

    Standard

    #8
    Auf jeden Fall nicht ohne!!

    Wie schrieb letztens jemand hier im Forum: keine BMW ohne Garantie bzw. Garantieverlängerung.

    Und jetzt könnt ihr auf mich einschlagen!

    Gruß C.H.M.


 

Ähnliche Themen

  1. Anschlussgarantie
    Von Howeha im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 26.08.2012, 07:22
  2. BMW Anschlussgarantie
    Von QBen im Forum Technik & Bastel-Ecke
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 29.09.2011, 22:51
  3. Anschlussgarantie für 5 Jahr.
    Von Fischi im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 03.03.2010, 17:37
  4. Frage bez. Anschlussgarantie
    Von Kampfwurst im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 21.10.2009, 07:35
  5. Anschlussgarantie gelohnt.
    Von Fischi im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 20.08.2009, 00:12