Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 21

Anspringen und Kurzstrecke

Erstellt von Adventure-Neuling, 22.09.2010, 14:58 Uhr · 20 Antworten · 3.443 Aufrufe

  1. Registriert seit
    19.06.2010
    Beiträge
    58

    Standard Anspringen und Kurzstrecke

    #1
    hallo leutz folgendes. ich fahre seit gut 3 wochen mit der ADV zur Arbeit und das sind 7 km hin und 7 km zurück. Diese woche habe ich 3 Grad + in the morning und 22 Grad + in the afternoon. Sind diese Kurzstrecken ok für die ADV? Geht irgendwas schneller kaputt? Ist das ok für den Motor? hat ja grad 14.000 KM drauf. Wenn ich von a nach b komme dan hat sich auch der Motor grad so aufgewärmt.

    Auch wollte ich fragen:

    Kupplung beim stehen losgelassen. Das ist mir schon 2x passiert. Ich habe bis jetzt total den schrecken bekommen, weil es einen so kurz nach vorne haut.
    Dabei habe ich versucht noch mal die ADV anzuspringen und es hat irgendwie versucht zu starten aber die ADV hat es nicht ganz geschaft.
    Erst als ich die zündung aus und wieder angemacht habe. Ging die Maschine an.
    Warum hat es nicht schon beim ersten mal geklappt? Hat da sprit gefällt. nein ist ja 3/4 voll. Hat die kraftspritpumpe versagt? keine ahnung.
    Vorallem mach ich da was kaputt? ist es schlimm?

    Auch heute von der Arbeit nach hause. ich habe die zündung angemacht aber nicht gestartet erst nach ca. 10 sec. zwischen durch habe ich den helm angezogen und jacke zugamacht.
    fragt mich nicht warum ich das erst so gemacht habe.
    als ich so weit war wollte die ADV nicht anspringen. hat wieder nicht ganz geschaft. erst als ich wieder die zündung aus und wieder an gemacht habe ging es. Was war den hier los?


    gruss Neuling

  2. Registriert seit
    13.03.2010
    Beiträge
    5.553

    Standard

    #2
    ..ich würde mal raten dass die Strecke zu kurz ist um irgendwas an der Batterie zu laden und die deshalb schlecht anspringt

    Motor wird auch nicht warm, ist eher schlecht für den Motor..

    .. die 7km würde ich Fahrrad fahren..

  3. Registriert seit
    29.07.2010
    Beiträge
    1.482

    Standard

    #3
    Häh du Q -Quäler

    7km und das bei 3 Grad Außentemperatur. Auf dauer ist das für die Q ne Zumutung.
    Ich würde aber auch auf Battarie tippen.......

    LG und nix für Ungut

    Matti

  4. Registriert seit
    31.07.2009
    Beiträge
    375

    Standard

    #4
    das mit dem ausgehen wegen der kupplung hatte ich auch mal.

    der kniff dabei ist, das das motorrad mit gang dann nicht mehr angeht.
    man muss in den leerlauf dann geht es wieder an.

    das tritt aber blos auf wenn man sie abwürgt. anders geht sie auch im 1. gang an.

  5. Registriert seit
    24.07.2006
    Beiträge
    5.191

    Standard

    #5
    Ich würde bei 7 km Fahrrad fahren

  6. Registriert seit
    02.11.2009
    Beiträge
    84

    Standard FAHRRAD FAHREN ???? WIE SEID DENN IHR DRAUF???

    #6
    Hallo,

    klar wird die Batterie schlecht geladen werden bei der Strecke. Ich hab zufällig auch nur 7 km. Wenn man die Q nicht aufreist ist es genaus so schädlich wie fürs Auto (muß sie abkönnen) ! Fahrrad fahren kommt mir nicht in die Tüte! Ich bezahle Steuern und Versicherung um dann mit dem Fahrrad zu fahren !?!

    MfG

  7. Registriert seit
    19.06.2010
    Beiträge
    58

    Standard

    #7
    ich habe mir schon gedacht das das quälerei ist. ich lass die maschine in der garage stehen, da quäle ich lieber meine kiste. fahrad fahren nein! ich weiß gut was das ist. vorallem in der früh und dan noch nachmittag.

    gruss und danke

  8. Registriert seit
    21.10.2009
    Beiträge
    1.007

    Standard Mit dem Fahrrad

    #8
    fahre ich täglich 20km hin und 20km zurück!
    Zitat Zitat von scubafat Beitrag anzeigen
    Ich würde bei 7 km Fahrrad fahren

  9. Registriert seit
    24.07.2006
    Beiträge
    5.191

    Standard

    #9
    Zitat Zitat von trebsen Beitrag anzeigen
    fahre ich täglich 20km hin und 20km zurück!
    Vorbildlich

  10. Registriert seit
    26.01.2010
    Beiträge
    1.052

    Standard

    #10
    Ich würde den Ölstand im Auge behalten.
    Kommt es durch zuviel Kurzstrecke zur Ölvermehrung durch z.B. Benzin im Öl, würde ich entsprechend mal einen Ölwechsel einschieben.
    Oder zwischendurch mal eine längere Tour zum Ausgleich.
    Geht auch.


 
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Kuh will nicht anspringen
    Von Peter GS im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 42
    Letzter Beitrag: 13.07.2010, 17:02
  2. GS 100 will nicht anspringen
    Von matipa im Forum 2 Ventiler
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 07.09.2009, 11:21
  3. Zylinder für Kurzstrecke mit Pappe abdecken?
    Von GhostRider im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 46
    Letzter Beitrag: 29.01.2009, 13:38
  4. Meine Q will nicht anspringen...
    Von GS Rudi im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 26.01.2009, 00:29
  5. schlecht anspringen
    Von Diablo im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 02.05.2008, 14:21