Seite 2 von 5 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 45

Anti Hopping Kupplung

Erstellt von MaverikX, 13.07.2009, 21:20 Uhr · 44 Antworten · 4.674 Aufrufe

  1. Baumbart Gast

    Standard

    #11
    Ich wage zu bezweifeln, daß eine Anti-Hopping-Kupplung das große Bremsmoment eliminieren kann.
    drum funzt es trotzdem - viel Sportler haben's serienmäßig (glaube die 1000 RR auch), funzt im Prinzip wie eine Knarre, 100 % Kraftschluss nur in eine Richtung (Motor => Getriebe), umgekehrt (Getriebe => Motor) trennt die Kupplung ab einer bestimmten Last.

  2. Registriert seit
    31.07.2006
    Beiträge
    10.966

    Standard

    #12
    Zitat Zitat von HaJü Beitrag anzeigen

    Bei ordentlichem Marschtempo bremse ich vor der Kurve/Kehre so stark ab, daß es vom Tempo paßt und kann dann auch ohne Probleme und Hopping 2-3 Gänge runterschalten.

    Ich wage zu bezweifeln, daß eine Anti-Hopping-Kupplung das große Bremsmoment eliminieren kann.

    so ein Mist, jetzt fahren Massen von Rennfahrern völlig unsinnigerweise mit einer AHK durch die Gegend. Wenn die das nur gewusst hätten. Hätten sich massig Geld sparen können die vergangenen Jahre.

  3. Registriert seit
    27.04.2009
    Beiträge
    262

    Standard

    #13
    Zitat Zitat von HaJü Beitrag anzeigen
    Hallo miteinander,

    ...

    Ich wage zu bezweifeln, daß eine Anti-Hopping-Kupplung das große Bremsmoment eliminieren kann.

    Eine Koppelung von ABS und Antrieb wäre für mein Verständnis ganz was Neues.

    Weiterhin gute Fahrt.
    Das Problem ist auch nicht unbedingt die generelle Größe des Bremsmomentes, sonder wie schnell dieses Moment anliegt und wie dabei die Lastverteilung zwischen den Rädern ist.

    Das Problem mit dem abhebenden Hinterrad beim Bremsen mit ABS wird ja glaube ich auch in der Betriebsanleitung beschrieben....
    Wird beim Bremsen die Kupplung nicht gezogen, dreht sich ein abhebendes Hinterrad bei einer Vollbremsung, durch den Motor angetrieben, weiter und der ABS-Sensor kann das Abheben nicht registrieren. Das Vorderrad wird weiterhin abgebremst....bis zum Überschlag.
    Meine Fahrschul F650CS hat das Hinterbein bei einer Vollbremsung gerne mal gehoben....trotz ABS.

  4. Registriert seit
    31.07.2006
    Beiträge
    10.966

    Standard

    #14
    das abhebende Hinterrad hat nichts mit dem Hoppeln des Rades zu tun. Die AHK egalisiert die Geschwindigkeitsdifferenzen zwischen Getriebe und Hinterrad.

  5. Registriert seit
    27.04.2009
    Beiträge
    262

    Standard

    #15
    Zitat Zitat von Baumbart Beitrag anzeigen
    drum funzt es trotzdem - viel Sportler haben's serienmäßig (glaube die 1000 RR auch), funzt im Prinzip wie eine Knarre, 100 % Kraftschluss nur in eine Richtung (Motor => Getriebe), umgekehrt (Getriebe => Motor) trennt die Kupplung ab einer bestimmten Last.
    Ah...ok....
    Bei Wikipedia auch ganz gut beschrieben:
    http://de.wikipedia.org/wiki/Anti-Hopping-Kupplung &
    http://de.wikipedia.org/wiki/Rutschkupplung

    Ändert leider nichts an dem Irreführenden Video.

    Um aber mal auf die Frage ganz am Anfang zurück zu kommen....hat denn schon jemand Erfahrung mit einer solchen Kupplung in der Q machen können?

  6. Baumbart Gast

    Standard

    #16
    Zitat Zitat von Schlonz Beitrag anzeigen
    Die AHK egalisiert die Geschwindigkeitsdifferenzen zwischen Getriebe und Hinterrad.
    kann sie nicht. Die Kupplung sitzt zwischen Motor und Getriebe. Durch das Auskuppeln fällt die Motordrehzahl ab. Durch das Runterschalten steigt die Drehzahl der Getriebeeingangswelle, die jetzt vom Hinterrad angetrieben wird, an. Diese Drehzahldifferenz (zwischen Motor/Kurbelwelle und Getriebeeingang) gleicht die AHK aus und verhindert das Abbremsen des Getriebes und des damit starr verbundenen Hinterrades.
    Mit dem Überschlagschutz oder mit dem ABS hat das gar nix zu tun.

  7. Registriert seit
    31.07.2006
    Beiträge
    10.966

    Standard

    #17
    Stimmt, das war falsch ausgedrückt, Hinterrad/Motor ist gemeint, was ja im weitesten Sinne stimmt.

    Die AHK kann das übrigens noch besser als die sensibelste Zwischengashand

  8. Registriert seit
    07.07.2009
    Beiträge
    3.023

    Reden

    #18
    Zitat Zitat von Baumbart Beitrag anzeigen
    funzt im Prinzip wie eine Knarre, 100 % Kraftschluss nur in eine Richtung (Motor => Getriebe), umgekehrt (Getriebe => Motor) trennt die Kupplung ab einer bestimmten Last.
    Hallo Hartmut,

    muß zugeben, daß ich mich mit dem Problem Hopping nicht auseinandersetzen mußte und daher ein Info-Defizit bzgl. der Anti-Hopping-Kupplung habe. Ich habe für mich eben das Auftreten des Bremsmoments anders gelöst.

    Aber Deine Darstellung ist schlüssig und verständlich. Hab was dazu gelernt.

    @schlonz

    Und die Massen an Fahrern, die diese Kupplung verbaut haben, können ab sofort wieder aufatmen: Investition nicht verballert

  9. Registriert seit
    21.04.2009
    Beiträge
    222

    Standard

    #19
    Nur sind diese Massen wohl nicht unter den GS Fahrern zu suchen.
    Klar auch, Mitnehmerscheibe dort zu wechseln ist ja auch aufwändiger,
    wie so ne normale Mopedkupplung.

  10. Chefe Gast

    Standard

    #20
    Bevor ich aber jenseits der 1000€ (ohne Einbau) ausgeben würde, würde ich erst mal an mir selber arbeiten - noch hab ich zu viel Schiß, als dass ich eine solche Unterstützung bräuchte...


 
Seite 2 von 5 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Anti Hopping Kupplung / Erfahrung
    Von alexQ12 im Forum Technik & Bastel-Ecke
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 10.03.2011, 12:25
  2. Anti Hopping für HTG
    Von Graue Eminenz im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 10.02.2009, 08:07
  3. Anti-Hopping-Kupplung
    Von PeterA im Forum HP2 Enduro und HP2 Megamoto
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 27.01.2009, 08:44
  4. Anti Hopping
    Von Schorsch im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 26.11.2008, 20:20
  5. Anti-Hopping-Kupplung
    Von Moni70 im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 27.10.2008, 00:01