Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 33

ASC an GS tut das not ??

Erstellt von Milka, 30.09.2007, 12:45 Uhr · 32 Antworten · 3.612 Aufrufe

  1. Registriert seit
    05.01.2007
    Beiträge
    1.370

    Standard

    #21
    Zitat Zitat von chiLLi
    handkehrum ist all dieses elektronische gedöööns im gelände natürlich alles andere als von vorteil! ...gruss
    Ich sehe nirgendwo den Vorteil eines durchdrehenden Rades. Auch nicht im Gelände. Also warum sollte es abgeschaltet werden (das ASC)?

  2. Registriert seit
    10.03.2007
    Beiträge
    979

    Standard

    #22
    Hallo,
    also ich habe bei meiner 2007er ADV das RDC & ASC mitbestellt und würde es wieder tun. Nach 3 Wochen Urlaub ohne GSA wurde mir bei der nächsten fahrt ein Luftdruck von 1,9 Bar vorn angezeigt also ab zur nächsten Tanke und wieder Luft nachtanken. Und einige Monate später wieder 3 Wochen Fahrpause zeigte mir nun das Hinterrad bei dem ersten ausritt einen Druck von 2,1 Bar an, also wieder Lufttanken und weiter gehts.
    Fürs Gelände gibt es extra eine einstellung für das ASC damit es nicht so schnell abregelt das konnte ich schon auf einigen schotterpisten sofort gemerken wenn ich das ASC nicht im Geländemodus hatte.
    Also der ganze spass kostet ja 490,- € mehr und das war es mir wert, da habe ich lieber auf die orginal BMW Koffer plus Halter verzichtet ( der war mir sowieso zu scharfkantig ) .

  3. Registriert seit
    13.06.2005
    Beiträge
    6.602

    Standard

    #23
    Zitat Zitat von Schorsch
    Ich sehe nirgendwo den Vorteil eines durchdrehenden Rades. Auch nicht im Gelände. Also warum sollte es abgeschaltet werden (das ASC)?
    Also 1. macht es Spaß, im satten Drift aus Schotterkehren rauszubeschleunigen, 2. übt es den Umgang mit dem Mopped insgesamt und 3. ist ein wenig Schlupf besonders im Gelände nach meiner Erfahrung sehr hilfreich zur Stabilisierung. Schon mal im Sand gefahren? Ohne Schlupf? Respekt!

  4. GS-Neuling Gast

    Standard

    #24
    Zitat Zitat von Schorsch
    Ich sehe nirgendwo den Vorteil eines durchdrehenden Rades. Auch nicht im Gelände. Also warum sollte es abgeschaltet werden (das ASC)?
    Hallo Schorsch,
    wenn Du einen steilen Berg hinauffahren möchtest wo Sand, Schotter und e.w. Mutterboden liegt mußt Du das ASC ausschalten.
    Du hast sonst das Gefühl, die Maschine geht aus, weil der Motor Abbregelt wenn das Hinterrad durchdreht.

  5. Registriert seit
    15.08.2007
    Beiträge
    369

    Standard

    #25
    Zitat Zitat von chiLLi
    handkehrum ist all dieses elektronische gedöööns im gelände natürlich alles andere als von vorteil! ich freue mich jetzt schon auf den moment, wo ich vor jeder geländepassage, einem pilot beim checkup ähnlich, mit der BMW checkliste die diversen helferlein ausschalten muss: das ABS - drücken des schalters bei einschalten der zündung..............ok.........um das ASC auch noch auszuschalten, sollte aber gleichzeitig auch noch der entsprechende knopf gedrückt werden.........
    Hallo Chilli!

    Du kannst doch ABS und ASC jederzeit ausschalten!? Bei mir tut das zumindest! -> Siehe auch Bedienungsanleitung... (Oder geht das erst bei den Maschinen ab 2007?) Selbst bei laufendem Motor. Zum ABS ausschalten musst Du natürlich stehen bleiben...

  6. Registriert seit
    15.08.2007
    Beiträge
    369

    Standard

    #26
    Zitat Zitat von Boxer Fan
    Als ich mit der Leih GS bei uns in der Alp war, hatte ich auf der Strasse, die mit Kies versehen war, keinen grossen Unterschied gemerkt beim Losfahren. Obwohl ich zügig angefahren bin. Ich bin auch kein Fan von zuvielen elektronischen Fahrhilfen. Den sonst ist man eher dazu geneigt immer am limit und darüber hinaus zu fahren.

    Gruss Mario
    Hallo Mario!

    Ein ASC kauft sich wohl (hoffentlich) keiner, weil er meint er könne dann eher am Limit fahren. Oder machst Du etwa Punktbremsungen vor einem Hindernis oder einer Ampel auf den letzten Meter, nur weil Du vielleicht ABS hast? Sorry, aber einer der so denkt sollte vom Straßenverkehr schlichtweg ausgeschlossen werden!!! (Gehe aber mal nicht davon aus, dass Du so einer bist - auch wenn Du es anscheinend bei einem Wochenendausflug mit einer Leih-GS darauf angelegt hast, das ASC zum leuchten zu bringen...!)

    Natürlich gibt es diese "Spezialisten", die einen noch in der Kurve innen überholen und dabei fast schon an meiner Hose schleifen, nur um ihren Nervenkitzel zu haben oder weil sie denken, ich bin der beste Fahrer / habe die sicherste Maschine... Das ist einfach nur Gehirnamputiert. Kam in den letzten vier Jahren zweimal in den Zweifelhaften Genuss solch eines Id..t.n, mit der Konsequenz dass ich bestimmte Strecken (auf der man diese möchtegern Schumis hauptsächlich antrifft), wenn möglich, ganz meide.

    ASC, ABS und wie der ganze andere Kram heißt soll in erster Linie meine eigene Sicherheit erhöhen und ist für mich kein Garant, dass ich bei übersteigerter Selbsteinschätzung und Fahrweise nicht von der Straße fliege oder noch schlimmer, andere gefährde! Aus dem Grund, gehirnlos unterwegs zu sein, habe ich diese Extras ganz bestimmt nicht gekauft!




    Zitat Zitat von GS-Neuling
    Sorry, und Hallo Bearhunter72,
    also das kann ich mir nicht vorstellen, ich habe alles schon ausprobiert und ich habe das noch nicht gehabt, da mußt Du aber ganz schön am Gas gehangen haben.
    Ich bin wohl mal ein Waldstück hochgefahren und hätte das ASC besser ausschalten sollen, ich dachte ich komme oben nicht an
    Ich bin in den neuen Bundeländern auf super Sandstraßen gefahren, und da muß ich sagen, mit ASC bleibt die GS gut in der Spur, und ohne ASC geht doch öfter das Hinterrad zur Seite weg und man muß oft korrigieren.
    (Bin im Stehen, und im Sitzen gefahren)
    Hi GS-Neuling!

    Ich hatte eigentlich nur vor, einigermaßen zügig (was man auf einer nassen Straße zügig nennen kann) von der Ampel wegzufahren. Ob ich auf einem weissen Streifen zum rutschen kam oder zuviel Gas geben habe, kann ich Dir nicht mal genau sagen. Hatte die GS zu diesem Zeitpunkt erst kurze Zeit und war noch meine, wesentlich schwächere, Transalp gewohnt. Von daher könnte ich tatsächlich einfach zu viel Gas gegeben haben. Ich merkte und sah nur, wie das ASC am regeln war und die Maschine wieder in die Spur brachte. War, seit ich große Maschinen fahre, bisher meine unangenehmste Situation, da ich micht nicht zu den selbstüberschätzten fahrern zähle und recht verhalten unterwegs bin. Ich glaube man sagt schon fast "Blümchenpflücker" dazu.
    Na, keine Sorge - ganz so schlimm bin ich aber auch nicht - fahre eben so schnell, wie man laut StVO fahren darf!

  7. Registriert seit
    28.05.2007
    Beiträge
    512

    Standard

    #27
    Zitat Zitat von Bearhunter72
    Hallo Mario!

    Ein ASC kauft sich wohl (hoffentlich) keiner, weil er meint er könne dann eher am Limit fahren. Oder machst Du etwa Punktbremsungen vor einem Hindernis oder einer Ampel auf den letzten Meter, nur weil Du vielleicht ABS hast? Sorry, aber einer der so denkt sollte vom Straßenverkehr schlichtweg ausgeschlossen werden!!! (Gehe aber mal nicht davon aus, dass Du so einer bist - auch wenn Du es anscheinend bei einem Wochenendausflug mit einer Leih-GS darauf angelegt hast, das ASC zum leuchten zu bringen...!)

    Natürlich gibt es diese "Spezialisten", die einen noch in der Kurve innen überholen und dabei fast schon an meiner Hose schleifen, nur um ihren Nervenkitzel zu haben oder weil sie denken, ich bin der beste Fahrer / habe die sicherste Maschine... Das ist einfach nur Gehirnamputiert. Kam in den letzten vier Jahren zweimal in den Zweifelhaften Genuss solch eines Id..t.n, mit der Konsequenz dass ich bestimmte Strecken (auf der man diese möchtegern Schumis hauptsächlich antrifft), wenn möglich, ganz meide.

    ASC, ABS und wie der ganze andere Kram heißt soll in erster Linie meine eigene Sicherheit erhöhen und ist für mich kein Garant, dass ich bei übersteigerter Selbsteinschätzung und Fahrweise nicht von der Straße fliege oder noch schlimmer, andere gefährde! Aus dem Grund, gehirnlos unterwegs zu sein, habe ich diese Extras ganz bestimmt nicht gekauft!
    Ich habe das nicht auf mich bezogen. Ich habe ein Kollege der meint, er könne fahren wie er will. Er habe ja die Elektronik die ihn das Limit aufzeigt. Auch wenn er eine Dose fährt kann ich diese Einstellung nicht verstehen. Ich meide es wo es nur geht mit ihm mitzufahren. Dann gehe ich lieber zu Fuss.
    Mit der Leih GS habe ich es nicht darauf ausgelegt das ASC zu testen. Ich fuhr weg vor unserem Ferienhaus wie ich es mit der GS ohne ASC gewohnt bin. Das Rad hat durchgedreht, trotz eingeschaltetem ASC. Das hat mich verwundert. Vielleicht lag es daran wegen des feuchten Grasstreifens. Auch an den Pässen war ich ein eher defensiver Fahrer. Ich war auch nicht alleine auf der GS. Ich habe meine Schwester spazieren gefahren. Daher habe ich auch eine Verantwortung gegenüber ihr und meinen Eltern.
    Nach meinem Abschuss fahre ich nun noch ein Stück defensiver, denn ich möchte nicht wieder dass meine Q auf der Krankenabteilung des ist.

    Gruss Mario

  8. Registriert seit
    02.10.2007
    Beiträge
    10.725

    Standard

    #28
    HI !! Bei nem Auto mag man den ganzen elektronischen Kram brauchen, aber an nem Moppett nich.

    1.Wenn der Hintern Dir meldet daß was nicht so is wie immer, dann isses das Hinterrad (oder die Straße/ Eis/Schnee/Schlamm etc).
    2.Wenn die Hand Dir meldet daß sie etwas schnell beim Drehen war, siehe 1.
    dann meldet das der Pöppes auch sofort.

    Gegenmaßnahme ist : Nerven behalten.

    Warum also anfällige Elektronik, die im Zweifel Fehlermeldungen verursacht und sich nicht selber repariert?

    Sicher ist das Geschmacksache, aber an ein Moppett muss sowas m.E. nicht ran.

    Hang loose

  9. Registriert seit
    23.05.2006
    Beiträge
    599

    Standard

    #29
    "Motorrad" hat das ASC getestet. Man kam sinngemäss zu dem Schluss das es innovativ ist, aber noch recht grob regelt und noch in einer Entwicklung ist. Ich habe das RDC an meiner ADV und möchte es nicht missen. Schöne Sache und ein Sicherheitsgewinn aus meiner Sicht.

    Gruss!

  10. Registriert seit
    02.10.2007
    Beiträge
    10.725

    Standard

    #30
    Sach ich doch.. Das mit dem : Braucht man nicht wirklich :-))


 
Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte