Ergebnis 1 bis 10 von 10

ASC nachrüsten an der 1200-er GSA Jg. 2007

Erstellt von Schweizer-Q, 29.08.2010, 11:32 Uhr · 9 Antworten · 1.510 Aufrufe

  1. Registriert seit
    15.07.2010
    Beiträge
    157

    Standard ASC nachrüsten an der 1200-er GSA Jg. 2007

    #1
    Hallo zusammen

    Habe heute die Offerte von meinem Netten um die Ecke für die Nachrüstung bekommen:


    ASC Offerte:

    • Kombischalter 275.00
    • Freischaltcode 295.00
    • Arbeit 150.00

    alles in Schweizer Franken.

    Werde jetzt 'ne Flasche Rotwein aufmachen, nicht mit meiner besseren Hälfte teilen und gerade anschliessend den Auftrag zum Einbau geben. Ich hoffe, dass ich noch nicht ausgenüchtert bin, wenn die Rechnung kommt...

    Gruss und immer gute Fahrt

    Dom

  2. Registriert seit
    03.06.2010
    Beiträge
    659

    Standard

    #2
    Gratuliere dir zur der Ausrüstungserweiterung
    Steigert nicht nur den Wert von deinem Motorrad sondern auch die Fahrsicherheit.

    Grüße in Schweiz

    Paul

  3. Registriert seit
    26.07.2007
    Beiträge
    1.537

    Standard

    #3
    Da heute Sonntag ist, sollte es eine grosse Flasche sein, damit der Drehschwindel etwas anhält. Oder du bist ein ordentlicher Mensch und nicht konditioniert wie die Parkbankblockkierer mit ihrem Pennerglück und kommst mit einer normalen 0,7 Liter Flasche über die Nacht .

    Ich spare mir die Kohle, weil bei meinem Eisenhaufen die Gefahr des Hinterradschlupfes im normalen Fahrbetrieb überschaubar und beherrschbar ist und auf Schotter durchaus gewollt ist.

    Fröhliches Wein-, Kopfweh- und Fränklivernichten.

  4. Registriert seit
    03.06.2010
    Beiträge
    659

    Standard

    #4
    Mit dem ASC ist es wie mit dem ABS. Es beruhigt einen wenn es an Bord ist und man kann ja nie wissen, wann es mal tatsächlich wirklich gebraucht wird um einen Unfall zu vermeiden. Sollte es nur ein einziges mal einen Unfall bzw. Sturz vermeiden, dann hatte sich die Investition schon gelohnt.

    Also mein ASC kommt auch nur zum Einsatz, wenn ich es bewusst provoziere.

    Aber es "reißt" einen ja meist nieder, wenn man am wenigsten damit rechnet.

  5. Registriert seit
    15.07.2010
    Beiträge
    157

    Daumen hoch

    #5
    Zitat Zitat von Eifelzug Beitrag anzeigen
    Mit dem ASC ist es wie mit dem ABS. Es beruhigt einen wenn es an Bord ist und man kann ja nie wissen, wann es mal tatsächlich wirklich gebraucht wird um einen Unfall zu vermeiden. Sollte es nur ein einziges mal einen Unfall bzw. Sturz vermeiden, dann hatte sich die Investition schon gelohnt.

    Also mein ASC kommt auch nur zum Einsatz, wenn ich es bewusst provoziere.

    Aber es "reißt" einen ja meist nieder, wenn man am wenigsten damit rechnet.
    Dem gibt es nichts mehr zuzufügen! Sehe ich genauso, darum wird das Sparschweinchen schon wieder geschlachtet...!

    Der Wein ist übrigens köstlich...................................

  6. Baumbart Gast

    Standard

    #6
    Ich würd's nicht nachrüsten, für das Geld schon gar nicht. Ich habs dran (Vorführer), mich hat's noch vor nix gerettet, würde es bei einer Neuen nicht bestellen. 100 PS sollte man gerade noch so im Griff haben. Im Gegensatz zum ABS trägt es imho nicht zur Fahrsicherheit bei (einzig beim Beschleunigen hilft's maximalen Vortrieb zu erreichen).

  7. Registriert seit
    15.07.2010
    Beiträge
    157

    Standard

    #7
    So, ASC ist drin, ausprobiert, funktioniert!

    Auf dass es mich im unerwarteten Moment retten möge!

  8. Registriert seit
    25.05.2008
    Beiträge
    267

    Standard

    #8
    Na dann pass mal auf, dass dir nicht (wie mir) der Schreck in die Glieder fährt, wenn bei einem Überholmanöver auf feuchter Straße das Hinterrad kurzzeitig die Haftung verliert z.B. wegen wechselndem Belag und daraufhin (kurzzeitig) schlagartig der Vortrieb fehlt.
    Bei mir wars nicht so schlimm, weil es gerade keinen Gegenverkehr gab. Aber rechne ruhig mit einem kurzen Schreck.
    Ansonsten ist das schon ne geile Sache. Funktioniert sogar auf feuchter/nasser Wiese.

    Gruß,
    vacca

  9. Baumbart Gast

    Standard

    #9
    Zitat Zitat von vacca Beitrag anzeigen
    Na dann pass mal auf, dass dir nicht (wie mir) der Schreck in die Glieder fährt, wenn bei einem Überholmanöver auf feuchter Straße das Hinterrad kurzzeitig die Haftung verliert z.B. wegen wechselndem Belag und daraufhin (kurzzeitig) schlagartig der Vortrieb fehlt.
    Du glaubst es immer noch nicht oder?! In der Situation hat dich das ASC vor noch mehr Vortriebsverlust durch durchdrehenden Reifen bewahrt, wenn nicht vor ausbrechendem Mopped auf nasser Fahrbahn. Und das beim Überholen. Aber das hatten wir ja alles schon mal.

    Tatsächlich ausschalten muss man es nur im Gelände, wenn du an kniffligen Stellen den Drehzahlabfall verhindern musst, egal wie das Rad durchdreht.

  10. Registriert seit
    15.07.2010
    Beiträge
    157

    Standard

    #10
    Nana, seid brav miteinander...!

    Für mich persönlich kann es gar nicht genug elektronische Helferlein geben. Dass ein ESP oder, wie in diesem Falle ASC, im Notfall lebensrettend sein kann, steht wohl ausser Frage. Dass es im Gelände (heute ausprobiert, leider ist der TA nicht wirklich vortriebsorientiert...) auch kontraproduktiv sein kann, ist ebenso logisch (meine letzte Furt wäre mit ASC leicht feuchter ausgefallen).

    Die LGKS im Mai dieses Jahres hatte zum Beispiel ganz klar das ABS an seine Grenzen gebracht, als auf den vollkommen ausgewaschenen Römerstrassen bergab die 350 kg Kampfgewicht erfolgreich eine Verzögerung mit ABS verhindert hatten. Nun ja, bei der zweiten Runde alles ausgeschaltet, und dann war's erträglicher.

    Will damit sagen, Herferlein gibt's nie genug, wenn sie für Extremsituationen abschaltbar sind, umso besser wenn nicht sogar perfekt.

    In diesem Sinne gute Fahrt!

    Dom


 

Ähnliche Themen

  1. Heizgriffe nachrüsten an 1200 GS MÜ
    Von waerter im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 15.10.2017, 09:47
  2. Biete R 1200 GS (+ Adventure) Für 1200 GS 2007
    Von twice im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 08.01.2012, 20:53
  3. R 1200 GS ADV / EZ 07.2007
    Von GS-Neuling im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 08.08.2008, 00:04
  4. BMW Alarmanlage nachrüsten? 1200 GS
    Von Wildwasserbahn im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 13.12.2007, 15:15
  5. 1200 GS Adv 2007
    Von WIL-Q12 im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 24.04.2007, 10:59