Seite 1 von 5 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 44

ASC schon gefahren und muß das sein??

Erstellt von Qstall, 06.05.2008, 21:51 Uhr · 43 Antworten · 5.342 Aufrufe

  1. Registriert seit
    01.11.2007
    Beiträge
    174

    Standard ASC schon gefahren und muß das sein??

    #1
    Hallo wie bereits erwähnt fuhr ich die 08er mit Vollausstattung.

    Hier war auch ASC verbaut, ich hab beim beschleunigen den Regelbereich erlebt, fand ich nicht wirklich angenehm, hat sich angefühlt wie ein Möppi ohne Sprit.

    Zurück sagte der Händler das wäre ein nicht mehr wegzudenkendes Sicherheitsfeature und bei Regen suppi wichtig.

    Ich denke mir, wieder was, was kaputt gehen kann, wie seht Ihr das, welche Erfahrungen könnt Ihr an uns weiter geben?

    Freu mich auf hilfreiche Antworten

    Gruß

  2. Registriert seit
    03.05.2006
    Beiträge
    2.737

    Standard

    #2
    In Hechlingen ist das ASC bei allen Maschinen abgestellt, damit man auch mal kontrolliert driften kann.

  3. Registriert seit
    01.11.2007
    Beiträge
    174

    Standard

    #3
    Zitat Zitat von nypdcollector Beitrag anzeigen
    In Hechlingen ist das ASC bei allen Maschinen abgestellt, damit man auch mal kontrolliert driften kann.
    für die Straße ....? hast Du es mal getestet? wie waren Deine Erfahrungen??

  4. Registriert seit
    03.05.2006
    Beiträge
    2.737

    Standard

    #4
    Hechlingen ist Schotter. Auf der Strasse habe ich es nicht ausprobiert. Meine Q hat es nicht (BJ 04) und bisher bin ich auch nicht in die Verlegenheit gekommen es zu vermissen.
    Andererseits: Wenn man es brauchen könnte (Regen, Ölspur, ...) und nicht hat, bezahlt man teuer dafür. Ist schon ein Sicherheitsfeature.

  5. Registriert seit
    01.11.2007
    Beiträge
    174

    Standard

    #5
    Zitat Zitat von nypdcollector Beitrag anzeigen
    Hechlingen ist Schotter. Auf der Strasse habe ich es nicht ausprobiert. Meine Q hat es nicht (BJ 04) und bisher bin ich auch nicht in die Verlegenheit gekommen es zu vermissen.
    Andererseits: Wenn man es brauchen könnte (Regen, Ölspur, ...) und nicht hat, bezahlt man teuer dafür. Ist schon ein Sicherheitsfeature.
    Also, mein technisches Verständnis sagt mir, dass das ASC nur ein durchdrehen des Reifens verhindert.
    Da wir nur über eine Aufstandsfläche von einem "der ein oder andere Kennt es noch, 5DM Stück" verfügt, anders wie beim Auto, kann ich mir kaum vorstellen, dass ein wegrutschen bei einer Ölspur oder bei Bitumen oder nassen Stellen verhindert werden kann, oder hab ich da was falsch verstanden??

    Gruß

  6. Registriert seit
    22.09.2007
    Beiträge
    110

    Standard ASC

    #6
    Hallo Leute,

    das ASC ist ein zusätzlicher Sicherheitsgewinn bei starker Beschleunigung und Reibwertsprüngen (Fahrbahnbeschaffenheit ändert sich, Bitumen, etc.) , oder auch bei Nässe. Es verhindert halt das Durchrutschen des Hinterrades was den einen oder anderen Sturz sicherlich verhindern kann.

    Klar kann zusätzliche Ausstattung einen Defekt erhalten, aber das ist eher unwahrscheinlich. Nur einen schönen Sturz durch rutschen verhindert ist das System seine Anschaffung wert gewesen

    Bei ordentlicher trockener Straßenbeschaffenheit und starker Beschleunigung bekomme ich den Regelbereich nicht aktiviert (ADV).

    Gruß
    Hotzenplotz

  7. Registriert seit
    15.08.2007
    Beiträge
    369

    Standard

    #7
    Zu dem Thema gibt es schon einige Freds und auch unterschiedlichste Meinungen.
    Ist eigentlich wie beim ABS. Braucht ja eigentlich auch keiner, es sei denn... Na zum Glück hatte ich ABS...

    Es muss für Dich wichtig sein. Du musst Dich damit sicher fühlen. Andere Meinungen sind dann fehl, wenn Du die Fuhre kippst und glaubst, das ASC hätte es verhindern können und ein paar Forumsmitglieder haben es Dir ausgeredet... Was möchtest Du also hören?

    Ich habe das ASC und möchte es auch nicht missen. Schon aus dem Grund, weil ich kein "Profi" bin und mit meiner Maschine, sei es Schotter oder Teer, um die Kurve driften kann. Und sollte ich mal irdendwann auf die Idee kommen mit dem fahrenden Wohnzimmer ins Gelände zu müssen, kann ich das ASC ja jederzeit ausschalten. Muss ja nicht noch regeln, kurz bevor ich mich langlege... Wenn es sich nur einmal beim "normalen" fahren (ja ich weiß, was ist normal...?) einschaltet und einen Sturz verhindert, hat sich die Anschaffung schon mehr als amortisiert. Im Vergleich zu den Ersatzteilpreisen nach einem Abflug ist es geschenkt. Habe es einmal unbeabsichtigt auf nasser Fahrbahn im Regelbereich gehabt (bemerkte das durchdrehende Hinterrad nicht, da ich noch meine alte 53 PS Maschine gewöhnt war...), was mir möglicherweise schlimmeres erspart hat, von daher ist es für mich keine Frage, weil es (meiner Meinung nach) zu meiner Fahrsicherheit beiträgt.
    Aber Vorsicht: Es hebelt, genauso wie ein ESP, keine Naturgesetze aus...

  8. Registriert seit
    05.03.2007
    Beiträge
    398

    Standard

    #8
    Wie von Claus schon geschrieben ist es deine persönliche Entscheidung ob du es brauchst oder nicht das kann dir keiner sagen. Ich persönlich halte es für unnötig an der GS die hat wirklich schon genug Elektronik ,habe selbst noch son Reiskocher der fast das doppelte an Leistung hat (GSX R1000) und dafür wäre es für mich vorstellbar so ein Zusatz wie ASC zu haben, denn da kann man wirklich noch bei 200 im 5.gang was zum durchrehen bringen, und das ist nicht so schön

    Gruß Michi

  9. Registriert seit
    15.05.2007
    Beiträge
    55

    Standard

    #9
    Ich habe bei meine ADV 07 das ASC ohne das ich es bestellt habe mit drin gehabt, wie schon erwähnt unterbricht es den Antrieb nur sobald Schlupf auftritt bzw. die Drehzahl Vorderrad - Hinterrad aufrtitt (Weehlieeeee!).
    Beim beschleunigen selbst auf trockener Straße habe ich das ASC noch nicht zum Regeln bekommen... wundert mich eigentlich.. evtl. war da doch der Drehzalbegrenzer nach 8000 gekommen

  10. Registriert seit
    06.09.2007
    Beiträge
    631

    Standard

    #10
    Moin,

    ich hatte das zweifelhafte Vergnügen, ASC bei einem Vorführer probieren zu können und fand es nicht nur überflüssig, sondern fast schon gefährlich.
    Stell Dir nur mal vor, Du bist zügig unterwegs und willst auf einer kleinen Landstraße einen LKW oder Trecker überholen. Während Du schon neben dem "Hindernis" bist, kommt ein Fahrzeug aus einer Einfahrt und Du hast daher plötzlich Gegenverkehr. Ein ordentlicher Gasstoß würde Dir jetzt helfen. Geht aber grad nicht, weil das Hinterrad auf dem welligen und schlechten Straßenbelag Schlupf entwickelt und das ASC prompt abregelt! Soll heißen: im diesem Moment bekommst Du die dringend benötigte Leistung nicht geliefert und genau das darf in meinen Augen nicht sein.

    Über ABS brauchen wir nicht zu diskutieren, aber Firlefanz wie ASC etc. wiegt IMHO den Fahrer in vermeintlicher Sicherheit und er gibt die Verantwortung für sein Tun an die Elektronik ab, nach dem Motto "ich dreh einfach voll auf und wenn´s grad nicht sein darf, wird die Elektronik das schon verhindern". Solange die elektronischen Helferlein überall eingreifen, wird der Fahrer nicht mehr das nötige Feingefühl für sein Fahrzeug entwickeln.


    Ciao
    Ondolf


 
Seite 1 von 5 123 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 25.01.2012, 22:37
  2. Schuberth SR1 schon mal gefahren?
    Von eddie-erdmann im Forum Bekleidung
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 30.06.2011, 20:00
  3. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 14.02.2011, 20:30
  4. Habe vorher schon etwas BMW gefahren...
    Von QgelQ im Forum Neu hier?
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 12.07.2008, 07:05
  5. Der Weg zur GS - schon mal Ulysses oder Tiger gefahren?
    Von Mr. Q im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 18.04.2007, 16:42