Seite 2 von 6 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 54

ASC in Schräglage

Erstellt von cowspeed, 23.08.2011, 17:07 Uhr · 53 Antworten · 8.813 Aufrufe

  1. Baumbart Gast

    Standard

    #11
    beide funktionieren schräglagenunabhängig, nur verhindern sie in Schräglage den Sturz nicht weil die Reifen trotzdem die Haftung verlieren. Ist oben doch schon beschrieben.

  2. Registriert seit
    18.07.2010
    Beiträge
    181

    Standard

    #12
    Zitat Zitat von Baumbart Beitrag anzeigen
    wenn mich nicht alles täuscht hat die (S1000RR) auch einen Schräglagensensor.
    Ja hat sie.
    Ist auch kein ACS sondern ein DTC bei der RR.
    DTC setzt je nach Fahrmodus früher oder später ein und erlaubt z.B. im Rainmodus keine Beschleunigung ab einer bestimmten Schräglage, im Race-Modus sogar Drifts.

    Aber auch das DTC ist keine Versicherung gegen digitale Fahrweise und volles Gasaufreissen in Schräglage. Wer das macht, der überfordert sogar dieses (dem ACS überlegenen) System.

  3. Registriert seit
    18.04.2008
    Beiträge
    20.644

    Standard

    #13
    Zitat Zitat von Berte Beitrag anzeigen
    Das will ich auch wissen.
    Zitat Zitat von peter-k Beitrag anzeigen
    Das höre ich zum ersten Mal.
    Dies sollten mögliche Erklärungen dafür sein.

    http://www.mex1.de/118-0-ABS-in-der-Kurve.htm

    http://www.adac.de/infotestrat/tests...&recordId=2206

    http://www.motorradonline.de/de/moto...276492?seite=7

  4. Registriert seit
    22.10.2007
    Beiträge
    660

    Standard

    #14
    Ich lese da nichts davon, ganz im Gegenteil, im dritten Link

    "Schräglage: Bei 35 Grad lassen sich mit ABS noch 70 Prozent der Bremsleistung auf die Straße bringen."

  5. Baumbart Gast

    Standard

    #15
    muss mir mal einer erkläören wo da ein fester Wert herkommen soll bei unterschiedlichen Reifen, Reifendimensionen, Straßenbelägen, Geschwindigkeiten, Gewichten...Ich merke mir einfach: Vollbremsung in Schräglage geht schief, entweder aufrichten und reinhauen oder runterdrücken und durchziehen - oder ablegen.

  6. Registriert seit
    30.04.2007
    Beiträge
    6.464

    Standard

    #16
    Das ist natürlich ein ca. Wert. Es geht mit modernen ABS erstaunlich viel in Kurven.

  7. Registriert seit
    26.01.2005
    Beiträge
    6.885

    Standard

    #17
    Zitat Zitat von peter-k Beitrag anzeigen
    Das ist natürlich ein ca. Wert. Es geht mit modernen ABS erstaunlich viel in Kurven.
    so ist es.Würde mich zwar auf keine Gradzahl festlegen, aber da geht mehr als sich viele Fahrer überhaupt an Schräglage zutrauen.

  8. Registriert seit
    18.04.2008
    Beiträge
    20.644

    Standard

    #18
    Zitat Zitat von qtreiber Beitrag anzeigen
    so ist es.Würde mich zwar auf keine Gradzahl festlegen, aber da geht mehr als sich viele Fahrer überhaupt an Schräglage zutrauen.
    Ich habe Gradzahlen angeben damit jeder eine ungefähre Vorstellung hat, schreibt man Schräglage geht das von 1° - 89° und keiner kann sich etwas Vorstellen. So in etwa ist auch das Schaubild von der Mototorrad zu verstehen.

    ABS und ASC sind geile Hilfmittel aber keine Allheilmittel, wenn man dies bedenkt fährt man am besten

  9. Registriert seit
    25.08.2007
    Beiträge
    484

    Standard

    #19
    Zitat Zitat von cowspeed Beitrag anzeigen
    hallo zusammen,
    wer hat erfahrung mit der traktionskontrolle in extremer schräglage? wenn ich mit meiner 2010ner ADV in tiefe schräglage gehe (fussraste setzt auf), scheint das ASC nicht zu funktionieren. das heck bricht aus bei entschlossenem angasen.
    Hallo Frank,

    um meinem etwas lückenhaften Vorstellungsvermögen von entschlossenem Angasen in extremer Schräglage etwas auf die Sprünge zu helfen:

    Darf ich mir das einmal ansehen?

    Wenn ich kurz (wirklich nur kurz ) darüber nachdenke, ergibt sich daraus eine (1) logische Konsequenz - nämlich ein gepflegter hochgradiger Abgang ...

    ... wegen Beschleunigungskraft grösser als noch mögliche Seitenführungskraft und solchem Zeugs ...

  10. Registriert seit
    26.05.2010
    Beiträge
    5.987

    Standard

    #20
    Es gibt Leute, die können dank hochentwickelter motorischer Fähigkeiten und einem perfekt arbeitenden Popometer solchen Fahrstil als Dauerzustand erreichen. (quasi immer am Drift, jede Kurve in max. Schräglage

    Ich kann das leider nicht ,weil weder lebensmüde noch mit weit übermäßigem Talent und ausreichend Wahnsinn beseelt.

    Würde ich davon erzählen, ware es aus meiner Sicht heraus eine völlige abwegige Dampfplauderei.

    Aber hier im GS Forum sind ja gottseidsank nur gesetzte ernstzunehmende Persönlichkeiten und da kann es natürlich keinesfalls passieren, das hier mit pubertärem Fahrstil geprahlt wird.


 
Seite 2 von 6 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Die Schräglage
    Von Andi#87 im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 56
    Letzter Beitrag: 29.08.2011, 19:02
  2. Schräglage
    Von RAINI im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 564
    Letzter Beitrag: 24.05.2011, 20:17
  3. Schräglage
    Von yamadori im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 58
    Letzter Beitrag: 31.03.2011, 23:05
  4. Schräglage
    Von Schonnie im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 99
    Letzter Beitrag: 18.09.2009, 10:31
  5. Schräglage
    Von Sonny im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 18.07.2005, 22:03