Seite 4 von 6 ErsteErste ... 23456 LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 55

ASC und Reifenluftdruckkontrolle

Erstellt von Kroete, 25.08.2006, 10:50 Uhr · 54 Antworten · 8.165 Aufrufe

  1. Registriert seit
    17.09.2005
    Beiträge
    76

    Standard kein ASC aber unbedingt ABS

    #31
    Hallo
    BMW kommt mit der Entwicklung zu spät auf den Markt. Der Michellin T66 kann nicht mehr geliefert werden.

    Im Prinzip ist es doch eine Anfahrhilfe und eine Kontrolle für die übermäßige Beschleunigung oder ?
    Die Reifenentwicklung ist in den letzten Jahren derart vorangeschritten, daß die wenigsten die Haftgrenze noch ausloten können. Bleib meines Erachtens noch die Nässe zu beachten, die nach langer Trockenheit oder nach regnerischen Tagen unterschiedliche Straßenverhältnisse schafft.
    Geschwindigkeit runter, angepasste Fahrweise kosten nichts und machen ein ASC überflüssig.

    Gruß aus der Lüneburger Heide
    Joachim

  2. Registriert seit
    13.06.2005
    Beiträge
    6.602

    Standard

    #32
    Zitat Zitat von crashdaddy
    BMW kommt mit der Entwicklung zu spät auf den Markt. Der Michellin T66 kann nicht mehr geliefert werden.

    Gut gesprochen... das Ding war ja wirklich der Driftkönig bei Nässe schlechthin!

  3. Registriert seit
    23.05.2006
    Beiträge
    599

    Standard

    #33
    Ich glaube mittlerweile nach euren Beiträgen, dass man getrost auf das ASC beim Motorrad verzichten kann (ich werde es auch) aber ich kann mir bestens vorstellen, dass das System im Gelände wahre Beschleunigungsorgien ermöglicht.
    Wer mal erlebt hat wie so ein System arbeitet, kann das bestimmt nachvollziehen.

    gruss!
    Kröte.

  4. wop
    Registriert seit
    23.05.2006
    Beiträge
    231

    Standard

    #34
    Muß man sich hier und jetzt über ASC äußern und dafür oder dagegen entscheiden, oder kann man auch warten bis es lieferbar ist und man eine Probefahrt gemacht hat?

    wolfgang

  5. Registriert seit
    23.05.2006
    Beiträge
    599

    Standard

    #35
    Zitat Zitat von wop
    Muß man sich hier und jetzt über ASC äußern und dafür oder dagegen entscheiden, oder kann man auch warten bis es lieferbar ist und man eine Probefahrt gemacht hat?

    wolfgang
    Ich habe den Thread gestarted und sehe das folgendermassen:
    Wir halten das wie im .......-Club:
    "Alles kann und nichts muss!"

    Gruss!
    Kröte

  6. wop
    Registriert seit
    23.05.2006
    Beiträge
    231

    Standard

    #36
    Kröte, ja du hast den Thread gestartet weil Du ASC nicht kennst und nicht einschätzen kannst ob es was taugt und es hilfreich ist, und den Aufpreis wert ist.

    In BMW's steckt einiges an innovativer Technik (auch wenn man kein ABS u. Heizgriffe hat) die andere Kräder nicht haben. Wollte man ein Krad das möglichst einfach gestrickt und mit möglichst wenig neumodischer Technik ausgestattet ist würde man bei anderen Herstellern viel besser und preisgünstiger bedient.
    Eine 12GS ist mit neumodischer Technik vollgestopft, ob da nu noch ASC dabei ist, oder nicht, ist wurscht.
    Erstaunlich ist nun, wie aus dem als Extra orderbaren ASC eine Religion gemacht wird, wohlgemerkt ohne es durch Test's oder eigene Erfahrungen zu kennen - besonders gefallen hat mir einstein's Äußerung:

    Zitat Zitat von einstein
    Also wenn Ihr jetzt anfangt das ASC zu bestellen, dann muesst Ihr auch das Abstandsradar und vorallem den Bremsassistenten mitbestellen. Sonst macht das alles gar keinen Sinn. Und fuer die ganz vorsichtigen und aelteren bietet BMW bald Stuetzraeder an, wie es sie schon heute fuer HD gibt. Und wem das immer noch nicht reicht der kann wohl ab 2009 einen Airbag ordern (macht sich vorallem bei der HP2 bei Spruengen im Gelaende gut ).

    Leuts, was wollt Ihr eigentlich - ein Mopped fahren oder einen Computer (kennt Ihr eigentlich die Problem mit Windows)? Und die Sicherheitsvernatiker sollen IMHO besser nur Auto fahren.
    Deshalb meine ursprüngliche Frage, muß man sich jetzt äußern, oder kann man noch auf Test's und ne Probefahrt warten, und dann erst die Klappe aufreißen.

  7. Registriert seit
    23.05.2006
    Beiträge
    599

    Standard

    #37
    Langsam Wolfgang.

    Ich habe nie gesagt, dasss ich ASC kategorisch nicht kenne. "Klappe aufreissen" ist reisserisch. Das dient weder der Diskussion noch der Sache, daher bitte zurückkehren auf einen freundschaftlichen Ton.

    Fakt ist: Das System wird erst noch lieferbar für die ADV, deswegen kann tatsächlich noch keiner live berichten, wie es sich auf dem Motorrad bewährt. Fakt ist aber auch, dass das System bereits seit langem im Auto vielen Leuten Erfahrungen beschert hat und diese Leute evtl. auch Zweirad fahren (evtl. auch nicht erst seit gestern) und diese ein relativ vages Gefühl haben, was es vielleicht bewirken könnte.

    Wirklich wissen werden wir es erst, wenn wir es probieren aber Teil eines Forums wir diesem hier, ist es auch auch, aus meiner Sicht zu diskutieren, was uns erwarten könnte (ohne Religion)

    MFG!

  8. Registriert seit
    06.05.2006
    Beiträge
    2.114

    Standard

    #38
    hmmm... die sachliche Diskussion ist doch irgendwo bein 3. oder 4. Post schon übern Jordan gewesen

    Jeder, der dem ASC was abgewinnen kan, wird als nicht echter Motorradfahrer, von den ASC Gegnern, abgestempelt. Jedes Argument was dafür spricht, wird als "nicht Fahrerisches können" verurteilt.

    Sorry, aber ich sehe das mindestens genau so, wer es haben möchte kanns bestellen, wer nicht nicht.
    ABER ich habe hier nich ein einziges richtiges Argument GEGEN ASC gefunden. Also eine theoretische Situation wo es "schaden" könnte....

    Natürlich bin ich froh, dass es so viele Helden auf dem Motorrad gibt, die auf keinen Fall mehr Sicherheit auf zwei Rädern benötigen. Der Reiz des Motorradfahrens besteht für viele anscheinend ja in dem Risiko das man eingeht und der Gefahar... ich denk das spricht Bände.

    Aber naja... es hat eh kein Zweck.

    Wenn es Stützräder gäbe, welche sich ab 80° Schräglage aktivieren oder nen Überrollbügel, welcher sich beim Sturz ausklappt oder so, ich würde ggf. drauf verzichten, aber den grundsätzlichen Sinn in Frage zu stellen halte ich für den falschen Ansatz.

  9. Registriert seit
    17.05.2006
    Beiträge
    342

    Standard

    #39
    Zitat Zitat von vision1001
    ABER ich habe hier nich ein einziges richtiges Argument GEGEN ASC gefunden. Also eine theoretische Situation wo es "schaden" könnte....
    N
    Dann hast Du etwas überlesen: ASC verschiebt, wie andere Systeme auch, den spürbaren Grenzbereich in Richtung "ging gerade noch so". Nur gemerkt hat es der Fahrer nicht (im PKW gibt es eine Lampe, die durch ein schnelles Blinken das Eingreifen des Systems meldet. Wie es auf dem Motorrad aussehen wird, weiß noch keiner). Das, was uns das sog. Popometer an Informationen liefert, geht verloren. Denn zwischen "ging gerade noch so" und Abflug ist die Grenze abrupt überschritten worden. Es gibt keine Möglichkeit mehr, sich an diese Grenze heranzutasten und wieder zurückzugehen.

    Das wurde aber schon geschrieben. Letztlich muß jeder selbst entscheiden, was er haben möchte. Nur er muß dazu die Vor- und Nachteile kennen, sonst kann er nichts entscheiden. Und er muß die Kenntnis über die Funktionsweise und Eigenheiten der eingebauten Systeme während der Fahrt in jeder Situation präsent haben. Auch die Wechselwirkung der Systeme, wenn sie eingreifen! Das geht in einem Auto einfacher und sicherer, selbst bei einem Abflug sind die Folgen oft nicht so dramatisch wie auf dem Motorrad.

    Und bitte, wie willst Du auf einer Probefahrt das ASC testen? Mit einem Powerslide vom Hof des Händlers runter? Das ASC ist eines der vielen Systeme, die einem Sicherheit vermitteln und von denen man paradoxerweise hofft, daß man sie nie kennenlernt. Und genau aus diesem Grund kann man auch nicht mit ihnen umgehen - weil man es nämlich nie trainiert hat.

    Grüße
    Gert

  10. Registriert seit
    24.08.2006
    Beiträge
    4

    Standard

    #40
    ......Und genau aus diesem Grund kann man auch nicht mit ihnen umgehen - weil man es nämlich nie trainiert hat.

    da kann ich dir nur recht geben. hatte vorher die 11er ohne abs und bin dann mit der 12er mind. ein jahr gefahren ohne das das abs mal eingesetzt hätte und ich wußte garnicht ob es funktioniert und wie es sich verhält (man hat es einfach) und nun fahre ich regelmäßig am we auf leere parkplätze und traniere einige dinge immer wieder, unter anderem das bremsen

    gruß uli


 
Seite 4 von 6 ErsteErste ... 23456 LetzteLetzte