Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 15 von 15

Auf der Suche nach dem perfekten Sitz für Adventure

Erstellt von ollka, 22.07.2010, 23:10 Uhr · 14 Antworten · 2.587 Aufrufe

  1. Registriert seit
    09.04.2009
    Beiträge
    1.448

    Standard

    #11
    Ich sitze auf einer Kahedo Bank. Hab Sie gebraucht gekauft. Hat nen Wunderlich Aufnäher drauf.

    Die Sitzbank ist tausenmal besser als Original. Selbst bei ner ausgedehnten Tagestour, 300 - 400 km keine Rückenschmerzen, die bei der Originalbank immer nach ca. 100 km einsetzten. Auch der Hintern schmerzt erst nach nem halben Tag.

  2. Pouakai Gast

    Standard

    #12
    Jeder Arsch ist anders...
    Ich habe meine Adventure Sitzbank vorne niedrig und hinten auf hoch gestellt und jetzt sitze ich um Welten besser.

    Kosten 0,- €
    Zeit 2min.
    Erfolg 100%

  3. Registriert seit
    20.05.2010
    Beiträge
    3.299

    Standard

    #13
    Zitat Zitat von Pouakai Beitrag anzeigen
    Jeder Arsch ist anders...
    Ich habe meine Adventure Sitzbank vorne niedrig und hinten auf hoch gestellt und jetzt sitze ich um Welten besser...
    Bei mir war es grade anders herum ...
    nach längeren Fahrten (über ne stunde und auch noch Stunden nach dem Absteigen) hat mir der Hintern v.a. im Steissbereich weh getan ...
    ich sass also zu sehr auf dem hinteren Bereich der Sitzfläche ...
    ergo: vordere Raste um die 2 cm höher gestellt und hinten belassen. Dann war die Sitzauflage flacher und der Schmerz weg.
    Beim Händler konnte ich mal eine 1200 GS mit einer anderen Scheibe testen, die GS hatte auch eine schicke Kahedo-Bank drauf ...
    Nach einer dreiviertel Stunde tat mir wieder das Steissbein weh ...
    und ich freute mich auf meine ganz normale Serienbank

  4. Registriert seit
    11.05.2010
    Beiträge
    76

    Standard

    #14
    Hallo,

    Kahedo ist ja Touratech. Da zufälligerwiese der spanische Importuer genaau an meinem Ort ist, habe ich mich die 3kms dorthin bemüht und durfte beide Bänke probefahren. Normal und hoch.

    Mit normal ging gar nichts, zu hoher Beinwinkel und die Bank ist extrem hart, auch die Wülste, so dass nicht nur der Hintern weh tut, sondern auch seitlich die Beine.

    Nun die hohe probiert. Auch nicht viel weicher, wollte nach 3km gleich zurückgeben, bin angehalten und habe vorne hoch, hinten tief gestellt. Es ging in der Tat wesentlich besser. Irgendwie belaste ich wesentlich mehr Fläche des Hinterns so, ausserdem reiben die inneren Oberschenkel nicht mehr am Sitzrand, insgesamt bequemer.

    Bin also zurück und habe die Sitzbank gleich bezahlt.


    Allerdings bin ich nur 2x 30kms am Stück gefahren, ich bilde mit eineVerbesserung ein, mal sehen wenn es 100 werden, momentan fahre ich entspannter.

    MFG
    Alex

  5. Registriert seit
    26.05.2009
    Beiträge
    443

    Standard

    #15
    die kahedo ist auf jeden fall härter, aber dafür sitzt sie sich nicht durch, wie die orginal sitzmöbel vom werk.
    im ersten augenblick war ich auch recht erstaunt von der härte, aber auf langen etappen ist sie eindeutig besser als die org.

    ......und zur not gibt es ja auch noch die option eines airhawk sitzkissens.
    http://www.louis.de/index.php?partne...nr_gr=10008402


    ......man kann es einfach nicht jedem "arsch" recht machen.


 
Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. Auf der Suche nach dem perfekten Windschild
    Von AlBundy im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 569
    Letzter Beitrag: 09.11.2017, 20:06
  2. Suche Sozius-Sitz von der BMW R1200GS Adventure
    Von schnullerpete im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 07.02.2012, 15:15
  3. Suche Suche Bagster Sitz
    Von kpsquash im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 16.06.2010, 20:00
  4. suche Sitz!
    Von Kuh-Treiber im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 23.01.2008, 17:40
  5. Suche Teile nach Umfaller für Adventure 2004
    Von michadort im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 06.08.2006, 14:20