Seite 1 von 5 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 46

Auflageflächen Bremsscheibe gepulvert

Erstellt von Enduroopa, 25.12.2010, 15:06 Uhr · 45 Antworten · 4.898 Aufrufe

  1. Registriert seit
    17.01.2010
    Beiträge
    1.369

    Standard Auflageflächen Bremsscheibe gepulvert

    #1
    Habe meine Felgen vom Pulverbeschichten geholt. Der Pen... hat trotz vorherigem Hinweis die Gewinde und Auflageflächen der Bremsscheiben mitgepulvert.

    Gewinde kann ich nachschneiden, bin mir nicht sicher ob das Pulver von den Auflageflächen runter muss ? Scheibe liegt plan auf, Schichtdicke ist ja gleich.
    Ich lass es glaub so - was meint Ihr ?

  2. Registriert seit
    30.03.2010
    Beiträge
    294

    Standard ich würde...

    #2
    es vorsichtig mit der Feile entfernen.....
    Musste ich nach dem PTV beschichten auch machen........
    Gruss AJ

  3. Registriert seit
    28.11.2008
    Beiträge
    4.888

    Standard

    #3
    Auflageflächen der Bremsscheiben sollten lackfrei sein. Würd ich wegmachen.

  4. Registriert seit
    07.11.2010
    Beiträge
    305

    Standard

    #4
    Entweder mit ner kleinen Feile abfeilen oder mit nem Speckstein abziehen.

    Das Pulvergedöns muss runter

  5. X-Moderator
    Registriert seit
    08.11.2008
    Beiträge
    14.858

    Standard

    #5
    mit nem Rasierklingenschaber wegschneiden..sollte unbedingt Pulverfrei und plan sein

  6. Registriert seit
    02.04.2009
    Beiträge
    60

    Standard Felgen Pulverbeschichten

    #6
    Hallo
    Habe meine Felgen auch vor zwei Wochen zurück bekommen und bei mir war das gleiche,Auflagefläche gepulvert.Habe sie dann mit dem Dremel vorsichtig abgeschliefen,hat super geklappt.Die Auflageflächen muß PTV frei sein weil die Scheiben schwimmend befestig werden.

    Schönen Gruß und Frohe Weihnachten Marc.

  7. Registriert seit
    28.11.2008
    Beiträge
    4.888

    Standard

    #7
    Hier gibts bestimmt einige hauptberufliche Schrauber: Ich denke die
    Bremsscheiben der GS sind nicht schwimmend? Die sind doch fest verschraubt.
    An meinen Kawas die waren schwimmend, so in den Hülsen.........ach ein
    Fachmann soll das erklären.......bitte.....

  8. Registriert seit
    23.07.2009
    Beiträge
    2.850

    Standard

    #8
    Zitat Zitat von Quhpilot Beitrag anzeigen
    Hier gibts bestimmt einige hauptberufliche Schrauber: Ich denke die
    Bremsscheiben der GS sind nicht schwimmend? Die sind doch fest verschraubt.
    An meinen Kawas die waren schwimmend, so in den Hülsen.........ach ein
    Fachmann soll das erklären.......bitte.....
    Halbschwimmend.

    Bei vollschwimmend gelagerten Scheiben kannst du selbige hin und her bewegen als ob was locker währe.
    Das wird allerdings fast nur im Rennsport verwendet.

  9. Registriert seit
    28.11.2008
    Beiträge
    4.888

    Standard

    #9
    Danke ! Sooo wollt ichs sagen.

  10. Registriert seit
    17.01.2010
    Beiträge
    1.369

    Standard

    #10
    Danke schon mal für's feedback - tendiere auch zum wegkratzen / schleifen, bin mir jedoch nicht sicher weshalb. Unter der Annahme die Schichtdicke ist gleich, weshalb sollte man den Lack entfernen ? Die Beläge sind beidseitig " schwimmend" also sollte ein größerer Abstand der Bremsscheiben nichts ausmachen ?


 
Seite 1 von 5 123 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Biete 2 Ventiler Bremsscheibe R 80 G/S
    Von Thomas B im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 31.08.2012, 08:35
  2. Biete R 1150 GS (+ Adventure) Motorschutz Adventure schwarz gepulvert
    Von rainmoto im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 19.01.2012, 21:09
  3. Bremsscheibe R 80 GS
    Von Gartenkresse im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 16.10.2008, 21:17
  4. Bremsscheibe
    Von Peter im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 14.11.2007, 18:24
  5. Bremsscheibe HA
    Von onne129 im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 27.01.2007, 17:25