Seite 4 von 7 ErsteErste ... 23456 ... LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 70

Aufpassen beim Wechsel der LAMPF!

Erstellt von soaringguy, 11.06.2012, 20:17 Uhr · 69 Antworten · 19.412 Aufrufe

  1. Registriert seit
    25.08.2007
    Beiträge
    422

    Standard

    #31
    Zitat Zitat von twice Beitrag anzeigen
    Wenn du nicht mal ne Lampe wechseln kannst dann laß das den machen .Ist am Ende billiger.


    sorry

    blöder spruch. ich bin gelernter schrauber und mir ist das teil auch abgebrochen.
    definitiv ne schlechte konstruktion...billigheimer halt

  2. Registriert seit
    11.01.2009
    Beiträge
    2.232

    Standard

    #32
    Zitat Zitat von Lars_W Beitrag anzeigen
    blöder spruch. ich bin gelernter schrauber und mir ist das teil auch abgebrochen.
    definitiv ne schlechte konstruktion...billigheimer halt

    Moin, sag ich jetzt nix zu

    Trotzdem schöne Grüße

  3. Registriert seit
    02.09.2011
    Beiträge
    79

    Standard

    #33
    Zitat Zitat von Lars_W Beitrag anzeigen
    blöder spruch. ich bin gelernter schrauber und mir ist das teil auch abgebrochen.
    definitiv ne schlechte konstruktion...billigheimer halt
    Hallo,

    nachdem ich das hier alles gelesen habe, bin ich zu meinem Motorrad gegangen, die Kappe entfernt und versucht die Lampe rauszuholen, da ich das Motorrad erst seit einem Jahr habe und die Lampe nie wechselte. Das alles ging absolut ohne Probleme. Ich hatte kein Problem mit der Feder und der Konstruktion und es ist mir ein Rätzel, wie man dort irgendetwas abbrechen kann.
    Ein gelernter Schrauber kann auch ungeschickte Finger haben

    Grüße

  4. Baumbart Gast

    Standard

    #34
    Zitat Zitat von BaSTXX Beitrag anzeigen
    Das alles ging absolut ohne Probleme. Ich hatte kein Problem mit der Feder und der Konstruktion und es ist mir ein Rätzel, wie man dort irgendetwas abbrechen kann.
    Willkommen im Club. Hab in den letzten 4 Wochen 2x die Lampe bei Mitfahrern gewechselt, die immer schon den ganzen Scheinwerfer ausbeuen wollten - dauert 2 Minuten mit Lampenverpackung aufmachen, 1x hat's 30 Sek länger gedauert weil ich den Stecker falsch aufgesteckt hatte und dann das Kabel verdreht.

  5. Registriert seit
    24.11.2010
    Beiträge
    3.387

    Standard Ich finde es toll

    #35
    das wir im Forum so viele Supermänner haben....
    na klar , unter normalen Umständen d.h. die Verschlusskappendichtungen haben sich sich nicht festgesetzt weil sie seit über zwei Jahren nicht einmal nach rechts oder links gedreht worden sind; man steht tagsüber an einem trockenem Platz um die Fehlermeldung sofort beheben zu können, und der Fixierungsbügel wurde bei der Erstmontage im Werk richtig unter der Schraube und dem besagtem Nippel plaziert ohnen den Nippel schon mal eine Dehnung zu verpassen...na klar dann kann jeder von uns Supermännern die Lampe in einer Zigarettenpause...oder vieleicht in 43,567 sec wechseln.

    Leider hat BMW bei der Erstmontage auch nicht immer Reflektoren die absolut fehlerfrei produziert sind ( daher auch oft der Austausch auf Kulanz)...und der am Reflektor angegossenen Nippel für die Bügelhalterung bekommt auch nicht immer bei der Endkontrolle einen Haken...Hauptsache die Lampe brennt beim Funktionstest...

    Ich kann euch aus meiner Erfahrung mit meiner 2010-ner Q berichten, das ich die Lampe dreimal in 24tsd km gewechselt habe, dreimal ist es problemlos gegangen...nur beim vierten mal, nachts auf einer Landstraße in den Pyrenäen, bei einem heftigen Regenschauer, mit klammen Händen...da hat der Nippel eben nicht mehr gehalten..trotz aller gynäkologischen Vorsicht. Nach Aussage des war der Haltebügel für die H7-Birne offensichtlich deformiert, sodass beim Hochdrehen des Bügels der Nippel weggebrochen ist....das Teil ist ja schließlich nur knapp einen Milimeter stark...Aussage des in Spanien: "es una mala construcción"

    Gruß
    Dirk

  6. Registriert seit
    11.01.2009
    Beiträge
    2.232

    Standard

    #36
    Ich glaube jetzt reichts. Kann ja sein das bei manch einem das ganze nicht so passt , wegen was auch sonst. Man kann so was auch tot diskutieren.

    Mit besten Grüßen aus dem Wetteraukreis/Hess.

  7. Baumbart Gast

    Standard

    #37
    Entschuldige vielmals dass ich deine Probleme nicht habe - mein Lampe ist übrigens seit ca. 50000 km drin.

  8. Registriert seit
    24.11.2010
    Beiträge
    3.387

    Standard

    #38
    Zitat Zitat von Baumbart Beitrag anzeigen
    Entschuldige vielmals dass ich deine Probleme nicht habe - mein Lampe ist übrigens seit ca. 50000 km drin.
    Hartmut,
    das ist eine sagenhafte Brenndauer...was für eine H7 Lampe hast du eingebaut (Hersteller, Fabrikat ??). Fährst du nur Strasse oder auch mal abseits..
    Gruß
    Dirk

  9. Registriert seit
    25.08.2007
    Beiträge
    422

    Standard

    #39
    Zitat Zitat von twice Beitrag anzeigen
    Moin, sag ich jetzt nix zu

    Trotzdem schöne Grüße

    hast du aber. und besser die kla.. gehalten




    dirk hat das ganze recht treffend auf den punkt gebracht.

    ich denke mal hier machen sich leute lustig, bzw lassen dumme sprüche los, die schön alles machen lassen!! und nicht in der pampa im halbdunkeln die lampe wechseln müssen...
    so what?

  10. Registriert seit
    18.04.2008
    Beiträge
    20.644

    Standard

    #40
    Zitat Zitat von Lars_W Beitrag anzeigen
    blöder spruch. ich bin gelernter schrauber und mir ist das teil auch abgebrochen.
    definitiv ne schlechte konstruktion...billigheimer halt
    Haste mehr mit'm Motek, 52er Schlüssen und fetten Brenner gelernt, wat

    undganzschnellwäch


 
Seite 4 von 7 ErsteErste ... 23456 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. brauch mal dringend Hilfe beim Bremsbelag wechsel.......
    Von Big Shadow im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 21.08.2011, 22:31
  2. LampF
    Von Lisbeth im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 29.05.2010, 19:32
  3. Aufpassen.....
    Von PeterA im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 18.12.2008, 15:24
  4. 0,025 Lampf!
    Von elendiir im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 48
    Letzter Beitrag: 15.08.2008, 16:31
  5. Getriebe-Öl Wechsel + Bremsflüssigkeit Wechsel ?!?!
    Von eulbot im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 04.02.2007, 22:00