Seite 2 von 10 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 94

Aufsetzende Koffer

Erstellt von MarioD, 16.09.2012, 08:51 Uhr · 93 Antworten · 11.286 Aufrufe

  1. Registriert seit
    18.06.2012
    Beiträge
    1.468

    Standard

    #11
    Zitat Zitat von assindia Beitrag anzeigen
    ESA rausschmeißen und ein Zubehör Fahrwerk (z.B. Öhlins) einbauen - und Ruhe ist.

    Du bist zu schwer für das ESA!
    Allen ernstes - das kann sein!! Du fährst ja allein nicht wie mit 2weien + Zelt + Kocher + Glas Wein (hat keiner anders von mir erwartet). Eigentlich müßtest Du immer so fahren "wie mit Urlaubsgepäck". Irgendwie macht es den Eindruck, dass die Sache ganzheitlich angegangen werden müßte - oder du läßt die bei Daytona dickere Sohlen mach und legst die Kiste (das Bike) höher - mit ohlins. Frag mal HH findest Du wenn Du die 81 runterfährst.
    Grüße

  2. Registriert seit
    11.09.2012
    Beiträge
    161

    Standard

    #12
    2012-09-16-158.jpg

    Hier ist nun das Bild mit der angeschliffenen Ecke. Ich werde mir mal eine Kopf machen wie ich die Koffer höher bekomme. Auf der Suche nach Fußrasten mit Schleifnippel bin ich noch nicht fündig geworden.

    Ein neues, geändertes Fahrwerk steht erstmal nicht zur Debatte. Erstens wegen den Kosten und zweitens baue ich nicht ein nagelneues Motorrad gleich um. Und ausserdem komme ich sehr gut mit der Q zurecht, nur das Aufsetzen der Koffer stört mich.

  3. jonnyy-xp Gast

    Standard

    #13
    Zitat Zitat von nobbe Beitrag anzeigen
    bei meiner etwas höheren adv schleifen keine koffer
    Stimmt! Ich hab auch noch genügend Platz. Ich fahr aber auch nich (mehr) so schräg, weil viel schräg ich nich automatisch viel schnell ...

  4. Registriert seit
    17.04.2006
    Beiträge
    2.528

    Standard

    #14
    Meine Alukoffer an der ADV sind auch angeschliffen, das ist allerdings nur ein einziges Mal passiert, da war ich mit ein paar Österreichern rund um die "Kalte Kuchl" unterwegs. Damals hatte ich noch das Standard- oder Originalfahrwerk der 2006er ADV drin und Michelin Anakees montiert, die da schon schön weich waren und auch öfter mal etwas geschmiert haben. Jetzt hab ich ein Wilbers-Fahrwerk und gescheite Reifen, seitdem ist das nicht mehr vorgekommen.
    Meiner Meinung nach wirst Du mit dem Gewicht auch nicht um Fahrwerksanpassungen rumkommen, es sei denn, Du machst in Zukunft autogenes Training. bevor Du losfährst. Möglicherweise hilft auch nur ne stärkere Feder, das ist nicht teurer als ein Höherlegen der Koffer und hilft schon weiter.

  5. Registriert seit
    31.07.2006
    Beiträge
    10.966

    Standard

    #15
    typischer Fall von viel zu weitem Einsinken hinten, was bei 140 KG auch nicht verwundert. Sprich mal mit HH-Racetech, ob man evtl. eine härtere Feder einbauen kann beim ESA, das ist zumindest eine recht günstig zu habende Maßnahme.

    Wer noch Material am Rand des Reifens ungenutzt stehen hat und mit den Rasten schleift, hat definitiv ein zu tief einsinkendes Fahrwerk, das hat mit starker Schräglage rein gar nichts zu tun

  6. Registriert seit
    26.01.2005
    Beiträge
    6.887

    Standard

    #16
    Zitat Zitat von Schlonz Beitrag anzeigen
    ... HH-Racetech, ob man evtl. eine härtere Feder einbauen kann beim ESA,
    lässt sich machen und wäre in diesem Fall eine gute Lösung.

  7. Registriert seit
    26.05.2010
    Beiträge
    5.989

    Standard

    #17
    So ist es, bei 140 kg Zuladung hängt die GS mit Serienfahrwerk hinten schon arg weit in den Seilen. Da hilft eine auf das Gewicht abgestimmte Feder, damit Negativfederweg und Federhärte in vernünftige Bahnen kommen. Angenehmer Nebeneffekt, die Balance wird dramatisch besser und das Moped wird deutlich handlicher.

  8. Registriert seit
    27.04.2006
    Beiträge
    759

    Standard

    #18
    Das ist doch ein Neufahrzeug, ich würde mal mit deinem Händler Rücksprache halten, vielleicht haben die ja eine kostengünstigere Lösung. Wäre ja auch seine Aufgabe gewesen, dich zumindest mal drauf hinweisen, dass es bei deinem Gewicht "eng" werden könnte.

    Gruß
    Erfried

  9. Registriert seit
    05.10.2007
    Beiträge
    5.262

    Standard Aufsetzende Koffer

    #19
    Ich hab dein Gewicht und bin grad untwrwegs. Die GSA ist ja höher und so hab ich kein Problem. Bei mit kommt die Raste zuerst. Was spricht denn gegen Geländemodus? Probier doch mal aus! Ich fahr den immer.

  10. Registriert seit
    11.09.2012
    Beiträge
    161

    Standard

    #20
    Ich werde es mal testen, aber rein von der Logik her stellt doch der Geländemodus die Federn vorn und hinten härter, oder etwa nicht? Wenn es nur hinten härter wird könnte es klappen das die Koffer nicht mehr aufsitzen.

    Hab mir das gestern mal angeschaut mit dem Umbau der Kofferträger. Als Metaller sollte das kein Problem sein die Aufnahmen so zu ändern das die Koffer 4cm höher kommen. Dann sollte nichts mehr schleifen. Hab auch gerade in der Niederlassung mal angefragt bezüglich einer härteren Feder.


 
Seite 2 von 10 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Trax Koffer mit original BMW ADV Koffer Schlössern
    Von sunraiser im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 12.04.2012, 22:03
  2. Tausche Tausche Hepco Junior-Koffer gegen BMW Koffer
    Von Sven73 im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 15.08.2011, 16:10
  3. Original BMW-Koffer oder H&B Gobi-Koffer?
    Von KleinAuheimer im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 21.05.2010, 16:13
  4. Schlösser der Touring Koffer in Alu Koffer ? Neue Fussratsen be ADV Q?
    Von Kleiner Onkel im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 12.10.2007, 16:58
  5. Tausche Touring-Koffer gegen Alu-Koffer
    Von Buddy1 im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 26.09.2007, 10:42