Seite 5 von 10 ErsteErste ... 34567 ... LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 94

Aufsetzende Koffer

Erstellt von MarioD, 16.09.2012, 08:51 Uhr · 93 Antworten · 11.285 Aufrufe

  1. Registriert seit
    31.07.2006
    Beiträge
    10.966

    Standard

    #41
    ich hatte für meine Freundin und mich (85 und 60 KG) zunächst das Wilbers mit 150er Feder verbaut. Alleine für mich super, zu zweit musste ich ganz vorspannen und habe noch immer den Mond angeleuchtet. Habe dann eine 160er eingebaut. Ging für mich alleine gut, zu zweit auch überfordert. 170er rein. Für mich alleine grenzwertig, weil natürlich bockelhart, zu zweit gerade recht.

    Es ist zwar richtig, dass man die Federrate durch die Vorspannung nicht erhöhen kann, jedoch limitiert man sich den Federbereich, es wird insgesamt ungeschmeidiger. meiner Erfahrung nach ist eine 160er Feder total vorgespannt wesentlich unkomfortabler zu fahren, als eine 170er, die nur mäßig vorgespannt werden muss.

    Ich muss aber auch sagen, dass ich, was das Ungleichgewicht des Fahrzeugs betrifft, sehr empfindlich bin. Ich will, dass sie beladen gut "im Wasser liegt", sprich sehr gut ausbalanciert ist, erst dann entfaltet sich für mich das komplette Fahrvergnügen

  2. Registriert seit
    26.01.2005
    Beiträge
    6.887

    Standard

    #42
    die ESA-Hühnerbeine meiner R1200R habe ich im Dezember 2010 bei hh-racetech auf meine Bedürfnisse anpassen lassen. Dabei ging es nicht nur um eine andere Feder, da mein Gewicht einigermaßen den BMW-Vorstellungen entspricht.

    Trotzdem ist _hinten_ eine neue Feder verbaut worden ... und ESA funktioniert nach wie vor. Eine Vergleich auf der R habe ich nur zu Wilbers-Federbeinen (ohne W-ESA). Mein Setup hat mindestens diese Qualität und kostet einiges weniger.

    Natürlich mehr als die wichtigen Fußrastennippel, ... anrufen und fragen; auch nach der Federfarbe.

  3. Registriert seit
    31.07.2006
    Beiträge
    10.966

    Standard

    #43
    der user PeterMTK, der allerdings nur selten hier ist, hatte in seiner @venture auch das Wilbers mit einer 170er Feder verbaut. Ich weiss jetzt nicht sicher, was er wiegt, aber er ist mächtig groß und nicht gerade ein Spargel. 115 KG schätze ich mal so. Er kommt, so erinnere ich mich, alleine sehr gut klar, mit Sozia bestens. Villeicht schaut er ja hier mal rein und gibt laut

  4. Registriert seit
    25.02.2009
    Beiträge
    7.458

    Standard

    #44
    Also wenn wir schon im Detail sind:

    160 er Feder hinten und
    56 er Feder vorne

    Fabrikat Öhlins - ist schon echt sportlich straff - ich über lege auf eine 150 er hinten und vorne ebenfalls eine weichere Feder einzubauen.

    Ob es da Unterschiede zwischen Wilbers und Öhlins gibt?

    Muss mich mal kundig machen.

  5. Registriert seit
    26.01.2005
    Beiträge
    6.887

    Standard

    #45
    ist zwar einige Jahre her, aber in meiner 12erGS, EZ 03/2004, waren die Wilbers(Federn) ebenfalls relativ hart.

    Vor allem wenn bei der Bestellung "sportliche Fahrweise" angegeben wird. Bei Wilbers bin ich sogar auf eine 140er-Feder hinten gegangen.

  6. Registriert seit
    07.07.2009
    Beiträge
    3.024

    Standard

    #46
    Wenn bei der GS was schleift und am Reifen ist noch Luft zum Rand, ist die Federung definitiv zu weich !!!

    Hier haben wir ein gutes Beispiel aus einem anderen Fred dafür und bezieht sich auf den CRA2:

    .....
    Vorab: Ich wiege (Mist jetzt muss ich ehrlich sein) 110 kilo, fahre
    eigentlich immer beim ESA mit Einmann plus Gepäck-Einstellung.
    ......
    Ab dem ersten Meter, sogar noch ganz kalt unglaublicher Grip. Unglaublich.
    Drei Kurven und alles kratzt, jedenfalls bei mir.
    .....



    ....und so sieht er hinten aus nach der Hausstrecke. Unglaublich !!!!
    Die erste Karo-Reihe vom Schachbrettmuster auf der Flanke ist angekratzt !!!!

    {die Kante ist noch scharkantig und die 2 Punkt neben dem Negativteil sind noch zu sehen - HaJü}




    Wie mal bereits von mir erwähnt habe ich ja den Fußbremshebel, den Schalt-
    hebel, die Fußrasten selbst, den Seitenständer und den Hauptständer kräftig
    angekratzt
    . Den Hauptständer habe ich inzwischen soweit runter das
    sie völlig frei in höchste Schräglagen geht, mit mir fetter Sau oben drauf,
    ohne das was aufsetzt. Erst zum Schluss die Zylinderschützer, da ist dann
    das Knie aber auch schon längst auf dem Asphalt wenn ichs nicht hochziehe, da ich meine Goretexklamotten nicht zerzauseln will. Das täte
    mir dann doch weh.
    Guggt ihr den Hauptständer:

    {Leider fehlt das Bild - HaJü}

    Und dann völlig überwältigt und fassungslos das ichs beim Fahren nicht
    bemerkt habe.........die ADV-Zylinderschützer heute mehr angekratzt.
    Ich war sowas von entspannt.....Musik auf den Ohren....freie Bahn.....
    No Stress ! Ehrlich !!



    .....
    Ich gebs ja nur ungerne zu, hab gerade mal 10-12kg weniger als der Schreiber auf der Waage.

    Und hier ist mein CRA2, der deutlich bis auf die Kante gefahren ist:



    Exakt 2x mal hat der Ständer geschliffen, in beiden Fällen war meine WBSVA dabei und in beiden Fälle war es in einer Bodenwelle in der Kurve.

    Also Mario, nimm Dir zu Herzen, was die anderen über die Federn geschrieben haben und der Koffer bleibt künftig heil

  7. Registriert seit
    31.07.2006
    Beiträge
    10.966

    Standard

    #47
    haha, geiler Beitrag, kannte ich noch gar nicht. Rennsau würde ich sagen, korrekt

  8. Registriert seit
    12.03.2006
    Beiträge
    3.554

    Standard

    #48
    Zitat Zitat von mash71 Beitrag anzeigen
    Versuch die Kofferhalter etwas hochzusetzen und gut....
    Womit die Sozia automatisch höher gelegt ist, da die Koffer nicht nur unten höher kommen.

  9. Registriert seit
    05.09.2012
    Beiträge
    166

    Standard

    #49
    Zitat Zitat von Schlonz Beitrag anzeigen
    sind das Deine Erfahrung, oder -vermutlich- Mutmaßungen?

    Diese Bandbreite an möglichen Gewichten kann kein fahrwerk abdecken, auch kein Öhlins und auch kein Wilbers. Das Serienfahrwerk ist maximal für 120 KG einigermaßen zu gebrauchen, aber auch schon dort an seinen deutlich spürbarebn Grenzen
    Da die Fahrwerkseinstellung meines Vorgängers etwas schwammig war hab ich mich etwas intensiver mit dem Thema befasst. Im Solotrimm, ich gehöre zur <100kg Fraktion, geht's mit Sicherheit am besten. Allerdings ist das Serienfahrwerk auch im 2-Personenbetrieb noch durchaus Sportlich zu fahren und gut. Sicherlich, an der Beladungsgrenze wirds dann wieder etwas schwammig, aber da fahr ich auch in der Regel etwas anders. Sportlich fahren geht am besten allein.
    Mein Hinweis war darauf aus herauszufinden was die Ursache für das Aufsetzen der Koffer ist. Allerdings scheint die Frage was aufsetzt wichtiger zu sein als die Frage warum es aufsetzt. Daher kann ich den Kommentar in #28 verstehen.
    Ich hätte sogar noch einen Tip: Es gibt große Auflagenverbreiterungen für den Seitenständer, die, bei etwas weicherer Fahrwerkseinstellung in Linkskurven richtig toll über den Asphalt schrappeln .

    Gruß
    Uwe

  10. Registriert seit
    07.07.2009
    Beiträge
    3.024

    Standard

    #50
    Zitat Zitat von Schlonz Beitrag anzeigen
    haha, geiler Beitrag, kannte ich noch gar nicht. Rennsau würde ich sagen, korrekt
    Wer

    Ich nicht, ich nutze nur das Reifenpotential optimal

    Aber den Fred kennst Du auch, hast ja mehrfach gepostet


 
Seite 5 von 10 ErsteErste ... 34567 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Trax Koffer mit original BMW ADV Koffer Schlössern
    Von sunraiser im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 12.04.2012, 22:03
  2. Tausche Tausche Hepco Junior-Koffer gegen BMW Koffer
    Von Sven73 im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 15.08.2011, 16:10
  3. Original BMW-Koffer oder H&B Gobi-Koffer?
    Von KleinAuheimer im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 21.05.2010, 16:13
  4. Schlösser der Touring Koffer in Alu Koffer ? Neue Fussratsen be ADV Q?
    Von Kleiner Onkel im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 12.10.2007, 16:58
  5. Tausche Touring-Koffer gegen Alu-Koffer
    Von Buddy1 im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 26.09.2007, 10:42