Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 29

Ausfall Zusatzscheinwerfer

Erstellt von SILBER-KUH, 08.06.2008, 22:22 Uhr · 28 Antworten · 2.967 Aufrufe

  1. Registriert seit
    06.06.2008
    Beiträge
    143

    Standard

    #11
    Zitat Zitat von Zebulon Beitrag anzeigen
    Mein Kumpel fährt schon seit 2 Monaten mit nur einem brennenden Zusatzscheinwerfer rum ( der Kleinsparer ). Wahrscheinlich ist der Can Bus schon vorbei oder zu voll um die andere Lampe abzuschalten .
    Oder der Bus fährt neuerdings auf einer anderen Linie.....

  2. Registriert seit
    05.06.2008
    Beiträge
    52

    Standard

    #12
    .

  3. Registriert seit
    06.06.2008
    Beiträge
    143

    Standard

    #13
    Zitat Zitat von Erlkönig Beitrag anzeigen


    Gut möglich bei d e n Dieselpreisen....
    Ich glaube wir nähern uns dem wahren Kern des Problems, die Multis sind schuld an diversen Fehlfunktionen der ....

  4. Registriert seit
    18.08.2007
    Beiträge
    574

    Standard

    #14
    Die Lösung ist eigentlich ganz einfach: Da ist ein Glühdraht durchgebrannt und schaukelt wild herum. Gelegentlich trifft er mal sein Gegenstück, es bildet sich ein Lichtbogen, der die Drähte wieder verschweißt und schon leuchtet die Lampe wieder. Weil das aber nur eine sehr labile Schweißverbindung ist, brennt die nach kurzer Zeit wieder durch und der Faden schlackert wieder. Diesmal trifft er nicht sein Gegenstück, sondern die Glühfadenhalterung, die aus dickem Draht ist. Sofort verschweißt es wieder, aber jetzt fehlt ja die andere Hälfte des Glühdrahtes, also ist der Widerstand geringer, die Sache zieht viel mehr Strom - soviel Strom, das die elektronische Sicherung anspricht und die Stromzufuhr sperrt - da die Leitung aber beide Lampen versorgt, fallen jetzt beide Lampen aus. Jetzt kühlt der Faden ab, reißt wieder von der Halterung und spätestens nach dem nächsten Start der BMW gibt die elektronische Sicherung wieder Strom. Und das Spiel beginnt von vorn...

    Funktioniert nicht nur bei den Zusatzscheinwerferen, sondern auch bei den Blinkern. Wenn sich also die Beleuchtung mal absolut komisch verhält, kann man mit 98%iger Sicherheit davon ausgehen, das das oben geschilderte Verhalten abläuft. Nicht ärgern, einfach jedes in Frage kommende Birnchen ausbauen, in die Hand nehmen, leicht auf den Tisch klopfen (um die Verschweißung wieder zu knacken) und erst dann mal messen oder scharf hinschauen...

    Gruß
    Berndt

  5. Registriert seit
    06.06.2008
    Beiträge
    143

    Standard

    #15
    Das funktioniert aber nur dann so, wenn die Scheinwerfer nicht über Relais angeschlossen wurden sondern direkt. Denn am Steuerstrom des Relais ändert sich durch dieses Spielchen der Stromverbrauch nicht..
    Gerade bei Scheinwerfern kann ich mir das aber nicht ganz vorstellen!

  6. Registriert seit
    26.08.2007
    Beiträge
    45

    Standard

    #16
    So, und nun zum (guten?) Ende der Geschichte:

    Kaum 1000 km nach der "professionellen" Fehlersuche des fielen, wie fast schon erwartet, erneut beide Zusatzscheinwerfer aus. Ich also, nach den letzten Erfahrungen und Euren Tipps, beide Birnen geprüft - die andere, nicht vom ersetzte war defekt. Geflucht beim Wechseln, weil die vom bei der Erstmontage verwendeten Kabel 5 cm zu kurz sind und man deshalb kaum an die Stecker gelangt und anschließend das Kabel der H3-Birne zu stramm gezogen wird.

    Gut, und dann ging das alte Spiel von vorn los: Mal schalten beide Zusatzscheinwerfer ein, mal nicht, mal nur bei höherer Drehzahl... Ein verdächtig lautes Klacken ließ mich dann doch ans Relais denken.

    Also wieder zum : Der montiert Sattel und linke kleine schwarze Plastikabdeckung ab und zieht unter der Tankabdeckung das Relais hervor. Beim Einschalten der Scheinwerfer fängt es an zu blitzen und zu qualmen!!! Und das trotz vorgeschalteter Sicherung! Also Relais ausgetauscht gegen neues mit zusätzlich eingebauter Sicherung, die Kabelanschlüsse am Relais fett mit Isolierband umwickelt, und alles war wieder gut:

    Denn das war die Ursache, und zwar sicher von Anfang an: Bis zum 10.000er KD funktionierten die Zusatzscheinwerfer einwandfrei. Danach wurde das Relais sicher so ungeschickt unter der Tankabdeckung plaziert, daß ein Kabelschuh etwas verrutschte und Kontakt mit Metall bekam, man sah sie Kokelspuren. Und daraufhin zerlegte es mir zwei H3-Birnen und das Relais.

    Fazit: Der Spaß hat mich ca. 60 Euro gekostet (= 2 Tankfüllungen) und 4 - 5 Stunden Zeit, die ich lieber im Sattel verbracht hätte. Und natürlich kann man den Mitarbeitern beim keinen Fehler nachweisen, also habe ich von Vorwürfen abgesehen und verbuche alles wie immer unter "Erfahrung"...

    PS: Was hätte denn bei einer längeren Fahrt mit unbemerkt qualmendem Relais zwischen Tank und Batterie, angeschlossen an empfindliche Steuergeräte, so alles passieren können? Bisher wage ich nicht, mir das auszumalen...

  7. Baumbart Gast

    Standard

    #17
    schön das es die SuFu gibt
    Meine beiden von BMW drangepfuschten Original-Zusatzscheinwerfer sind auch dunkel (merkt man ziemlich spät, weil das Kontrolllämpchen im Schalter trotzdem leuchtet), werd' ich mich heute abend mal dranmachen, dachte schon an Sicherung oder Schalterverrottung, könnte also auch sein dass eine von beiden Lampe durch ist.
    Damit ich mir einen Weg spar: Was für Lampen sitzen da drin, und wo sitzt da was für eine Sicherung?

  8. ulixem Gast

    Standard

    #18
    Die Sicherung habe ich an der rechten Seite an den Verkleidungshaltern vor dem Gabelholm angeschraubt.

  9. Baumbart Gast

    Standard

    #19
    Zitat Zitat von ulixem Beitrag anzeigen
    Die Sicherung habe ich an der rechten Seite an den Verkleidungshaltern vor dem Gabelholm angeschraubt.
    Ja Du, aber wo haben die Spandauer die Sicherung hingeschraubt?

  10. ulixem Gast

    Standard

    #20
    Das war die Herstellervorgabe.


 
Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Hilfe FID Ausfall
    Von saintbiker im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 16.12.2013, 18:33
  2. ABS Ausfall
    Von yan im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 06.01.2012, 18:57
  3. Heizgriffe Ausfall
    Von x-way-pix im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 30.01.2009, 07:41
  4. Ausfall Tacho und ABS
    Von Smile im Forum G 650 GS , F 650 (GS) und F 650 GS Dakar (Einzylinder)
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 03.12.2008, 16:07
  5. ABS Ausfall
    Von klsoft im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 21.02.2007, 16:09