Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 12

Auslesen des BC

Erstellt von Duckers_001, 17.03.2013, 13:27 Uhr · 11 Antworten · 5.622 Aufrufe

  1. Registriert seit
    29.03.2009
    Beiträge
    97

    Standard Auslesen des BC

    #1
    Hallo, gibt es mittlerweile schon Möglichkeiten den BC der 1200 GS selber mit dem Leppi auszulesen,Fehlerspeicher zu löschen und neue Sachen Anzulernen. Habt ihr ein paar Hilfreiche Tips für mich?

  2. Registriert seit
    08.03.2010
    Beiträge
    1.333

    Standard

    #2
    Hier mal etwas zum lesen

    CANbus adventure begins - BMW K1600 Forum : BMW K1600 GT and GTL Forums

    CAN Bus Grundlagen


    OBD-Daten aus der R1200 Modellen (und auch aus den anderen BMW Modellen) herauszuholen ist eigentlich ganz einfach.
    Bau Dir aus einem 16-poligen Standard (Auto) OBD Buchse und drei Kabel mit Einzelstecker einen Anschluss für an den BMW Diagnose Stecker. An die OBD Buchse einfach ein Bluetooth OBD-Adapter (kostet um die 15 Euro im Auktionshaus) anschliessen.



    Z.B mit dem Android Programm "Torque" (kostenlose Version) lassen sich einige Daten auslesen und anzeigen.
    Man bekommt aber nur Standard OBD-Daten aus den BMW's heraus, wie Drehzahl, Geschwindigkeit. Eine Zugriff auf das Cluster, das ABS, BMS-K oder die ZFE hat man damit aber nicht.

    Die ELM327 Adapter aus dem Land des lächelns sind günstig, bieten aber nur rudimentäre Software zum Auslesen.
    Original-ELM327 Adapter sind deutlich teurer, haben aber eine bessere Software, auch PINs für auf CAN-Bus basierte OBD-Systeme. D.h. man kann diese Adapter auch an einen CAN-Bus hängen und dort Daten beziehen. Aber mann sollte wissen wie diese belegt werden können, denn die Datenmenge, die der CAN-Bus an der R1200 GS liefert ist schon enorm. Es werden alle relevanten Daten alle 10 msec von den Steuergeräten untereinander über den CAN-Bus zum abgleichen und steuern gegeben. Alleine nur mit Zündung an werden ca. 10 KB pro Sekunde verarbeitet.


    Dann gibts natürlich noch GS911 von Hexcod mit Zugriff auf das Cluster, das ABS, BMS-K oder die ZFE und live Daten auslesen kann.

    Oder dieses hier BMW Motorrad Diagnose Diagnosegert Scanner Fehlerauslesegert 1150 1100 R1200 K1300 K1600 F800 HP2 R/K/F/G/HP/S-Reihe

  3. Registriert seit
    11.08.2011
    Beiträge
    607

    Standard

    #3
    Zitat Zitat von Duckers_001 Beitrag anzeigen
    Hallo, gibt es mittlerweile schon Möglichkeiten den BC der 1200 GS selber mit dem Leppi auszulesen,Fehlerspeicher zu löschen und neue Sachen Anzulernen. Habt ihr ein paar Hilfreiche Tips für mich?
    Hi,
    ich habe mir ein GS911 gekauft, da ich mit dem monopolistischen singaporianischen Freundlichem auf Kriegsfuß stehe.
    Und mit dem geht fast alles was ich brauche auf Windows.
    Kostet 299 Euro und macht nur Sinn, wenn man gar keine Alternative hat. Wuerde ich in D nicht machen, da es immer einen (Vertrags)oder normal Schrauber gibt , der Auslesen kann und denn man vertraut.

    viele Grüße
    Andreas

  4. X-Moderator
    Registriert seit
    01.11.2006
    Beiträge
    2.290

    Standard

    #4
    Ich habe den MoMacs 50 von Hella-Gutmann. Ansonsten brauche ich dieses Gerät auch für meine Bruder seine Harley.

    Gruß Andreas

  5. Registriert seit
    20.05.2011
    Beiträge
    660

    Standard

    #5
    Zitat Zitat von fralind Beitrag anzeigen
    Dann gibts natürlich noch GS911 von Hexcod mit Zugriff auf das Cluster, das ABS, BMS-K oder die ZFE und live Daten auslesen kann.

    Oder dieses hier BMW Motorrad Diagnose Diagnosegert Scanner Fehlerauslesegert 1150 1100 R1200 K1300 K1600 F800 HP2 R/K/F/G/HP/S-Reihe
    Hi
    @Fralind
    Ich schwanke zwischen GS911 und dem Bikescan 100
    weist Du was die Geräte von denn Funktionen unterscheidet?
    Was würdest Du empfehlen?
    Beim GS gibts die Software ja nur auf englisch wärend das Bikescan deutsch spricht ;-)
    Zur Info, wir sind 3 Biker und wollen uns so ein Teil gemeinsam anschaffen.

  6. Registriert seit
    08.03.2010
    Beiträge
    1.333

    Standard

    #6
    GS 911

    alleine schon der syncro wegen.
    Nicht zu vergessen, ab eine gewissen Bj das Tool zum zurückstellen des Serviceintervalles.
    Das kann viel mehr.

  7. Registriert seit
    20.05.2011
    Beiträge
    660

    Standard

    #7
    Hi
    Danke für die Info
    unter anderem wegen der syncro wollen
    wir uns so ein Teil anschaffen. Wenn das Bikescan
    das nicht kann dann fällt es raus.

  8. Registriert seit
    29.12.2010
    Beiträge
    966

    Standard

    #8
    Zitat Zitat von Andreasmc Beitrag anzeigen
    Ich habe den MoMacs 50 von Hella-Gutmann. Ansonsten brauche ich dieses Gerät auch für meine Bruder seine Harley.

    Gruß Andreas
    Super Teil....ich kenn einen der einen hat ;-)

  9. Registriert seit
    08.03.2010
    Beiträge
    1.333

    Standard

    #9
    Mit dem GS 911 kannst du die Stepper für die Synco auf Position fahren.

  10. X-Moderator
    Registriert seit
    01.11.2006
    Beiträge
    2.290

    Standard

    #10
    Zitat Zitat von spincki Beitrag anzeigen
    Super Teil....ich kenn einen der einen hat ;-)
    Ja ist wirklich gut das Gerät, mehr geht fast nicht...

    Gruß Andreas


 
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Motorsteuergeraet auslesen
    Von Dutchgit im Forum G 650 GS , F 650 (GS) und F 650 GS Dakar (Einzylinder)
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 08.02.2012, 11:29
  2. Auslesen des Fehlerspeichers
    Von dakarbmw im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 20.06.2010, 18:34
  3. Fehlerspeicher auslesen.
    Von CapitainC im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 01.04.2010, 15:46
  4. Fehlerspeicher selber auslesen
    Von locke1 im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 18.05.2009, 18:10
  5. Fehlerspeicher auslesen & löschen
    Von a.wojciech im Forum G 650 GS , F 650 (GS) und F 650 GS Dakar (Einzylinder)
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 12.04.2009, 23:25