Seite 9 von 9 ErsteErste ... 789
Ergebnis 81 bis 87 von 87

Auspuff 2010

Erstellt von Boxerberti, 27.02.2011, 19:24 Uhr · 86 Antworten · 17.613 Aufrufe

  1. Registriert seit
    27.08.2010
    Beiträge
    277

    Standard

    #81

  2. Registriert seit
    23.09.2009
    Beiträge
    76

    Standard

    #82
    Also erstens hab ich einen anderen Auspuff als den im Video...
    Und wenn man den Eater ein kleines bisschen bearbeitet hört sich der Topf meiner Meinung nach einfach nur fett an...
    Aber solche "Sound" Videos sind eh immer so einen Sache..

  3. Registriert seit
    19.04.2011
    Beiträge
    27

    Standard

    #83
    1000 % auch meine Meinung.


    Qualität kostet Geld. Ob beim Auto, Motorrad oder sonstwas.....

    Ich hatte auch einige Kandidaten wie Zach, Zard, Remus und Co.
    Am Schluß blieb Akrapovic. Lieber etwas länger sparen als mit Leistungsverlust leben (fahren).
    Obwohl: Manche kommen ja auch mit 90 PS aus wenn ich so manche rumeiern sehe...........

    Die unterste Grenze war für mich ein Triovaler Sportauspuff von Cobra. Die Verarbeitung top, und toller Sound. Und auffem Johanniskreut jede Menge Leute um die GS. Goil... Optik eben. Nur Koffertauglich war er eben nicht. Aber kann man ja bei Bedarf umbauen...


    Von daher........

    Weiterhin gute Fahrt.

    Heike

    Zitat Zitat von Quhpilot Beitrag anzeigen
    Mopped fahren für 17.000 ,--€ und dann rumjammern wegen einem Endtopf
    und ner Preisdifferenz von 200,--€. Das sind mir die richtigen Japan-Kunden,
    wie ich aus dem Nick schließe. An ner Ninja kann man einen billigen Miff-Topf
    aus Italia drantüteln, für 299,--€ . Sieht *censored* aus, macht aber
    Krawall. Hauptsache auffallen an der Eisdiele. Wenn ich einen qualitativ erst-
    klassigen Topf für eine BMW will dann gibts nur Zach im Edelstahlbereich,
    oder einen AC-Schnitzer oder Acrapovic im Carbon-Titan-Bereich. Und alle
    kosten ihren Preis. Du kriegst ja auch keine Quh für 7000,--€ oder?
    (Außer was gebrauchtes oder 650er oder 800er) Porsche fahren wollen aber
    nur Knete für nen Smart. Geiz ist geil. Armes Deutschland.


    Nix gegen Dich persönlich "Ninja". Ehrlich aber langsam geht mir der
    Sparwahn hier auf den Zeiger. Davon ist in nem MV Agusta oder Ducati-Forum
    nie ein Thema. Die Owner dort wissen das sie exclusive und hochpreisige
    Hobbys pflegen. Da BMW sich ja Premium und was weiß ich nicht alles
    auf die Fahnen schreibt muss man diese Preisoffensive entweder akzeptieren oder
    sich einen billigen Japaner kaufen.
    Oder Teile für die Beeeemmmmwehhh nur noch beim Discounter kaufen und
    sich dann beim Treffen von diversen Veranstaltungen als Hartz IV - Fahrer
    dissen lassen.


    .................ist doch nur Geld was wir für unser Hobby verballern.

  4. cug
    Registriert seit
    01.02.2011
    Beiträge
    713

    Standard

    #84
    Zitat Zitat von Heike-GS Beitrag anzeigen
    1000 % auch meine Meinung.


    Qualität kostet Geld. Ob beim Auto, Motorrad oder sonstwas.....

    Ich hatte auch einige Kandidaten wie Zach, Zard, Remus und Co.
    Am Schluß blieb Akrapovic. Lieber etwas länger sparen als mit Leistungsverlust leben (fahren).
    Obwohl: Manche kommen ja auch mit 90 PS aus wenn ich so manche rumeiern sehe...........
    Wenn jemand mit 105 oder 110PS im normalen Straßenverkehr tatsächlich "weniger rumeiert" als mit 90PS, hat er / sie meiner Meinung nach ein ziemliches Problem. Beides ist kompletter Overkill.

    Mir ist total Schnurz, ob ich durch einen anderen Auspuff 5PS gewinne oder verliere, der Unterschied ist so marginal, daß es beim Fahren signifikant mehr Unterschied macht, ob ich gerade auf Toilette muss oder nicht.

  5. Registriert seit
    18.07.2008
    Beiträge
    431

    Standard

    #85
    Zitat Zitat von cug Beitrag anzeigen
    Mir ist total Schnurz, ob ich durch einen anderen Auspuff 5PS gewinne oder verliere, der Unterschied ist so marginal, daß es beim Fahren signifikant mehr Unterschied macht, ob ich gerade auf Toilette muss oder nicht.

    Irgendwie kann ich dich verstehen.

  6. Registriert seit
    29.07.2010
    Beiträge
    1.482

    Standard

    #86
    Hi,

    ich hatte mich heute mit meinem unterhalten bezüglich Auspuffänderung und dessen angeblichen Klangerlebniss.
    Einen Auspuff an einer 2010er und danach zu tauschen, wird in erster Linie der Optik und der Leisterungsteigerung ( im Kit ) wegen durchgeführt.
    Der Klang ändert sich kaum und die Investition ist dafür einfach zu hoch.
    So lasse ich meinen originalen dran und die Koffer verdecken eh den Ausfuff-

    LG Matti

  7. cug
    Registriert seit
    01.02.2011
    Beiträge
    713

    Standard

    #87
    Das kann ich übrigens bestätigen. Ich habe einen Hattech Doppelauspuff an meiner 2010er GS und der Klang hat sich nahezu nicht verändert. Ist leiser geworden, aber auch nicht dramatisch. Gerade so, dass es wieder auf dem Niveau der 2009er Modelle ist.

    Warum ich den Auspuff angebaut habe? Um Platz für einen linken Koffer ohne Aussparung zu bekommen.


 
Seite 9 von 9 ErsteErste ... 789

Ähnliche Themen

  1. Akrapovic Auspuff für 1200er GS ab Bj. 2010
    Von silver.surfer im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 25.07.2012, 15:57
  2. Suche Org. Auspuff R 1200 GS TÜ ab Bj. 2010
    Von Roter Oktober im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 24.03.2012, 09:17
  3. Welcher Auspuff für 2010 GS
    Von Schumi34 im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 24.07.2011, 13:02
  4. Auspuff 1200 GS TÜ 2010
    Von derdieter im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 42
    Letzter Beitrag: 29.03.2010, 12:44
  5. Auspuff für GS 2010?
    Von **Ninjalover** im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 14.02.2010, 17:50