Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 33

Auspuffklappe

Erstellt von Daynie, 19.05.2014, 23:39 Uhr · 32 Antworten · 6.362 Aufrufe

  1. Registriert seit
    15.01.2010
    Beiträge
    339

    Standard

    #21
    Wenn ich Solo fahre ist es nicht ganz so laut wie mit Sozius.
    Alukoffer sind immer am Motorrad, fahre mit BMW-Serienauspuff.
    Zwischen kalt und warm merke ich keinen gravierenden Unterschied.
    Wo ich allerdings einen Unterschied in der Laustärke merke ist bei der ESA Einstellung.
    Seit ich auf 1 Helm+Gepäck eingestellt habe, ist es leißer als wie bei 2 Helmen.
    Ob das nur bei der Adenture so ist ...???

  2. Registriert seit
    14.05.2010
    Beiträge
    205

    Standard

    #22
    Bin mit meiner auch grad in die Alpen unterwegs. Also in Tunneln bei 100 km/h entsteht ein Dröhnen. Unglaublich. Hatte meine normale TÜ nicht. Ob's an den alukoffern liegt. Mals sehen. Werde mal weiter beobachten. Tom

  3. Registriert seit
    29.04.2014
    Beiträge
    298

    Standard

    #23
    hab über 100.000 mit der tü hinter mir. die IST einfach laut. mit und ohne Koffer. kaltwarm merk ich keinen unterschied. bei Bergfahrten wird sie immer lauter, unten ist sie wieder flüsterleise. aber nur weil die Ohren zufallen…. wirklich.
    abhilfe? auspuff/helm

  4. Registriert seit
    09.08.2013
    Beiträge
    48

    Standard

    #24
    oder einfach den Sound genießen wozu andere sich sündteure, sinnlose Zurüsteranlagen montieren müssn

    einzig auf über 2000-2500 Meter wird´s scho sehr, sehr laut und bollernd ... aber mei, gibt schlimmeres

  5. Registriert seit
    18.04.2008
    Beiträge
    20.643

    Standard

    #25
    Die A-Klappe dient nicht nur der DB Reduzierung, diese Klappe poliert auch und gerade durch schließen und öffnen bei bestimmten Drehzahlen die Drehmomentlöcher wäch. Daher geht dieser Motor auch so gut. Bis zur MÜ war der Durchmesser des Rohres in den Topf deutlich dünner, dies brachte unter herum ein ordentliches Drehmoment aber in der Mitte dieses oft bemängelte Leistungsloch. Diese Klappe macht nun unten herum das durch schliessen das Gleiche wie das dünne Rohr der MÜ, es öffnet und schließt sich aber so über das Drehzahlband das dieses Leistungsloch fast verschwunden ist. Wer glatt polierte Leistungsentfaltung haben möchte muß mit dieser Klappe leben, das ist halt so.

    Das der Topf zu laut ist empfindet man eigentlich nur wenn selber drauf sitz und fährt. Mit einer MÜ und einer TÜ haben wir es ausprobiert. So standen wir als Fußgänger am Wegesrand und beide Mopeds sind mit unterschiedlichen Drehzahlen und Beschleunigungen an uns vorbeigefahren, ausser das die TÜ etwas Dumpfer klingt waren beide Mopeds angenehm leise und doch sehr satt im Klang. Dies kann jeder auch mal selber mit seinen Kollegen aus testen, der Versuch ist jederzeit reproduzierbar.

  6. Registriert seit
    29.04.2014
    Beiträge
    298

    Standard

    #26
    bin ganz der meinung von roter Oktober. interessanterweise bringt die montage eines modifizierten endtopfes von - 2010 definitiv eine gefühlte lautstärkereduzierung AM Motorrad ohne leistungseinbußen. störend dürfte eine gewisse frequenz sein, die die ohren zu summen bringt und kopfweh macht. und das nur bei bestimmten helmen und körperlichen Voraussetzungen. so sind dünnhälse eher betrofefen als solche, die den helm auch unten rum ausfüllen. heisst: mal schauen, ob bei offenem helm auch viiiiel zu laug und dann helm abdichten. beim bmw Helm geht das leicht…. und dann ist wirklich ruhe im Gebälk. (rezepte auf anfrage falls es wen interessiert)
    andreas, nach 4 Helmen 2 esd´s (und unzähligen dbkillervarianten) und dem jetztigen umbau voll zufrieden mit seiner 12er adv ohne ohrstöpsel, ohne Windgeräusche und daher auch nach langen fahrten wunderbar entspannt….

  7. Registriert seit
    08.03.2010
    Beiträge
    1.333

    Standard

    #27
    Die A-Klappe dient nicht nur der DB Reduzierung, diese Klappe poliert auch und gerade durch schließen und öffnen bei bestimmten Drehzahlen die Drehmomentlöcher wäch. Daher geht dieser Motor auch so gut. Bis zur MÜ war der Durchmesser des Rohres in den Topf deutlich dünner, dies brachte unter herum ein ordentliches Drehmoment aber in der Mitte dieses oft bemängelte Leistungsloch. Diese Klappe macht nun unten herum das durch schliessen das Gleiche wie das dünne Rohr der MÜ, es öffnet und schließt sich aber so über das Drehzahlband das dieses Leistungsloch fast verschwunden ist. Wer glatt polierte Leistungsentfaltung haben möchte muß mit dieser Klappe leben, das ist halt so.
    Sitzbank ab, Kamera oder 2 Augenpaare auf den Stellmotor richten, Moped auf den Prüfstand und fahren.

    Erstaunt sein das diese sich nicht bewegt.

  8. Registriert seit
    29.04.2014
    Beiträge
    298

    Standard

    #28
    frank… gaaaanz selten…. und: warum sitzbank abnehmen¿¿¿ horchen oder finger auf seilzüge legen und zündung ein reicht. sicherer ist: ESD abnehmen und klappe direkt vor sich sehen…
    meint Andreas

  9. Registriert seit
    18.04.2008
    Beiträge
    20.643

    Standard

    #29
    Zitat Zitat von fralind Beitrag anzeigen
    Sitzbank ab, Kamera oder 2 Augenpaare auf den Stellmotor richten, Moped auf den Prüfstand und fahren.

    Erstaunt sein das diese sich nicht bewegt.
    also Du bist der Meinung Bmw baut die Klappe nur so ein und das Dingen steht immer in der selben Stellung. Warum ist das so?

  10. Registriert seit
    17.01.2007
    Beiträge
    8.611

    Standard

    #30
    Dem ist definitiv NICHT so! Ich hatte den ESD schon ab und dabei den Motor laufen. Bei unterschiedlichen Drehzahlen sieht man wunderbar wie die Klappe arbeitet (so sie denn funktioniert)!


 
Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Kondenswasseraustritt an der Auspuffklappe TÜ 2010
    Von Blaumann im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 10.11.2016, 15:23
  2. Auspuffklappe / Ueberfluessiges einsparen
    Von Mad Mex im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 09.05.2013, 08:03
  3. Remus HexaConeTitan für BMW R1200GS ab 2010(mit Auspuffklappe)
    Von Heinemann im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 06.08.2012, 15:02
  4. Suche Akrapovic für R1200GS ab 2010 (mit Auspuffklappe)
    Von silver.surfer im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 07.07.2012, 08:55
  5. gs 2010 mit Auspuffklappe
    Von gs-michel im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 03.04.2010, 13:08