Ergebnis 1 bis 10 von 10

Auspuffklappe Pflege ?

Erstellt von Qurator, 09.11.2014, 10:12 Uhr · 9 Antworten · 1.646 Aufrufe

  1. Registriert seit
    08.02.2014
    Beiträge
    636

    Standard Auspuffklappe Pflege ?

    #1
    Hallo
    Ich bin gestern beim Reinigen an der Auspuffklappe', vorbeigekommen und habe die durchlaufende Achse ( nach hinten zum Reifen) bemerkt , die weder vor Dreck noch vor Spritzwasser geschützt offen liegt!
    Meine Frage: sollte man das Lager warten/pflegen und wenn ja ,wie und womit?
    Nicht dass das Teil festgammelt!

  2. Registriert seit
    12.03.2006
    Beiträge
    3.561

    Standard

    #2
    Ich pflegte meine vor 3 Jahren einmal mit einer schwarzen Pulverbescichtung.

    Hat allerdings nicht lange gehalten, bis sie immer grauer und grauer wurde, während
    der Schalldämpfer schön Schwarz blieb.

    Was möchte ich damit sagen?

    Die Klappe wird genauso heiß wie der Krümmer am Zylinderausgang.

    Schmutz entfernen ist auch Pflege, aber ein Schmiermittel wird schnell verdampfen.

    LG

  3. Registriert seit
    23.10.2013
    Beiträge
    82

    Standard

    #3
    Kupferpaste wäre noch recht hitzefest.

    LG Rene

  4. X-Moderator
    Registriert seit
    01.11.2006
    Beiträge
    2.290

    Standard

    #4
    Braucht nicht gepflegt zu werden. Wie oben beschrieben wird es da viel zu heiß und da hält nichts auf Dauer.
    Gruß Andreas

  5. Registriert seit
    08.02.2014
    Beiträge
    636

    Standard

    #5
    Zitat Zitat von Rene88 Beitrag anzeigen
    Kupferpaste wäre noch recht hitzefest.

    LG Rene
    Hallo Rene
    Vom Einsatz der Kupferpaste bin ich weg! Ich nehme statt dessen Keramikpaste; die verhält sich neutraler zu den anderen Metallen!

  6. Registriert seit
    23.10.2013
    Beiträge
    82

    Standard

    #6
    Ja stimmt Keramikpaste geht auch aber ich denke Kupferpaste ist auch keine schlechte wahl.

    LG Rene

  7. Registriert seit
    08.02.2014
    Beiträge
    636

    Standard

    #7
    Zitat Zitat von Rene88 Beitrag anzeigen
    Ja stimmt aber ich denke Kupferpaste ist auch keine schlechte wahl.

    LG Rene
    Denke mal die" elektromechanische spannungsreihe "gerade in Verbindung mit Salz im Winterbetrieb spricht gegen den Einsatz von Kupferpaste!!

  8. Registriert seit
    24.06.2013
    Beiträge
    1.020

    Standard

    #8
    Da hast Du recht, aber (Erbsenzählermodus An) mit Mechanik hat das wenig zu tun, eher mit Chemie (Erbsenzählermodus Aus)

    Gruß
    Othello

  9. Registriert seit
    08.02.2014
    Beiträge
    636

    Standard

    #9
    Hast recht! Da war wieder der" rechtschreibmodus mit den wortvorschlaegen im weg;-) aber du weist was ichmeine/ Danke für die Korrektur!!!!!

  10. Registriert seit
    13.09.2012
    Beiträge
    1.300

    Standard

    #10
    Ich bin in der Chemiebranche und wir haben für solche Sachen "Gleitmetall", dass bis 1200°C beständig ist.


 

Ähnliche Themen

  1. Pflege Alukoffer Zega und Konsorten
    Von superhorsti im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 16.02.2010, 19:33
  2. Q Pflege ....
    Von Newbug im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 30.08.2008, 23:20
  3. ADV Alu koffer pflege ?
    Von bja im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 16.08.2008, 23:26
  4. Pflege Atlantis 3 Pro
    Von sigrid im Forum Bekleidung
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 14.05.2008, 17:24
  5. Wartung und Pflege Dampfreiniger,
    Von Fischkopf im Forum Zubehör
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 23.05.2006, 08:43