Ergebnis 1 bis 8 von 8

Auspuffkrümmer reinigen

Erstellt von Basler, 23.07.2012, 13:08 Uhr · 7 Antworten · 1.659 Aufrufe

  1. Registriert seit
    22.03.2012
    Beiträge
    13

    Standard Auspuffkrümmer reinigen

    #1
    Hallo Zusammen,
    habe ein kleines Problem, habe mir eine Abdeckplane geholt und meine 2011 Tü gerade nach der Fahrt abdeckt : Hab dies zwar auch schon früher gemacht , aber jetzt klebt der rote Stoff an den Krümmern und ist recht hart. Soll ich es wieder im heissen Zustand versuchen zu reinigen oder kalt , und dann womit . Danke für Hinweise Gruss Dani

  2. Registriert seit
    18.10.2011
    Beiträge
    612

    Standard

    #2
    Heißluftfön und Cuter danach warten und NeverDull und alles wird Gut.

    Gruß RHGS

  3. Registriert seit
    22.03.2012
    Beiträge
    13

    Standard

    #3
    Danke ,. aber was ist Cutter ( ein Schaber ? ) und was ist Never Dull .. Gruss Dani

  4. Registriert seit
    26.05.2010
    Beiträge
    5.986

    Standard

    #4
    Cutter = ausziehbares Abbrechmesser (Baumarkt ab 1 Euro, google hilft ) und Nevr Dull = getränkte Polierwatte http://www.nevrdull.de/

  5. Registriert seit
    19.07.2012
    Beiträge
    44

    Standard

    #5
    Hi Dani,

    ein Cuter (-Messer) ist ein Teppichmesser (die Dinger mit den Abbrechklingen) und Never-Dull eine Polierwolle.
    Guckst Du hier http://www.hein-gericke.de/catalogsearch/result/?q=dull

  6. Registriert seit
    22.03.2012
    Beiträge
    13

    Daumen hoch

    #6
    Vielen Dank , ich hab beides oder ähnliches in der Garage... Gruss Dani

  7. Registriert seit
    31.07.2006
    Beiträge
    10.966

    Standard

    #7
    gerade gestern abend an der Hypermotard gemacht. Schön fahren, dann bleibt kaum etwas übrig, Reste mit Autosol polieren. Aber trotz allem vorsichtig sein. Ist der Krümmer verchromt, kann man diese dünne Chromschicht mit etwas zu viel Einsatz auch wegpolieren. Mit Cuttern etc. würde ich zunächst weg bleiben

  8. Registriert seit
    28.05.2011
    Beiträge
    83

    Standard

    #8
    Guude,

    hatte das selbe mal in Südfrankreich beim Mittagsstop (Innenfutter der Jacke). Hab mich grün und blau geärgert - bis ich abends wieder gucke und sehe.... nichts mehr!

    Soll heißen: mal ne zügige Runde drehen, ordentlich einheizen, dann brennt sich das raus... ;-)

    T.

    PS: allerdings sind meine Krümmer verchromt, falls das ne Rolle spielt.


 

Ähnliche Themen

  1. Edelstahl-Auspuffkrümmer.
    Von GS-Benny im Forum 2 Ventiler
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 28.02.2012, 13:13
  2. 1150 GS Adventure Temperatur Auspuffkrümmer
    Von juekl im Forum Technik & Bastel-Ecke
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 11.02.2012, 13:40
  3. Biete R 1150 GS (+ Adventure) Neue Auspuffkrümmer
    Von laverda750 im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 13.09.2010, 20:00
  4. Auspuffkrümmer polieren / reinigen ?
    Von giovanni.b im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 45
    Letzter Beitrag: 25.11.2009, 17:50
  5. Auspuffkrümmer R1100RS
    Von hanna im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 20.10.2007, 13:56