Seite 5 von 5 ErsteErste ... 345
Ergebnis 41 bis 50 von 50

Auspufftest in Motorrad

Erstellt von Kuldoban, 29.05.2005, 14:21 Uhr · 49 Antworten · 11.614 Aufrufe

  1. Registriert seit
    08.01.2005
    Beiträge
    77

    Standard

    #41
    Zitat von Tobias:
    Man muss ja nicht auch noch andere dabei gefährden.
    Ein solches Tempo erlaubt schon der eigene, natürliche Selbsterhaltungstrieb
    fast ausschließlich auf einer geraden und so gut wie leeren Autobahn.
    Ein solches Stück gibt's hier auf der A5 zwischen Frankfurt und Darmstadt
    (4-spurig + 20 km schnurrgeradeaus).

    War übrigens einmal eine Hochgeschwindigkeits-Teststrecke, auf der Bernd Rosemeyer
    1938 bei über 440 km/h mit dem Opel RAK2 leider tödlich verünglückte.

    Also bitte nicht versuchen, meinen Beitrag so zu interpretieren, als wenn ich dauernd
    und überall und auf Teufel komm raus hirnlos mit Topspeed durch die Gegend heize.
    Übrigens: Auf den Track gehe ich mehrmals im Jahr.
    Nächster Termin: 25.08. Hockenheimring (aber dieses Mal mit der "Q")

  2. Registriert seit
    11.02.2004
    Beiträge
    3.463

    Standard

    #42
    Zitat Zitat von Roger
    Also bitte nicht versuchen, meinen Beitrag so zu interpretieren, als wenn ich dauernd und überall und auf Teufel komm raus hirnlos mit Topspeed durch die Gegend heize.
    Das habe ich nicht getan.
    Aber. Dieses HÖHER-SCHNELLER-WEITER-getue hab ich eher in einem Hayabuza(schreibt man das so?)-Forum erwartet.

  3. Ron
    Registriert seit
    24.02.2004
    Beiträge
    3.164

    Standard

    #43
    Nee, es heißt Hayabusa (weiches S).

    Das mit dem Tempo ist so eine Sache. Kann nicht verhehlen, daß
    mir ein höheres Tempo auch Spaß macht und mit der GS ist 200
    ja auch echte Reisegeschwindigkeit. Die ST, die ich vor zwei Tagen
    als Leihmopped hatte, hat auf der BAB 240 gebracht. War viel
    anstrengender als mit der GS, weil man mehr im Wind hängt.
    Aber schee war's trotzdem. 8)

    Gruß Ron

  4. Registriert seit
    20.02.2005
    Beiträge
    2.202

    Standard

    #44
    Hallo Gemeinde!

    Na, da habe ich ja mit meinem - zugegeben - makaberen "Spruch" das richtige paar Schuhe hingestellt.

    Aber jemand, der sich brüstet mit einer Hayadingsbums oder sonstigen Waffe auf öffentlichen Straßen mit 3xx unterwegs gewesen zu sein, der muß das ab können. Zählt er doch der allgemeinen Meinung nach zu den harten Jungs. Für mich ist so jemand nur eins - verantwortungslos! Und mit verlaub, auch eine "fast leere Autobahn" ist m.E. für so einen Schwachsinn noch zu voll.

    Ich für meinen Teil kann mit diesen Eckwerten nichts anfangen. Auf die Frage, wie viel PS, oder wie viel km/h mein Mopped fährt, muß ich immer erst in die Papiere schauen. Das ist vielleicht auch der Grund, warum ich GS fahre - es spielt keine Rolle.

    Aber nichts für ungut! Viel Spaß beim "Tieffliegen".

  5. Registriert seit
    08.01.2005
    Beiträge
    77

    Standard

    #45
    Provokationsmodus on:
    Leute, denen Tempo 200 und darüber unheimlich ist, sind vielleicht auch diejenigen,
    die einem, trotz Einhaltung des Stvzo, in der Kurve mit ihrem "Gänseblümchenpflücktempo" die Linie vermasseln.
    Provokationsmodus off.

    Leutz, soll doch jeder, solange er dabei niemanden gefährdet!!!, so fahren, wie's erlaubt ist bzw. es ihm Spass macht.
    Wenn einer schneller als ich unterwegs ist, dann kann er mich doch einfach überholen und gut ist.
    Anders mache ich es doch auch nicht.
    Also jeder nach seiner Facon und ohne Kopfschütteln und "oberlehrerhaft erhobenen Zeigefinger".

  6. Registriert seit
    21.03.2005
    Beiträge
    80

    Standard

    #46
    Zitat Zitat von Tobias
    Zitat Zitat von Roger
    Zitat von Wolfgang:
    Wenn Du bei dem Speed (295) an den Pfeiler fährst, brauchst Du niemanden mehr, der Dir für Deinen Helm Platz in seinem Koffer freihält!
    Bin von dir eigentlich qualitativ hochwertigere Antworten gewohnt.
    Das war, mit Verlaub, ein ziemlich blöder Spruch.
    Mit Verlaub, dass war von Wolfgang sicher nicht so gemeint, wie Du es aufgefasst hast.

    Ich bin auch der Meinung, das man sich bei diesen Wahnsinnsgeschwindigkeiten auch mal einen Spruch erlauben kann.

    Und damit das hier kein Wettbewewrb wird, wer die schnellsten Motorräder hat/hatte. Hier mal meine Bilanz:

    Honda X11 => Höchstgeschwindigkeit 235 km/h
    Einmal für 10 sekunden 220 gefahren und fast in die Hose ...........

    Nebenbei bin ich der Meinung, wer diese Geschindigkeiten braucht, sollte sie tunlichst nur auf geschlossenen Rennstrecken fahren. Man muss ja nicht auch noch andere dabei gefährden.
    Hi!

    Das "stolze" Mitteilen von eigenen Topspeedwerten erinnert doch ein wenig an die Zeiten, als man noch Autoquartett spielte oder kurz danach... Wer sich heute so ein Teil leisten und mit der Performance verantwortungsvoll umgehen kann (das erfordert Reife und Charakterstärke), redet i..d.R. nicht darüber, sondern genießt es für sich und eventuell auch im kleinen Kreise Gleichgesinnter.

    Hinzu kommt (wenn man sich mal so umhört), dass die meisten Fahrer starker Maschinen den Topspeed Rausch nicht als wichtigstes Spass Kriterium nennen, sondern vielmehr Beschleunigung und Durchzug unter wechselnden Bedingungen. Denn erstens ist es keine Kunst, geradeaus zu fahren und sich nur am Lenker festzuhalten (mit Knieschluss am Tank und Rübe runter), und zweitens sind Topspeed Übungen brutal reifenmordend. Die Hayabusa zB entwickelt am Hinterrad bei Volllast einen Schlupf von etwa 7-8%; unter solchen Bedingungen halten die Socken (egal welche) nicht sehr lange; das geht ordentlich ins Geld. Manche Busa-Fahrer haben schon nach weniger als 1000km hinten wechseln müssen...

    Gruß, Fritz.

  7. Registriert seit
    21.03.2005
    Beiträge
    80

    Standard Re: Auspufftest in Motorrad

    #47
    Zitat Zitat von Kuldoban
    Hat schon jemand etwas zum Trötentest in Motorrad gesagt ?
    Sind die Leistungs- und Drehmomentunterschiede eigentlich subjektiv spürbar ?
    Die Hörproben in Mottorad-Online klingen für mich irgendwie alle gleich - habe wohl schon schlechte Ohren.
    WIe findet Ihr eigentlich optisch den Doppelrohr von Zach ? Passt das zur GS ?

    Gruss
    K
    Bei den Angaben der Drehmoment- und Leistungskurven der verschiedenen ESD Lieferanten wird erstens verschwiegen, dass eine relativ große Streuung der tatsächlichen Werte in der Serie auftreten kann - ich erinnere mich an die betretenen Minen einzelner Zubehörvertreter am Leistungsprüfstand beim Tunertreffen (Hockenheimring, 27.06.05), als Max-Werte gemessen wurden, die bis zu 20% unter den eigenen Behauptungen lagen.... Und zweitens sind die meisten Zubehör ESDs so genannte Absorptionsdämpfer, wo die Dämmmaterialien (zB Stahlwolle) nach einer bestimmten Zeit ihren Sitz verändern, was zu einer Veränderung der Lautstärke führen kann, aber eben auch den Beitrag zur Leistungsabgabe (ebenso Drehmoment) über die Laufzeit beeinflussen kann - nicht selten muss bei solchen Pötten dann nach einer bestimmten Zeit "nach- oder neugestopft" werden.

    Zubehör Töpfe sind zweckmäßig hinsichtlich Look und Sound. Der Rest ist wohl mehr eine Sache des Glaubens... und der Geldausgabebereitschaft.

    Gruß, Fritz.

  8. Registriert seit
    19.08.2010
    Beiträge
    47

    Standard

    #48
    Ich denke mal mehr Leistung sollte keiner erwarten.

    Denke mal der originale Auspuff und ggf. der Akra sind noch ok.

    Kommt ja oft auch bei den Tests der Zeitschriften raus.

    Heike

  9. Registriert seit
    05.02.2007
    Beiträge
    770

    Standard

    #49
    Zitat Zitat von gs-1966 Beitrag anzeigen
    Ich denke mal mehr Leistung sollte keiner erwarten.

    Denke mal der originale Auspuff und ggf. der Akra sind noch ok.

    Kommt ja oft auch bei den Tests der Zeitschriften raus.

    Heike
    Hallo Heike,

    genau so ist es. Ich hab den Akra an meiner GS incl. DB Eater. Bin mit dem Klang sehr zufrieden und alles ist absolut legal.

    Bikergruß aus Oelde
    Berti

  10. Registriert seit
    19.08.2010
    Beiträge
    47

    Standard

    #50
    So ist es,

    hatte meinen leider nur 3 Wochen dran.
    Habe die GS verkauft.

    Vorher hatte ich einen Zach drauf. Da war zwar die Verarbeitung ok, aber zu laut und, naja, hässlich......

    Heike


 
Seite 5 von 5 ErsteErste ... 345

Ähnliche Themen

  1. Motorrad F 650 GS
    Von Gadec im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 22.04.2011, 23:19
  2. Auspufftest in "Motorrad News"
    Von Bön im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 84
    Letzter Beitrag: 31.10.2010, 10:35
  3. Auffahrunfall - Motorrad prallt auf Motorrad
    Von GS-Angie im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 26.05.2009, 19:21
  4. Auspufftest "Motorrad" auf GS
    Von Fritz 42 im Forum Zubehör
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 04.08.2008, 08:00
  5. funkverbindung von Motorrad zu Motorrad !
    Von silverblue_angel im Forum Reise
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 06.09.2005, 19:49