Seite 2 von 6 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 51

Aussendurchmesser Zündkerzenschlüssel TÜ

Erstellt von necnec, 26.01.2013, 11:01 Uhr · 50 Antworten · 9.563 Aufrufe

  1. Registriert seit
    01.01.2012
    Beiträge
    494

    Standard Aussendurchmesser Zündkerzenschlüssel TÜ

    #11
    Kannst dir gern auch mal den Twinmax bei mir ausleihen ;-)

  2. Registriert seit
    02.06.2012
    Beiträge
    189

    Standard AW: Aussendurchmesser Zündkerzenschlüssel TÜ

    #12

  3. Registriert seit
    26.04.2011
    Beiträge
    91

  4. Registriert seit
    07.11.2010
    Beiträge
    214

    Standard

    #14
    Hallo,

    ich verwende einen ganz normalen 14 mm Steckschlüssel. Dieser hat einen Außendurchmesser von 18,8 mm.
    Die Länge ist mit 142 mm auch ausreichend. Auf das andere Ende kommt ich eine 19 mm Nuss (halb Zoll) An diese Konstruktion kommt dann dein Drehmomentschlüssel und habe fertig.


    Viele Grüße

    08Wurstig11

  5. Registriert seit
    23.07.2009
    Beiträge
    2.850

    Standard

    #15
    Zitat Zitat von necnec Beitrag anzeigen
    Hallo Bastel Wastel,

    Tatsächlich, mein technisches Wissen in Bezug auf Motorrad-Technik habe ich vorwiegend aus Büchern (und Internet). Als promovierter Experimental-Physiker habe ich hier keine Berührungsängste.
    Jetzt wundert mich nix mehr warum du so blöde Fragen stellst....
    ....sicheres Auftreten bei kompletter Ahnungslosigkeit.....

  6. Registriert seit
    02.07.2012
    Beiträge
    94

    Standard

    #16
    Manche hier im Forum führen sich schlimmer auf, als pubertierende Jugendliche im Roller-Forum.. Sowas hab ich noch nir gesehen! Hier wird beleidigt, bis aufs lächerlichste und das unter 'Erwachsenen'.Ich bin erst 25 und fühle mich jetzt schon reifer, als manch älterer Herr hier!

    Lg Benschi

  7. Registriert seit
    23.07.2009
    Beiträge
    2.850

    Standard

    #17
    Der Kammerad schreibt einen Ellen langen Text was er schon alles kann.Ach wie toll er gebildet ist.Platinen, elektrischen Differenzdrucksensor und was weiß ich noch alles.
    Aber den Durchmesser des Zündkerzenschlüssels erfragt er im Forum.Hahaha da passt was nicht.

    Wäre so wie wenn der Hr Wunderlich fragt wie man die Sitzbank der GS ab bekommt,weil wenn er das geschaft hart,dann macht er nämlich eine Zubehörhandel auf.

  8. Registriert seit
    07.11.2010
    Beiträge
    214

    Standard

    #18
    Zitat Zitat von bastl-wastl Beitrag anzeigen
    Aber den Durchmesser des Zündkerzenschlüssels erfragt er im Forum.Hahaha da passt was nicht.

    Hallo,
    gar nicht gewußt, dass Münchner GS Kollegen so aggressiv sein können. :-(

    Also mir wäre es jetzt einfach zu kalt in die dunkle Garage zu gehen, mit dem kleinen Schraubenzieher die schwarze Abdeckung herunterzupfrimeln, den Zündspulenstecker mit dem Spezialschlüssel abzuziehen, nur um zu schauen ob der blind gekaufte Zündkerzenschlüssel den passt.
    Da ist es doch wesentlich einfacher und wärmer, hier im Forum nach zu fragen.
    Dafür ist es doch da !!!

    Viele Grüße

    08Wurstig11

  9. Registriert seit
    19.05.2007
    Beiträge
    626

    Standard

    #19
    um wieder zum eigentlichen Thema zurück zu kommen:

    14 mm oder auch 9/16" ... bei Tante Louise gibt's einen zölligen Steckschlüsselsatz STECKSCHLUESSEL-SATZ - Louis - Motorrad & Freizeit und der Außendurchmesser von der 9/16"-Nuss passt perfekt ...

    Wünsche Euch noch eine schöne Schrauberzeit :-) das Tauwetter hat begonnen :-) nicht mehr lange und die Saison beginnt :-)

    Ciao eR1200GeeS

  10. Registriert seit
    17.04.2004
    Beiträge
    12.705

    Standard

    #20
    Hi
    Zitat Zitat von necnec Beitrag anzeigen
    Zur Synchronisation der Drosselklappen baue ich mir gerade einen elektrischen Differenzdrucksensor ähnlich dem bekannten Twinmax. Schaltplan ist fertig, ebenso die professionell gefertigte Platine. Ich warte noch auf ein paar Bauteile aus Deutschland, da diese hier in der Schweiz viel teurer sind. Ich habe mich zum Eigenbau dieses Messgerätes entschlossen, weil ich dann eine klare Vorstellung über die Funktion habe. Beispielsweise kann ich den Differenzdruck in absoluten Zahlen messen und direkt mit der Spezifikation von BMW vergleichen. Das Twinmax kann das, glaube ich, nicht. Die Schlauchwagenlösung passt meiner Meinung nach nicht ins 21. Jahrhundert (Gerd sieht das anders..)
    Mit was "eichst" du Dein Präzisionswunder? Auf "Umschlag"? Sagt aber nix über den/die Anzeigewert/e.
    Die Heli-Mannen von MBB sind also nicht im 21-ten Jahrhundert wenn sie ihre Turbinen mit Schlauchwaagen synchronisieren?
    Es wird immer gelten "So einfach wie möglich und ohne Umwege über irgendwelche möglichen Fehlerquellen". Grad' in der Physik.
    Doch gilt auch "Ein jeder nach seiner Art".
    Und: Die Vorgaben von BMW erreichst Du sogar mit halbwegs brauchbaren Uhren.

    gerd


 
Seite 2 von 6 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Zündkerzenschlüssel
    Von Kolben im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 29.09.2012, 18:38
  2. Zündkerzenschlüssel
    Von Step-Huhn im Forum F 650 GS und F 800 GS (Zweizylinder)
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 16.09.2011, 19:06
  3. Suche Zündkerzenschlüssel
    Von nossi im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 22.12.2009, 11:11