Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 11

Aussetzer beim gasgeben

Erstellt von thrupp, 16.03.2016, 10:41 Uhr · 10 Antworten · 1.574 Aufrufe

  1. Registriert seit
    13.11.2009
    Beiträge
    156

    Standard Aussetzer beim gasgeben

    #1
    Liebe Forumsmitglieder.
    Folgendes Problem an meiner GS1200 Bj 2005, 130.000km.
    Sie lief bis Ende November einwandfrei.
    Seit der Winterpause zickt sie aber beim Gasgeben rum. Im niederen Drehzahlbereich ist alles ok. Anfahren und sanftes Beschleunigen gehen dann wie gewohnt. Beim stärkeren Gasgeben fängt sie dann an zu stottern, so als würde sie sich verschlucken, geht aber nicht aus, sondern normalisiert sich wenn man das Gas wieder wegnimmt.
    Das Problem tritt auf egal ob der Motor warm oder kalt ist.

    Hat jemand ne gute Idee?

    Danke und Gruß

    Thomas

  2. Registriert seit
    21.12.2009
    Beiträge
    4.106

    Standard

    #2
    Schau Dir mal die (Neben-!) Zündkerzen an! Könnte sein, dass da eine im Himmel ist!

    ...und halte uns auf dem Laufenden, was es letztlich war!

  3. Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    2.797

    Standard

    #3
    Zündkerzenspule?

  4. Registriert seit
    15.10.2013
    Beiträge
    34

    Standard

    #4
    Hi.
    Ich hatte das gleiche Problem. Habe alles mit meinen Schrauber meines Vetrauen aus probiert. Nebenzündkerzen, Zündspulen, Radsesensoren, Druckverteiler. Am Ende war es die Benzinpumpe. Die Pumpe hat zwar ihre 3 bar gebracht aber bei Spritanforderung nicht mehr die erforderliche Menge. Jetzt rennt sie wieder wie früher.

  5. Registriert seit
    15.10.2013
    Beiträge
    34

    Standard

    #5
    Noch mal ich.
    Bei dir könnte es aber auch ein verschmutzter Benzinfilter sein. Der sitzt an dem Ansaugtrackt der Benzinpume. Dafür musst du aber die Pumpe ausbauen.
    Gruß

  6. Registriert seit
    30.08.2007
    Beiträge
    1.397

    Standard

    #6
    Zuendkerzenstecker ... oder .. Benzinpumpe. Meine 2006er hatte vor 2 Jahren eine frische wegen Rueckrufs erhalten.

  7. Registriert seit
    19.10.2008
    Beiträge
    270

    Standard

    #7
    Bei mir war es die Zündkerzensteckereinheit. Kam von jetzt auf gleich, zum Glück "nur" auf dem Heimweg von der Arbeit.
    War so um die 100tkm-Marke.

  8. Registriert seit
    17.04.2004
    Beiträge
    12.708

    Standard

    #8
    Hi
    An den vielgeschähten Benzinfilter glaube ich nicht.
    Tritt das Problem ab einer bestimmten Drehzahl auf (4000 1/min?)?
    gerd

  9. Registriert seit
    08.02.2014
    Beiträge
    636

    Standard

    #9
    Hallo mein tip! Zündkerzeneinheit!derer zündfunke schlägt auf Masse!!
    Wenn an dem Keramik Körper der Zündkerzen dunkle "Fäden "entlanglaufen ist das ein Indiz für defekte kerzenstecker!! Mal die Kerzen rausschrauben und nach schauen!

  10. Registriert seit
    13.11.2009
    Beiträge
    156

    Standard

    #10
    Erstmal vielen Dank für eure Tipps und Kommentare.
    Ich kam da letztlich nicht weiter und hatte das Bike dann in der Werkstatt. Ergebnis: Zündspule an einer der beiden Hauptkerzen defekt. Kosten ca. 100€ für das Teil plus Arbeitszeit
    Jetzt rennt sie wieder das es eine Wonne ist.
    Grüße

    Thomas


 
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Verschlucken beim Gasgeben
    Von supergünnie im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 15.03.2015, 09:33
  2. Komisches Geräusch beim Gasgeben an R1200GS MÜ
    Von Sonny im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 21.05.2013, 09:08
  3. Metallisches Schlagen beim Gasgeben
    Von KWE im Forum F 650 GS und F 800 GS (Zweizylinder)
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 19.08.2010, 10:54
  4. "Aussetzer" beim Abtouren
    Von silverwing im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 29.07.2009, 09:39
  5. Verschlucken beim Gasgeben
    Von rossi508 im Forum HP2 Enduro und HP2 Megamoto
    Antworten: 107
    Letzter Beitrag: 13.07.2009, 14:34