Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 19 von 19

Aussetzer Benzinpumpe

Erstellt von Ralfi, 27.05.2008, 14:14 Uhr · 18 Antworten · 6.460 Aufrufe

  1. Registriert seit
    13.10.2007
    Beiträge
    203

    Standard

    #11
    Zitat Zitat von Ralfi Beitrag anzeigen
    Angeblich soll wohl Wasser in die Elektronik gelaufen sein, was sie jetzt beseitigt hätten und das ganze neu abgedichtet hätten.

    Sollte ich das Probelm noch mal meinem erklären und noch mal nachschauen lassen ?
    ist denn jetzt das Kraftstoffpumpensteuermodul getauscht worden ?
    oder haben die nur Kontaktspray eingesprüht und wieder gedichtet ?

    auf jeden Fall nochmal dem örtlichen berichten

    eine ordentliche '07er Q hat gefälligst neue Ringantenne und neues Kraftstoffpumpensteuermodul zu besitzen

  2. Registriert seit
    15.04.2006
    Beiträge
    1.418

    Standard

    #12
    Zitat Zitat von peter-k Beitrag anzeigen
    Gibt es einen Grund warum man diese Kappe nicht abdichten sollte? Benzindaempfe?
    Wenn ich das richtig sehe, hat das Pumpenmodul Kühlrippen, wenn man jetzt die Kappe dichtet kann es zu einem Wärmestau kommen und die Pumpe geht dadurch kaputt. Dann lieber weg lassen. Konstruktiv wäre es geschickter gewesen einen Ablauf fürs Wasser einzubauen, jetzt aber nicht mit dem Bohrer selbst einen machen

  3. Registriert seit
    30.08.2007
    Beiträge
    13.983

    Standard

    #13
    So wie es mein mir erklärt hat kommen für die Werkstätten auch noch in diesem Jahr geänderte Pumpen zum Einsatz, weil der Fehler konstruktionsbedingt immer wieder auftreten kann.
    So wie es jetzt ist kann das Wasser nämlich nicht ablaufen und es ist eine Frage der Zeit, wann der Fehler wieder auftritt. Jedenfalls wenn das Moped ständig Wind und Wetter ausgesetzt ist.

  4. Registriert seit
    30.04.2007
    Beiträge
    6.464

    Standard

    #14
    Mich wundert das nicht, bei den hiesigen tropischen Regenmengen. Nur bin ich natuerlich an einer dauerhaften Loesung interessiert. Die Kappe weglassen find' ich nicht so guenstig, denn dann geraet ja noch mehr Regenwasser dorthin.

    Na da werd' ich mir wohl was ueberlegen muessen. Bis dahin wende werde ich erst mal provisorisch Silikonfett drumherumschmieren.

  5. Registriert seit
    06.05.2006
    Beiträge
    2.114

    Standard

    #15
    hmmmm... das Problem ist schon lang bekannt und eigentlich gabs da auch eine TA zu (Technische Aktion)... der Stecker korrodiert, weil die Dichtung nicht i.O. war/ist. Die richtige (neue) Dichtung ist so schön türkies wie auf Peters Foto.... ich muss mal raussuchen wann das war...

    EDIT: 02/2005 wars.... naja... hat wohl weniger mit dem hier geschilderten Fall zu tun....

  6. Registriert seit
    30.04.2007
    Beiträge
    6.464

    Standard

    #16
    Fehlerdiagnose:
    1. Wenn die Pumpe sporadisch aussetzt oder die Karre manchmal nicht anspringt, dann kann es der korridierte Stecker sein.
    2. Wenn sich ploetzlich gar nischt mehr tut, dann ist wahrscheinlich der Kontroller dahin.

    Nr. 2 war es bei mir. Ursache: Wassereinbruch.

  7. Registriert seit
    30.04.2007
    Beiträge
    6.464

    Standard

    #17
    Hier ist ein Kurzzusammenfassung dieses Themas http://gsri.info/forum/index.php?page=Thread&postID=891

    Bevor es wieder zu Sagen und Maerchen ueber Feen und Einhoerner kommt.

  8. Registriert seit
    22.10.2007
    Beiträge
    660

    Standard

    #18
    Zitat Zitat von peter-k Beitrag anzeigen
    Hier ist ein Kurzzusammenfassung dieses Themas http://gsri.info/forum/index.php?page=Thread&postID=891

    Bevor es wieder zu Sagen und Maerchen ueber Feen und Einhoerner kommt.
    Hallo Peter,

    vielen Dank für die Tips. Ich verstehe Fix1 und Fix3. Was soll aber der selbsterklärende Fix2 sein? So wie es aussieht ist das ein Schalter um die Pumpe kurzzuschließen, verstehe ich nicht.

    Leider finde ich die Quelle in ADV-Rider nicht.

    Gruß Bert

    ==> Hat sich auch erledigt, habe erst jetzt erkannt, dass es ein Stecker für die Bordsteckdose und kein Schalter ist.

  9. Registriert seit
    30.04.2007
    Beiträge
    6.464

    Standard

    #19
    Zitat Zitat von Berte Beitrag anzeigen
    ==> Hat sich auch erledigt, habe erst jetzt erkannt, dass es ein Stecker für die Bordsteckdose und kein Schalter ist.
    So ist es, Bert. Einfach so einen diesen Kabel mitnehmen wer dieser Sache nicht traut. Die Pumpe laeuft dann zwar staendig, aber was soll's, solange man faehrt ist alles gut.


 
Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. Aussetzer
    Von Mac Q im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 16.10.2011, 18:59
  2. aussetzer!?
    Von stihl27 im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 02.06.2011, 22:18
  3. Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 28.04.2010, 21:12
  4. Motor Aussetzer
    Von Schulzi im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 26.03.2009, 18:46
  5. Aussetzer ...---...
    Von mind im Forum HP2 Enduro und HP2 Megamoto
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 14.05.2007, 23:11