Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 18

AutoTune AT 300 montieren

Erstellt von lucky_lucke_de, 06.09.2013, 14:42 Uhr · 17 Antworten · 4.035 Aufrufe

  1. Registriert seit
    05.05.2005
    Beiträge
    652

    Standard AutoTune AT 300 montieren

    #1
    Hi zusammen,

    bin gerade dabei einen Autotune AT 300 an meine GS 1200 Bj. 2006 anzuschliessen.

    Jetzt steht in der Anleitung (Englisch) das die Lambdasonde 1 an den vorderen Zylinder soll.

    Hab ich das noch richtig in Erinnerung das der Rechte Zylinder, also in Fahrtrichtung der vordere ist?

    Was gibt es den sonst noch so zu beachten beim Einbau?

    Gruß und Dank

  2. Registriert seit
    08.03.2010
    Beiträge
    1.333

    Standard

    #2
    Autotune braucht Strom.

    LED muss grün leuchten.

    Im Programm muss es angklickt werden.

    Und dem ZielTarget Map rechts und links musst du das gewünschte AFR in jeder Zeile vorgeben.

  3. Registriert seit
    05.05.2005
    Beiträge
    652

    Standard

    #3
    Guten Morgen Frank,

    Also habe den AT natürlich Strom gegeben. Habe da aber anscheinend schon ein Problem da nur die rote Lampe leuchtet.

    Im Programm habe ich den AT natürlich aktiviert. Die Einschaltzeit auf 300 sek. gestellt. (Habe ich aus dem s-boxer forum).

    Muss mal schaun ob mein Strom (habe ich vom Rücklicht genommen) so hin haut. Da hängt nämlich auch meine Baehr Sprechanlage und das WP Steuergerät dran. Evtl. zuviel?

    Kann aber erst wieder morgen basteln.

    Aber noch mal zu meiner Frage. Habe ja 2 Lambdasonden. Welche kommt beim AT auf 1 und welche auf 2?

    Und noch eine Frage. Das Verbindungskabel vom AT zum PCV hat nur 2 Adern. Hab mal wo gelesen das es 4 sein sollten. Beim AT habe ich ja 2 Möglichkeiten wo ich das Kabel rein machen kann. Egal wohin?

    Sch.... das ich heute nicht an die Kiste komm zum Basteln.

    - - - Aktualisiert - - -

    So konnte doch mal kurz an die Kuh ran.

    Der AT hat Strom, blink 3 x rot kurz hintereinander. Das macht er ca. 5 mal und dann schaltet er auf dauerrot.

    Habe das Plus mal direkt an die Batterie angehängt. Ach hier kriege ich kein grünes Licht.

    Das Verbindungskabel vom AT zum PCV habe ich auch in den verschieden Anschlüssen getestet. Auch hier keine Änderung.

    Würde ja liebend gerne mal zum Andreas Reh fahren aber das ist von Rosenheim halt echt ne Meile.

    Wer hat den mit dem AT und PCV Erfahrung und würde mir da weiter helfen??????

  4. Registriert seit
    08.03.2010
    Beiträge
    1.333

    Standard

    #4
    Guten Morgen Frank,


    Also habe den AT natürlich Strom gegeben. Habe da aber anscheinend schon ein Problem da nur die rote Lampe leuchtet.

    Ist so i.O.




    Im Programm habe ich den AT natürlich aktiviert. Die Einschaltzeit auf 300 sek. gestellt. (Habe ich aus dem s-boxer forum).

    Ist so i.O.




    Aber noch mal zu meiner Frage. Habe ja 2 Lambdasonden. Welche kommt beim AT auf 1 und welche auf 2?

    1 ist der rechte Zylinder





    Und noch eine Frage. Das Verbindungskabel vom AT zum PCV hat nur 2 Adern. Hab mal wo gelesen das es 4 sein sollten. Beim AT habe ich ja 2 Möglichkeiten wo ich das Kabel rein machen kann. Egal wohin?

    2 Adrig ist richtig

    steck es links (wenn man auf den PC schaut) vom Hauptkabelbaum


    Der AT hat Strom, blink 3 x rot kurz hintereinander. Das macht er ca. 5 mal und dann schaltet er auf dauer rot.

    auch das ist i.O.




    Habe das Plus mal direkt an die Batterie angehängt. Ach hier kriege ich kein grünes Licht.

    Fehler von mir. Rot ist richtig.





    Das Verbindungskabel vom AT zum PCV habe ich auch in den verschieden Anschlüssen getestet. Auch hier keine Änderung.

    die kannnst du stecken wie du möchtest, der PC erkennt selbstständig.



    image.jpg

    Dann einen Pc an den PcV ! Programm aufrufen, Zündung an.


    Bei den AFR Werten steht nun 9,99. Einmal bis Anschlag Gas geben um zu schauen ob die DK 100 % anzeigt ( sonst Poti lösen und entsprechend drehen.)

    Programm auf AT einstellen ( Anleitung wirst du haben)


    image.jpg
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken image.jpg   image.jpg   image.jpg  

  5. Registriert seit
    05.05.2005
    Beiträge
    652

    Standard

    #5
    So gut klappt das noch nicht.


    Ich fange mal an.
    1. Denke das ich die Stromversorgung etwas anders machen muss. Habe das + an das Rücklicht geschalten. Da hängt aber schon die Baehr Sprechanlage und das Steuergerät vom WP Fahrwerk dran. Kann es sein das ich mit einem Relais direkt den Saft von de Batterie brauche?


    2. Hier mal meine PCV Konfig: Habe bei der Software den Stand 1.064 (Englisch drauf). Die Firmware müsste die V.0.1.9.2 sein. Denke das ist so OK.


    Die Target AFR habe ich überall auf 12,9 ( Tip aus dem Boxer-Forum).


    Und hier mal den Rest:img_2990.jpgimg_2991.jpgimg_2992.jpgimg_2993.jpgimg_2994.jpgimg_2995.jpgimg_2996.jpg


    Die Kiste läuft SCHEI.........


    Gerade ab den 4 Gang ab 4TSD U/min hab ich das Gefühl das Sie keien Sprit kriegt und nicht ausdreht.


    Noch mal zum Ablauf. Habe den AT im der Software aktiviert, die Sekunden auf 300 gestellt und bei den Sonden auf 2 gestellt. Richtig, oder.


    Dann habe ich die Target AFR auf 12.9 gestellt (bei allen Zeilen) und die Trim habe ich alle auf Null gestellt (so wurde es im Boxer Forum empfohlen).


    Dacht das der AT nun anfängt zu rechnen und abzustimmen. Bin ca. 120 km gefahren. Zu wenig?


    Auch ist die Anzeige in der Software AutoTune Running nicht immer da. Kommt alle paar Minuten und dann auch nur ein paar Sekunden.


    Zu dem Lamdasonden. Habe meinen Rechten Zylinder (in Fahrtrichtung vom Fahrer gesehen an die 1 und den linken an die 2 angeschlossen. Den Abschlusswiederstand habe ich an den AT gesteckt. Das dürfte passen, oder.


    Steh jetzt ein bisschen auf dem Schlauch. Hast Du eine Idee?


    Danke schon mal.

  6. Registriert seit
    08.03.2010
    Beiträge
    1.333

    Standard

    #6
    Hört (liesst) sich nach einem Bedienfehler an.

    wenn der Motor läuft, zeigt dann der AFR 1 und 2 den aktuell gemessenen Wert auf der rechten Seite an

    leuchtet dann unten AT Runing grün

    warum steht unten im Feld der SW 2008 mit SR und Zylinder 1 links, hast du eine Sw geladen und über send Map aufgespielt.





    wenn du im Target AFR deine Werte einträgst, brauchst du doch nur Save ( speicher unter Windos nach Eingabe den Wert) eingeben und Map senden.

    dann errechnet der Pc bei der fahrt doch die Einspritzzeiten um das Zieltarget zu erreichen.

  7. Registriert seit
    05.05.2005
    Beiträge
    652

    Standard

    #7
    So was neues.

    Die Lambdasonden waren wohl falsch angeschlossen.

    Auf den AT Nr. 1 habe ich nun den Linken Zylinder (von Fahrer aus in Fahrtrichtung) angeschlossen.

    Nun ist erst mal das ruckeln weg. Konnte die Kiste aber leider nicht mehr ausfahren.

    Hier mal die neuen Daten:

    img_2997.jpgimg_2998.jpgimg_2999.jpgimg_3001.jpgimg_3002.jpgimg_3003.jpgimg_3004.jpgimg_3005.jpgimg_3006.jpg

    Jetzt leuchtet im PCV auch die Betriebsanzeige des AT.

    Habe erst ein vorhandenes Mapp aufgespielt, dan die AFR Werte auf 12.9 gestellt und die anderen Daten habe ich genullt.

    Dann auf senden und speichern.

    Dann ein paar KM gefahren und das ist das Ergebnis.

    Wie gesagt das verschlucken ist so wie es ausschaut weg. Genaueres nach einer längeren Probefahrt.

    Noch ne Frage, soll ich die AFR Werte so lassen? passen die sich noch an? Wie lange soll ich den AT so lassen und wie oft die Daten an den PCV übertragen und sichern?

    Bin jetzt aber eine Woche nicht an der Kiste sonder wieder Arbeiten.

    Testen kann ich dann erst nächstes WE.

    Danke schon mal.

  8. Registriert seit
    08.03.2010
    Beiträge
    1.333

    Standard

    #8
    Deine zweite Sonde arbeitet nicht, bzw. Es wurde nicht angeklickt.

    AFR 2 steht auf 0



    nimm bitte die aufgespielte map raus.

    gib im Ziel Target die AFR Werte deiner Wahl ein, gehe auf send und das Autotune mist und korrigiert beim Überfahren des Wertes auf Vorgabe. Nach rund 500 km hast du wahrscheinlich jede Dk Stellung bei jeder Drehzahl überfahren und kannst die Map sichern.

  9. Registriert seit
    01.10.2011
    Beiträge
    502

    Standard

    #9
    Also ich frage mich was der ganze Aufwand soll... Ich bin mit meiner 06-er GSA auch mit der Abstimmung im Orginalzustand zufrieden. Statt Zeit und Geld für den AT auszugeben geh ich lieber auf Tour...

    MfG
    Peter

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	P1040402.jpg 
Hits:	1185 
Größe:	76,6 KB 
ID:	107277

  10. Registriert seit
    05.05.2005
    Beiträge
    652

    Standard

    #10
    Hi Frank,

    ja hab ich auch gesehen. Aber das ruckeln bzw. der Leistungsverlust is weg. Kommt mir zumindest nach den 10 km Probefahrt so vor.

    Evtl ist ja wieder so ein Sch.... Kabel der Sonde aus den AT raus. Die Kabel wurden anscheinend schon öfters an und ab geschraubt. Evtl. mal alle neu verlöten das wie wieder schön in die Verschraubung gehen.

    Das Problem ist das ich erst wieder am WE an die Kiste kann.

    Du meinst eine anderes Map, welches den? Ist das Egal? Habe eien GS 1200 Bj. 2006 mit SR Komplettanlage und einen offenen Luftfilter.

    Wenn ich ein anderes Map einspiele dann in der Software den AT aktivieren, auf 2 Sonden stellen und die 300 sek. einstellen, oder?

    Die AFR Werte nicht auf 12.9?

    Die Trim und die Fuel Tabelle auf Null oder ist das auch egal.

    Dann auf senden und speichern oder erst die 500 km fahren und dann abspeichern. Ach ja und müssen die 500 km am Stück sein oder macht das nichts aus wenn das unterbrochen ist.

    Danke aber schon mal für Deine Hilfe und Geduld.



    Peter, hast ja "fast" recht, aber wen die Kuh dann geht, Uiiiiiiiiiiiiiiiiiii

    Wir haben Berge und da geht dann der Punk ab


 
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Autotune AT 300 zum leihen
    Von lucky_lucke_de im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 14.09.2013, 00:01
  2. Biete R 1200 GS (+ Adventure) Powercommander PC5 inkl. Autotune
    Von GSteffen im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 26.03.2012, 21:34
  3. Autotune
    Von Ch ris 7 im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 19.03.2011, 23:37
  4. Powercommander und Autotune
    Von raze4711 im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 40
    Letzter Beitrag: 06.05.2010, 12:43