Ergebnis 1 bis 5 von 5

AX-Lager im/am Kegelrad

Erstellt von Bester1, 02.09.2011, 08:17 Uhr · 4 Antworten · 2.169 Aufrufe

  1. Registriert seit
    20.06.2009
    Beiträge
    51

    Standard AX-Lager im/am Kegelrad

    #1
    Moin zusammen,
    laut OEM - Parts ist bei meiner BWM R 1200 GS ADV Bj. 11/2005 Typ K 255 R (Schlüssel.Nr. 0382/ 0397) ein Lager (im Hinterachsgetriebe) mit der Bezeichnung 62 x 25 x 25,4 verbaut.
    BMW Nr. 3311 76 99 866.

    Diese Angabe: 25,4 (ein Zoll) stören mich irgendwie.
    Hat von Euch-schon jemand das Lager in der Hand gehabt, bzw, verbaut?
    Und ggf`s ob dieses Lager über den normalen handel verkauft wird?
    Oder hat da jemand zu genau- gemessen?

    LG
    Axel

  2. Registriert seit
    23.10.2006
    Beiträge
    382

    Standard

    #2
    Hallo Axel,

    ähm 1995 gabe es noch keine 12er ADV.

    Das Axiallager (gilt für alle Lager im HAG), hier einmal in defekter Ausführung


    und einmal nach der Überholung



    ist meines Wissens nach nur über BMW zu bekommen.

    "Der Bonner" hier im Forum überholt die HAG und könnte Dir genaueres sagen. Hier Endantrieb 12er GSfindest Du einiges zum Thema Überholung Hinterachsgetriebe.

    Gruß
    Kai

  3. Registriert seit
    20.06.2009
    Beiträge
    51

    Standard

    #3
    Hi ,
    Danke für den Hinweiß ?
    Natürlich 2005 Bj.

    Cut.
    das Lager nur von BMW- kann ich fast nicht glauben.
    Hast Du auf Deinem Lager noch einen Hersteller - ab / lesen- können?
    Weil die Lager baut ja einer nicht nur für den .

    Ich frage hier nur mal präventiv.

    LG
    Axel

  4. Registriert seit
    23.10.2006
    Beiträge
    382

    Standard

    #4
    Zitat Zitat von Axel
    Weil die Lager baut ja einer nicht nur für den .

    doch gibt es. Das Lager wird zwar von einem namhaften Lager-Hersteller gefertigt, ist aber wohl für BMW gezeichnet und wird daher auch nur an BMW abgegeben. Aber so teuer ist das Lager bei BMW auch wieder nicht. Abgesehen davon sind Lager woanders durchaus auch teurer. Michael alias "Der Bonner" ist immer bestrebt Teile so günstig wie möglich zu kaufen und kauft die Lager für die Überholung alle bei BMW. Laut seiner Aussage würde man die Lager, selbst wenn sie lieferbar wären, woanders nicht für diesen Preis bekommen.

  5. Registriert seit
    16.10.2010
    Beiträge
    323

    Standard

    #5
    Hallo Ihr Lieben,

    das besagte AX-Lager ist ein FAG-Lager mit einer Zeichnungsnummer und kann nur über BMW bezogen werden, kostet ca. 70,00 €

    Bei den 12er Endantrieben sind bis auf ein einziges Lager alle Zeichnungslager.


 

Ähnliche Themen

  1. Radlager bzw. Lager im Endantrieb
    Von Wilki im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 13.05.2011, 14:24
  2. HAG Kegelrad Lagerspiel ?? HAG Spezialisten
    Von Browser im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 04.03.2011, 22:05
  3. HP2 Megamoto Vorderradfelge Lager austreiben
    Von Megamoto63 im Forum Technik & Bastel-Ecke
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 25.01.2011, 20:25
  4. Gabelbrücken Lager
    Von Polle 1967 im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 08.10.2010, 21:23
  5. Kriegserklärung aus dem Suzuki-Lager?
    Von Aurangzeb im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 04.01.2007, 11:42