Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 18 von 18

B ring M ich W erkstatt

Erstellt von Menne, 18.10.2009, 21:56 Uhr · 17 Antworten · 2.760 Aufrufe

  1. Registriert seit
    12.12.2008
    Beiträge
    84

    Ausrufezeichen KTM = Keine Tausend Meter bzw. Klemmt Täglich Mehrmals

    #11
    Hallo, also das eintauschen Deiner BMW gegen eine orangene kann ich Dir beim besten Willen nicht empfehlen. Ich hatte 2 Jahre eine KTM 990 Adv. und ich übertreibe nicht, wenn ich Dir sage, dann kommst Du vom Regen in die Traufe (sofern man bei Deiner BMW denn von Regen sprechen kann!!!).

    Hier habe ich alle meine Probelme mit der KTM zusammen gestellt. Auch mein Bruder hatte eine und hatte wirklich GROSSE Probleme damit. Einige Kollegen ebenso. Seit wir allerdings BMW fahren sind wir eigentlich ohne Probleme unterwegs!

    Also, KTM hat eines wirklich im Griff: das Marketing: Das ist aber nach meinen Erfahrungen auch alles, was man an poitivem über KTM berichten kann. Diese Motos sind der Hammer, wenn Du z.B. an Rundstreckenrennen teilnimmst, wo Du jede Runde raus fahren und den Mech in Anspruch nehmen kannst. Für die grosse Reise musst Du schon selbst Mech sein, damit Du Dich nicht immer rumärgerst!!!

    Guckst Du hier: http://www.moto-adventure.ch/reisepl...ng/ktm990.html

    Fazit: Nur weil es geld-orange glänzt, muss es noch kein Gold sein - bei uns war es eher verschleierter Kunststoffmüll!

    Gruss moto-adventure.ch

  2. Registriert seit
    26.01.2005
    Beiträge
    6.882

    Standard

    #12
    ...sehe auch kaum Alternativen.


    Wer sich über die angebliche Qualität der anderen Anbieter informieren möchte, sollte in den spezifischen Foren blättern. Wer hier als Interessierter im GS-Forum liest, muss schon hartgesotten sein um sich dennoch eine BMW zu kaufen, was meint ihr, wie es in den anderen Foren aussieht? Genauso. Leider. Z.B. das Tigerforum ist identisch mit dem BoFo vor ~zehn Jahren.


    Fast immer haben die anderen Anbieter aber den Vorteil im Anschaffungspreis günstiger zu sein. Sehe ich mir dort ...bei einigen... z.B. die Ersatzteilversorgung an, ... lassen wir das.



    Grundsätzlich wäre ich eher froh, wenn der Hersteller vorab, z.B. durch eine Rückrufaktion, den Kunden vor einem möglichen Schaden bewahrt.

  3. Registriert seit
    15.04.2008
    Beiträge
    791

    Standard

    #13
    @ moto-adventure.ch

    Danke...!!!

  4. Registriert seit
    17.05.2007
    Beiträge
    26.600

    Standard das hab ich hier mal gepostet in 2007

    #14
    ich bin ehemaliger KTM 990 ADv fahrer, du kannst gerne mal meine Einlassungen dazu unter HP 2 und dem Thema "Verkaufszahlen " lesen.

    Meine 990 KTm hatte ich im April 07 gekauft mit 7500km. 11 Monate alt. hab sie wegen des wirkl. geilen Fahrwerks und der Optik gekauft.
    nun nach nur 8 Wochen KTM bin ich jetzt glücklicher HP2 fahrer. warum wohl:

    die KTM hatte ich nur 2500km:
    folgende Defekte und die sind, wie im Forum zu lesen, kein Einzelfall:
    -Ölundichtigkeit am Motor
    -Fehlerhafte Motorsteuerung mit ständiger Fehleranzeige, begleitet von einem unterirdischen Motorfahrverhalten, Lastwechsel, Ruckeln, Minimalverbrauch von 6,7 Ltr
    -Austausch der Batterie (gibt bei KTM nur 6 Mon. Gewährleistung, hat mich 150 Euro gekostet)
    -Wechsel von Teilen der Hinterradbremse während der Inspektion, da Rückrufaktion
    -Austausch des Anlassers auf Garantie

    insgesamt stand sie von den 8 Wochen die ich sie hatte, zweieinhalb Wochen in der Werkstatt und hat mich 4mal im Stich gelassen (nicht angesprungen).

    ich weiß dass sich jetzt viele zufriedene KTM-Fahrer melden werden, aber für mich ist das Thema erledigt.
    Übrigens: KTM ist mit der Lieferung verbesserter Anlasser Wochen im Rückstand.........hoffe eure springt zuverlässig an.


    Tiger

  5. Registriert seit
    11.05.2006
    Beiträge
    77

    Standard

    #15
    Zitat Zitat von winnie59 Beitrag anzeigen
    Bin momentan am überlegen ob ich mich weiter mit BMW ärgere oder doch wieder zu einem anderen Hersteller wechsele. Dort bekommt man Vergleichbares wesentlich billieger. Werde heute Abend den Schriftverkehr online stellen.
    Oder bei Auslandsfahrten eine ADAC-Plus-Mitgliedschaft abschliessen.
    Die lassen einen nie im Regen stehen.

    Gruß Fly

  6. Baumbart Gast

    Standard

    #16
    Die lassen einen nie im Regen stehen.
    jedenfalls solange Du keinen Totalschaden hast - das Wrack bringst Du auf eigene Kosten heim.

  7. Registriert seit
    19.10.2009
    Beiträge
    66

    Standard

    #17
    Guten Tag

    Bei meiner Adv. ist folgendes aufgetreten.
    Bei rasanter bergfahrt leuchtete das ABS Symbol auf,als man das Motorrad aus und eingeschaltet hat war wieder alles in Ordnung.
    Dieses Proplem hab ich dem Händler bei der 10000er Inspektion dann geschildert.Der konnte aber auch nichts im Fehlerspeicher erkennen.
    Am Donnerstag hat der mich dann angerufen und gemeint das ein fehlender Kondensator das Proplem ausgelöst hat.

  8. Registriert seit
    16.10.2007
    Beiträge
    57

    Standard

    #18
    Zitat Zitat von Charmedbird Beitrag anzeigen
    Einen wunderschönen .....

    Menne wie machen sich denn die Störspannungen bemerkbar ?
    Also toi toi toi bei mir treten die im allgemeinen nach fünf Stunden fahrt ohne Pause im Nackenbereich auf
    Spass bei Seite woran merkt man das ?
    Dirk

    Hallo Dirk,

    keine Ahnung, kenne die Störspannungen nur aus dem Brief vom Freundlichen, der mir so'n Kondensator nachrüsten muß. Hatte bislang kein Probs mit meiner ADV, läuft wie ein "Schweizer Uhrwerk".


 
Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. Wut auf BMW/ Block am Ring in BS
    Von karlo im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 65
    Letzter Beitrag: 06.09.2012, 16:19
  2. R 1200 GS O-Ring HAG
    Von Smile im Forum Technik & Bastel-Ecke
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 30.05.2012, 19:54
  3. Biete R 1200 GS (+ Adventure) ABS Ring Vorderrad
    Von BMW ist klasse im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 14.10.2011, 13:45
  4. ABS III -Ring auf ABS I 1150GS?
    Von GroundSupport im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 15.04.2011, 22:34