Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 22

Balsam für die Seele...

Erstellt von terra-tours, 24.09.2010, 00:17 Uhr · 21 Antworten · 3.765 Aufrufe

  1. Registriert seit
    31.12.2009
    Beiträge
    223

    Standard Balsam für die Seele...

    #1
    könnt ich jetzt mal schnell gebrauchen.

    Hatte ja meine superduper Megamoto verkauft um mir die wollmilchsaufende Eiersau - die 1200er ADV - zu erwerben.
    Bevor ich den Sparstrumpf nun über die Theken schieben wollte war latürnich Probefahrt angesacht, und da ich kein Probefahrttourist bin habe ich mir eine angemietet.

    Prüfstrecke Pfälzer Wald + Vogesen:
    Knapp 7 Stunden: 400km Landstraße mit allem (Klein winklig, schlechter Belag, mittelschnell, mittelguter Belag, schnell, sehr guter Belag)
    Also alles was man so unter die Räder bekommt, außer Autobahn.

    Fazit:
    Plus:
    - Das wahrscheinlich beste Touren-Motorrad was gibt
    - in mittelschnellen bis schnellen Kurven Zuhause
    - ESA-Fahrwerk und allen anderen Helferlein funktionieren super !
    - mit allem Komfort und zurück
    - bietet in der Summe kein anderer Hersteller
    Minus:
    - störende Vibrationen und Windgeräusche wegen Scheibe
    Anm.: Hab alles ausprobiert, Scheibe rauf/runter genauso wie Sitz
    Scheibe für mich ca. 10cm zu kurz...will aber auch nich so ein Torarechaufsatzkack.
    - extrem lauter Auspuff
    Anm.: Hatte das auch hier im Forum gelesen und gedacht - Super, toller
    Klang ab Werk ! Leider dröhnt auch irgendwann die Hirnschale...
    Bin allerdings ohne Gehörstöpsel gefahren. Wären dann wohl Pflicht...
    - Etwas schwerfälliges Fahrverhalten in engen Kurven.
    Anm.: O.k. akzeptiert, die Dicke ist keine Gazelle.
    - Leistungsentfaltung / Drehmomentverlauf
    Anm.: Eindeutiges Loch zwischen 5.000 und 6.000 U/min
    Da nur laut, geht aber nicht vorwärts.
    Auf meinen kleinen kurvigen Straßchen bewege ich mich zwischen
    3.000 - 5.000 U/min, dort kein Problem.
    Nur wenn ich sportlicher fahren will geht der Leistungsanstieg nicht
    flüssig sondern eher zäh.
    - Bordwerkzeug = Lachplatte

    So Kollegen, bräuchte nach dem für mich etwas ernüchternden Ergebnis etwas Seelenbalsam.
    Würde mir gern diesen tollen Tourer kaufen, bin aber vorallem wegen der o.g. Mängel schwer ins wanken geraten, und sehe vorallem keine echte Alternative zur GS.
    Die dickste Kröte von den o.g. Minuspunkten wäre die Motorcharakteristik.
    Quasi das Herz dieses Motorrades.
    Wer einmal den Druck und den Anzug einer MM im Vergleich erlebt hat der wird hier eher enttäuscht.
    Was soll ich tun....!?

  2. HP2Sascha Gast

    Standard

    #2
    Die eierlegende Wollmilchsau ist eben ausverkauft...
    Schwere Entscheidung bei den Dich störenden Punkten.
    Es ist eben doch immer nur ein Kompromis.
    Viel Glück bei der Entscheidung!

  3. ulixem Gast

    Standard

    #3
    Also ich habe meine 06er GSA verkauft.
    Sie war extrem laut und ich hatte bis auf den Spoileraufsatz alles probiert, um den "fehlenden" Windkanal bei BMW zu kompensieren.
    Sie war wie ein Auto und als ich das erste Mal mit der Enduro von ner Tour kam, wußte ich , dass ich alles richtig gemacht hatte.

  4. Baumbart Gast

    Standard

    #4
    Scheibe für mich ca. 10cm zu kurz...will aber auch nich so ein Torarechaufsatzkack.
    die 10 cm kriegst Du wenn du die Begrenzungsnasen abdremelst, dann geht die Scheibe steiler.

  5. ulixem Gast

    Standard

    #5
    Nasen ab, Scheibe flach...die Karre blieb nur leise wenn ich mich extrem aufgerichtet habe.......ABER JEDER JECK IST ANDERS

    Zitat Zitat von ulixem Beitrag anzeigen
    Hallo!
    Nachdem ich Monate lang experimentiert habe, bin ich jetzt endlich mit meiner ADV zufrieden.

    Der unerträgliche Lärm ist jetzt endlich vorbei.
    Ich habe wirklich alles ausprobiert, um die Kiste leiser zu kriegen.
    Natürlich alle Möglichkeiten, die BMW mit den Einstellungen bietet. Dazu kommt noch fahren ohne Scheibe, fahren mit ner kleinen Scheibe(Armaturenverkleidung von Wunderlich)und ich war 13-tägiger Besitzer der Wunderlich Ergo Screen in riesig.(seitdem habe ich auch einige Aluschützer, da es keine Kohle wiedergab )

    Die Verwirbelungen verursachen den Lärm, somit habe ich nach den Scheibenversuchen die Spoilerlippe der ADV-Scheibe abgeflext. Das Ergebnis war, dass mir circa noch 2 cm fehlten, um den Helm aus dem mittlerweile nunmehr gradliniegen Luftstrom zu kriegen.

    Flacher läßt sich aber die Scheibe nicht einstellen. Mein System5 ist beim Stehenfahren schön leise und das sollte doch auch im Sitzen gehen.

    Jetzt blieb nur noch , die Scheibe noch flacher anzustellen, damit der Lärm des Windes unterhalb des Helmes auf den Oberkörper trifft.
    Habe die Scheibe durch Verlängerung des Einstellbereiches nach unten, bis kurz vor Lenkerkontakt, abgesenkt und endlich ist der Helm aus den Verwirbelungen. Halleluja.

    Maße: 185 cm groß, System5, Sattel hoch, Lenkererhöhung und Lenkanschlagsdämpfer Wunderlich, abgeflexte Spoilerlippe und Scheibe maximal flach






  6. Baumbart Gast

    Standard

    #6
    schon mal ohne die lächerlichen Flaps probiert? Entwirbelt spürbar. Gemeint sind übrigens die Nasen an den Einstellschrauben, nicht an der Führungsschiene wie auf deinen Fotos, damit kann die Scheibe STEILER gestellt werden.

  7. Registriert seit
    02.12.2009
    Beiträge
    57

    Standard

    #7
    Grüß Dich,

    also ich finds ein klasses Bike (habe allerdings eine ältere 1200er und ohne ADV-Kit). Auch bei der Beschleunigung kann ich nicht meckern. Auf das kleine Leistungsloch pfeif ich - ist noch immer ein verdammt durchzugsstarkes Gerät.

    Im direkten Vergleich mit einer neuen KTM Superduke und einer 6er Ninja kann ich nur sagen die mir nicht davonfahren konnten - und die Jungs haben es probiert

    Allerdings, bei dem Preis würde ich mir genau überlegen ob bzw. welche Abstriche du machst!

    Ciao
    Philip

  8. Registriert seit
    26.01.2010
    Beiträge
    1.052

    Standard

    #8
    Zitat Zitat von PhyloGS Beitrag anzeigen
    Grüß Dich,

    also ich finds ein klasses Bike (habe allerdings eine ältere 1200er und ohne ADV-Kit). Auch bei der Beschleunigung kann ich nicht meckern. Auf das kleine Leistungsloch pfeif ich - ist noch immer ein verdammt durchzugsstarkes Gerät.
    Falls ich in der Vergangenheit versäumt habe Dich hier zu begrüssen so möchte ich das nun gerne nachholen.

  9. Registriert seit
    09.03.2008
    Beiträge
    305

    Standard

    #9
    Für mich ist die Touratech Aufsatzscheibe DIE Lösung. Sieht zwar nicht so toll aus und ist anfangs etwas gewöhnungsbedürftig. Aber die orkanartigen Windgeräusche sind restlos weg und man bekommt nur noch nen kleinen Bruchteil der Fliegen ab. Wir haben das auf der GS und der GSA montiert. Nie wieder ohne!

    Zum neuen Auspuff...mein Händler bestreitet mit Nachdruck dass sich Kunden darüber beschwehren
    Ich find den Klang (nicht die Lautstärke) auch extranervig.

    Grüße
    Walter

  10. Registriert seit
    02.12.2009
    Beiträge
    57

    Standard

    #10
    ich versteh einfach nicht, dass BMW die GS lauter macht. Haben die einen Knall. GS Fahrer sind doch keine Teenager mit Geltungsdrang. Wir sind meist Tourenfahrer - das vor den Eisdielen prominieren fahren überlassen wir doch anderen, oder irre ich mich.


 
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Es tut einem in der Seele weh.....
    Von dardo im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 14.05.2010, 05:58
  2. Balsam auf der Seele
    Von Chefe im Forum Touren- & Reiseberichte
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 28.10.2008, 14:40