Seite 2 von 5 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 46

Batterie abklemmen zum Laden?

Erstellt von swissGerman, 01.12.2010, 09:26 Uhr · 45 Antworten · 12.283 Aufrufe

  1. Registriert seit
    31.07.2006
    Beiträge
    10.966

    Standard

    #11
    Zitat Zitat von Matti63 Beitrag anzeigen
    Hi,

    ab wann würde man den so ein Teil verwenden?
    Meine Q steht im Gartenhaus und manchmal heize ich mit einem Katlytofen wenn ich dort am Rad oder Moped schraube.

    Ab wann wir es für die Batterie kritisch?
    Die Q bzw, Batterie ist neu bzw. von Juli 2010!


    LG Matti
    Leider lässt sich das pauschal nicht beantworten. 2007 auf 2008 schob ich meine GS und die Megamoto in die Garage, beide gleich alt. Im Frühjahr sprang die MM sofort an, die GS Batterie war tot, kaputt, fertig.

    Evtl. haben sie ja aus den vielen Reklamationen gelernt und 2010 bessere eingebaut, wobei ein gelegentliches Laden bzw. auch ein nicht tiefentladen lassen der Batterie sehr förderlich sind

  2. Registriert seit
    29.07.2010
    Beiträge
    1.482

    Standard

    #12
    @schlonz

    danke!!
    Was für ein Gerät wäre den sinnvoll bzw. möchte ich eins, was ich an der Boardsteckdose anschließen könnte, da ich auch im Winter von Zeit zu Zeit fahre und da sollte die Q auch wieder schnell einsatzbereit sein.

    LG Matti

  3. Registriert seit
    29.11.2010
    Beiträge
    35

    Standard

    #13
    Nimm das, was ich habe. Funktioniert schon seit vorletzten Herbst problemlos!
    Link hatte ich schon gepostet.

    Gruß Peter

  4. Registriert seit
    07.11.2008
    Beiträge
    2.350

    Standard

    #14
    Nimm das, was ich habe. Funktioniert schon seit vorletzten Herbst problemlos!
    Link hatte ich schon gepostet.

    Gruß Peter
    Hallo Peter, leider ist das von dir gezeigte Ladegerät nicht Microprozessorgest. kann also nur mit Spannung Laden, hat wiederum den Nachteil dass eine Messung nur durch Spg. bei außergewöhnlich hohem Widerstand aufgrund von Tiefenentladung dann auf eine "volle" Batterie schließen lässt.
    Viel besser sind hierbei Intelligente Ladegerät die beides, also Strom und Spannung automatisch Regeln, da auch nur diese Geräte für eine "voll" geladene Batterie sorgen. Alle Batterien haben nur eine begrenzte Lebensdauer, bei Tiefenentladungen verkürzt sich das Batterieleben um einiges.
    Also lieber ein paar € mehr ausgeben und das Ladegerät auch regelmäßig dranhängen

  5. Registriert seit
    26.04.2010
    Beiträge
    15

    Standard

    #15
    Zitat Zitat von Petrus Beitrag anzeigen
    Nimm das, was ich habe. Funktioniert schon seit vorletzten Herbst problemlos!
    Link hatte ich schon gepostet.

    Gruß Peter
    Welches hast du denn?

  6. Registriert seit
    16.05.2009
    Beiträge
    1.127

    Standard

    #16
    Moin,
    aus technologischer Sicht kann die Batterie im eingebauten Zustand beladen werden. Wenn die Q im Winter selten bewegt wird, würde ich einmal im Monat für 24h ein Ladegerät anhängen. Z.B, zu jedem ersten, kann man sich doch gut merken.
    Ich fahre meine Q im Winter nie, baue die Batterie aus und stelle sie ins Warme. Auch hier seltene Aufladungen über die Winterzeit.

    Wenn man nicht laden kann über die Winterzeit sollte zumindest der Massepol von der Batterie getrennt werden, denn sonst ist die Batterie ko , zumindest ziemlich wahrscheinlich.

    Viele Grüße, Grafenwalder

  7. Registriert seit
    31.07.2006
    Beiträge
    10.966

    Standard

    #17
    ich habe einen Smart Charger, den es mal für ca. 20 Euro beim Polo im Angebot gab. Mitgeliefert wird die Steckdose, die man fest an der Batterie anbauen kann, was ich aber aus o.a. Gründen nicht gemacht habe. Ansonsten funktioniert das Gerät, wenn ich es denn mal überhaupt verwende einwandfrei

  8. Registriert seit
    17.04.2006
    Beiträge
    2.530

    Standard

    #18
    Wenn Du von Zeit zu Zeit fährst, brauchste eigentlich gar nicht laden.

  9. Registriert seit
    30.04.2007
    Beiträge
    6.464

    Standard

    #19
    Prima Idee!

    (Aber ich lese was von 8 Grad in Deutschland. Hoffentlich wird das nicht wieder ein Hammer-Winter.)

  10. Registriert seit
    31.07.2006
    Beiträge
    10.966

    Standard

    #20
    Zitat Zitat von peter-k Beitrag anzeigen
    Prima Idee!

    (Aber ich lese was von 8 Grad in Deutschland. Hoffentlich wird das nicht wieder ein Hammer-Winter.)
    das stimmt, mit einem Minus davor. Dazu noch sehr schön windig. Saukalt, ehrlich


 
Seite 2 von 5 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Batterie laden und Uhr
    Von Hannesw im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 14.03.2011, 19:47
  2. HP2 Enduro Batterie laden
    Von ulixem im Forum Technik & Bastel-Ecke
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 22.02.2010, 06:37
  3. Batterie und abklemmen
    Von BMW ist klasse im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 08.01.2010, 20:59
  4. Batterie abklemmen
    Von hoai im Forum G 650 GS , F 650 (GS) und F 650 GS Dakar (Einzylinder)
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 19.01.2008, 10:58
  5. Batterie laden
    Von Hannes im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 10.01.2006, 19:09